Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie liegt ihr beim WILDen?

Wie liegt ihr beim WILDen?
#1
31.08.2006, 14:33
Also falls es dieses Thema schon gibt, sry, hab aber in der Suche nichts gefunden. Als ich gestern mal wieder versucht habe zu WILDen ist mir was aufgefallen. Normalerweise liege ich immer auf meiner linken Seite wenn ich schlafe. Ich lag also wieder ne geschätzte Stunde da und hatte kaum bis gar keinen Erfolg beim WILDversuch. Nach also einer geschätzten Stunde habe ich mich mal schräg auf die Rechte Seite meines Rückens geleget (n bisschen schräg da mein Kissen unter meiner rechten Schulter lag) und dann ist mir sofort aufgefallen, dass ich so mit höherer Wahrscheinlichkeit einen Klartraum herbeirufen kann. Ich weiß nicht wieso, aber ich hatte einfach ziemlich das Gefühl und es kam mir auch ungewohnt gemütlich vor, da ich wie gesagt normalerweise auf der linken Seite einschlafe.

(Ab hier nur weiterlesen wenn es jemand intressiert, da es n bisschen vom Thema abdriftet und es einfach nur ne Nacherzählung meines Klartraums in dieser Nacht ist)

Ich lag dann ca. 5 Minuten da und irgendwie habe ich dann geträumt, dass ich auf dem Boden liege und mit meinen Ratten spiele. Das kam mir auch ziemlich echt vor und ich hab auf einmal gemerkt wie ich total müde wurde und hab überlegt ob ich mich nicht ins Bett legen soll um da zu schlafen, aber dieses Müdigkeits Gefühl kam so schnell über mich, dass ich mich entschieden habe liegen zu bleiben um Klar zu träumen. Und auf einmal war es da, das gefühl dass ich bei meinen bisherigen WILDklartäumen hatte. Ich spürte auf einmal wie mein Traumkörper aus dem schlafendem Körper nach oben schwebte und ich wusste, dass ich jetzt dabei bin klarzuträumen. ERst war alles schwarz und ich bin gefallen aber ich hab mich einfach weiter fallen lassen, bis ich durch einen Turm gefallen bin und in so einer Art Krankenhaus aufgewacht bin. Dort war dann eine Art Gitter vor mir mit 2 Türen rechts und links. Ich hab komische Geräusche gehört und mit meinen Gedanken die Türen geschlossen und bin hinter mir durch eine Tür gegangen und habe diese auch zu gemacht. Nun war ich in einem hellen Raum der einer Zelle im Gefängnis ähnelt und ich dachte "hier werde ich meinen Traum stabilisieren bevor ich anfange durch die Traumwelt zu reisen". Ich sah einen Schlüssel in der Türe und habe mir gedacht "wenn ich den Schlüssel mit meinen Gedanken umdrehen könnte träume ich 100%" und es gelang auch. Danach habe ich das selbe an der Tür gegenüber gemacht und es gelang ebenfalls und dann habe ich gemerkt wie alles klarer wurde. Nun wollte ich noch einen RC machen um den Traum noch klarer zu machen und wollte mir meine Hand anschauen, doch als ich die Hand hob und draufschauen woltle habe ich meine echte Hand angeschaut und war wach-.-.


Nun wollt ich von euch wissen, ob ihr beim WILDen auch eine andere Lage bevorzugt als ihr es beim "normalen" einschlafen tut und damit auch mehr erfolg habt und wie ihr normalerweise beim einschlafen liegt.
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#2
31.08.2006, 14:40
Bei meinen WILDversuchen liege ich meistens auf dem Rücken, da es mir sol leichter fällt, etwas zu visualisieren. Ausserdem habe ich da dass GEfühl, mein Körper würde schneller einschlafen. Doch wenn ich merke, dass es nicht weitergeht, lege ich mich auf die rechte Seite und bin dann recht schnell eingeschlafen. Von daher nicht so optimal. Müsste man einen Kompromis finden. bigwink
Bist du gut im WILD?

Noch ne Frage, bist du weiblich oder männlich? Hab das Gefühl, dass du weiblich bist.
Ich habe nämlich in einem Buch gelesen, dass Frauen auf der linken Seite und Männer häufiger auf der rechten schlafen. Das hat irgendwas mit den Zentren zu tun, ist recht kompliziert. ^^
lg
TL
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#3
31.08.2006, 14:57

Zitat:Traumlehrling schrieb am 31.08.2006 14:40 Uhr:
Ich habe nämlich in einem Buch gelesen, dass Frauen auf der linken Seite und Männer häufiger auf der rechten schlafen.

glare Oh schreck... ich liege... auf dem BAUCH!!! happy
----------------------- Hier abreissen -----------------------
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#4
31.08.2006, 15:02
mmmhhhh, das würde mir allerdings zu denken geben bigwink
Aber mal ehrlich, wie kann man denn auf dem Bauch liegen, das ist doch physiologisch gar nciht machbar, oder?
^^
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#5
31.08.2006, 15:13
Doch, das geht: Bauch nach unten, mit dem linken oder dem rechten Ohr auf dem Kissen. Manchmal ist auch noch einer meiner Arme in Kubistischer manier unter meinem Kopf verknotet und gleichzeitig in die Höhe gestreckt.
happy
----------------------- Hier abreissen -----------------------
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#6
31.08.2006, 15:21
@Traumlehrling:

Also als "gut" im WILDen würd ich mich nicht bezeichnen bzw. bin ich nicht (hab vor 3 Wochen damit angefangen und bis jetzt 3 Klaträume dadurch gehabt, wobei ichs nicht jede Nacht probiert habe), aber mal schaun ob ich mit der Rückenlage gezielter Klarträume bekomme, denn wenn es mir auf dem Rücken öfters oder immer so leicht fällt, dann würd ich mich als gut bezeichnen.^^ Und wegen männlich oder weiblich: bin männlich und liege eigentlich schon immer auf der linken Seite, würd aber eher denken, dasses daran liegt weil ich Rechtshänder bin und "unnötige" Sachen lieber auf der linken Seite habe (hab meine Festivalarmbändchen z.B auch auf der linken Seite).

Und wegen "auf dem Bauch liegen": Wieso sollte es nicht machbar oder unbequem sein? Wenn ich auf links nicht einschlafen kann, lege ich mich meistens auf den Bauch wobei ich es auf dem Bauch öfters nach ner Zeit nicht mehr bequem finde und mich wieder auf die linke Seite lege, wobei ichs im Normalfall recht bequem finde.
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#7
31.08.2006, 15:27
Dann bist du aber trotzdem nicht unbegabt, was WILD angeht. Ich habe es länger als 3 Wochen, deutlich länger, versucht und habe es bisher nur 2 mla geschafft.

Schade, dass du kein weiblcihes Wesen bist, dass würde diese These so schön bestätigen. ^^
Aber wieso hat das etwas mit deiner Rechtshänderlichkiet zu tun. big Ich bin auch rechtshänder und habe am linken Handgelen ein Band, aber schlafe trotzdem besser auf der rechten Seite.
^^
lg
TL
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#8
31.08.2006, 15:37
@Vidar

Wenn ich Deinen Traumbericht oben richtig verstanden habe, war das ein fake-WILD, d.h. Du hast geträumt, daß Du einschläfst und WILDest. Das erlebe ich auch manchmal. Stört ja auch nicht weiter, weil man anschließend trotzdem richtig klar sein kann.

@Topic

Ich hatte schon WILDs in jeder erdenklichen Schlafposition. Am häufigsten - schätze ich - in Seitlage links.
Dies aber hauptsächlich deshalb, weil sich rechts die Fensterfront befindet (=störende Helligkeit)
Sukoshi mo samukunai wa.
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#9
31.08.2006, 15:42
@Rethor:
Warum schlaft ihr alle nicht auf dem Rücken, beim WILD?
Hast du keine Probleme beim Visualisieren, wenn du auf der Seite liegst, oder kannst dein Körper schneller müde werden?
Schon mal etwas von Gardinen gehört? bigwink

@Topic:
Ja der Traum war etwas komisch zu lesen, hab auch kaum verstanden, was Traum war und was RL. Aber er hat nichts von WIL gesagt, oder? (In Bezug auf den Traum)
lg
Traumlehrling
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#10
31.08.2006, 15:47
@Traumlehrling:

Also als rechtshänder habe ich z.B eher störende Dinge lieber an der linken Seite und somit ist es mir auch lieber mehr Kontrolle über den Rechten Arm als über den linken Arm zu haben, wobei das einen beim schlafen ja eigentlich egal sein kann...^^

@Rhetor:

Joa könnte man eigentlich schon als "Fake-WILD" beschreiben, allerdings ist war diese Szene auf dem Boden nur ziemlich kurz und ich habe gespürt wie mein Traumkörper aus meinem wirklichem Körper herrausgeflogen ist bzw war mir in dem Moment bewusst, dass ich im Bett liege und es könnte ja auch sein, dasses eine Art hypagnoge (oder wies geschrieben wird^^) Bilder war... obwohls für mich jetzt keine große Rolle spielt wie genau der Traum entstanden ist. Für mich steht fest, dasses mir 1000 mal leichter auf dem Rücken gefallen ist einzuschlafen und auch eher ein Gefühl der Kontrolle hatte/habe und innerhalb von ca. 10 Minuten einen Klartraum hatte... wenn auch kein all zu langer und toller.^^
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#11
31.08.2006, 18:59

Zitat:Traumlehrling schrieb am 31.08.2006 15:42 Uhr:
@Rhetor:
Warum schlaft ihr alle nicht auf dem Rücken, beim WILD?
Hast du keine Probleme beim Visualisieren, wenn du auf der Seite liegst, oder kannst dein Körper schneller müde werden?
Schon mal etwas von Gardinen gehört? bigwink


Tu ich doch auch manchmal (auf dem Rücken liegen). Z.B. bei meinem letzten WILD, den ich vorgestern gepostet habe *zufaulzumLinkraussuchenbin* bigwink

Visualisieren mache ich nicht beim WILDen. Schneller müde werde ich auf der Seite meistens, ja. Aber ich wechsle meine Lage auch relativ häufig.

Gardinen, ja, das ist ein leidiges Thema. Hab ich, aber sie sind nicht 100% licht-undurchlässig.
Mittlerweile habe ich mir zusätzlich auch noch eine (Innen-)Jalousie installiert. Wenn morgens die Sonne daraufscheint (Was sie bald nicht mehr macht biggrin ), ist das allerdings immernoch zu wenig, da setz ich dann so eine Schlafmaske auf, wie man sie auf Interkontinentalflügen bekommt (siehe KT-Berichte).

@Vidar

Ach so, wenn nochmal kurz der Schlafkörper sozusagen "eingeblendet" wird, aus dem dann der Traumkörper austritt, obwohl man gerade noch in einer Traumszene woanders war - dafür habe ich auch eine spezielle Bezeichnung:
Das nenne ich "Warmstart-WILD"


LG

R h etor bigwink
Sukoshi mo samukunai wa.
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#12
31.08.2006, 19:23

Zitat:trainmax schrieb am 31.08.2006 15:13 Uhr:
Doch, das geht: Bauch nach unten, mit dem linken oder dem rechten Ohr auf dem Kissen. Manchmal ist auch noch einer meiner Arme in Kubistischer manier unter meinem Kopf verknotet und gleichzeitig in die Höhe gestreckt.
happy


Moin! Ich glaube, ich habe gerade meinen Seelenpartner gefunden! bigwink
Das innere Universum erforschen -
That's one small nap for man, one giant sleep for mankind.
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#13
31.08.2006, 20:21
Ich würde die Einschlafposition beim WILDen nicht überbewerten. Wichtig ist einfach, dass man sich gut entspannen kann.
Ich habe bisher glaube ich schon so ziemlich alle Möglichkeiten durch(Auch Bauch), hatte aber bisher leider keinen Erfolg. bigsad

mfg
meyma
Hatte bisher noch keinen Klartraum bigsad
Versuche täglich WILD
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#14
31.08.2006, 21:11
Hey,
ich liege meistens auf dem Rücken und versuche eine Ewigkeit lang, mich zu entspannen... Und irgendwann hab ich dann keine Lust mehr und dreh mich meistens nach rechts, und schlaf normal ein. °.o

Oder aber ich kann nicht schlafen und wälz mich irgendwie herum, und bekomm nicht mit wie ich dann einpenn biggrin
Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
~> Je mehr Käse, desto weniger Käse.
Zitieren
Re: Wie liegt ihr beim WILDen?
#15
31.08.2006, 22:05
Nun, anfangs waren meine WILD-Versuche ausschließlich in Rückenlage von Erfolg gekrönt. Ich hatte damals den Eindruck, dass es mir in dieser Schlafposition leichter fiel meine Aufmerksamkeit aufrecht zu erhalten. Letzteres erkaufte ich mir allerdings damit so schwerer einschlafen zu können. Man könnte sagen, daß die Unnatürlichkeit dieser Haltung meiner Wachsamkeit im Doppelsinn zuträgllich war. Unter günstigen Voraussetzungen war es mir so möglich, jeden morgen willkürlich zu WILDen. Weitere wichtige Faktoren waren damals eine kurze Aktivierung des Körpers, - ich stand kurz auf, trank etwas oder schaute zum Fenster hinaus, bevor ich zurück im Bett wieder die Rückenlage einnahm und den Schlaf erwartete. Mit der Übung wurde dererlei Vorgehen weniger kritisch für den Erfolg. Es blieb jedoch eine grundsätzliche Präferenz für die Rückenlage, da Interferenzen propriozeptiver Natur (trainmax Bauchlage beispielsweise, führt je nach Kissen oder Drehgrad dazu, das man auch auf dem Auge liegt, und dadurch auch mein Traumauge in Mitleidenschaft gezogen würde)ausbleiben.

Beste Grüsse und viel Erfolg

calpha
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Paradoxe Verschreibung (für erlebte Schlafparalyse bzw. allgemein beim WILDen) Dreamweaver 0 853 03.08.2015, 23:41
Letzter Beitrag: Dreamweaver
  Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt? Pygar 25 5.170 04.06.2014, 18:51
Letzter Beitrag: Zenboy
  Wer muss zum WILDen auch extrem müde sein? talrasha83 25 4.548 25.02.2009, 13:34
Letzter Beitrag: Mario
  WILDen in einer anderen körperform MarvinMcFly 5 1.353 21.07.2007, 16:53
Letzter Beitrag: cosmix
  Syncron Wilden Xenitic 28 3.708 11.12.2006, 00:44
Letzter Beitrag: Xenitic
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum