Umfrage: Hast du jemals eine echte Schlafparaylse beim WILDen erlebt?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ich habe erfolgreich geWILDet und bislang noch KEINE Schlafparalyse erlebt
21.13%
15 21.13%
Ich hatte mehrere erfolgreiche WILDs und die Schlafparalyse einmal erlebt
7.04%
5 7.04%
Ich erlebe etwa in 10% meiner WILD-Versuche eine Schlafparalyse
5.63%
4 5.63%
Ich erlebe etwa in 25% meiner WILD-Versuche eine Schlafparalyse
8.45%
6 8.45%
Ich erlebe etwa in 50% meiner WILD-Versuche eine Schlafparalyse
2.82%
2 2.82%
Ich erlebe etwa in 75% meiner WILD-Versuche eine Schlafparalyse
5.63%
4 5.63%
Ich erlebe etwa in 100% meiner WILD-Versuche die Schlafparalyse bewusst mit
4.23%
3 4.23%
Ich habe bereits vor meiner Klarträumerkarriere die Schlafparalyse erlebt
8.45%
6 8.45%
Meine Probleme mit der Schlafparalyse haben sich durch das Klarträumen verbessert
2.82%
2 2.82%
Ich hatte weder einen erfolgreichen WILD noch eine Schlafparalyse
23.94%
17 23.94%
Ich hatte Schlafparalysen, die erst während meines KT-Trainings auftauchten, aber nicht während eines WILDs
9.86%
7 9.86%
Gesamt 71 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?» Umfrage zur gefürchteten SP

Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#1
19.05.2014, 11:49
Vor dem Abstimmen:

Die Schlafparalyse ist eine tatsächliche Bewegungsunfähigkeit. Effekte wie: mein Körper wurde schwer und kribbelte oder Ich hätte mich bewegen können, wenn ich es gewollt hätte sind keine Schlafparalyse sondern hypnagoge Effekte.

Sinn dieses Threads:

Der Sinn liegt, tatsächlich herauszubekommen, wie groß der Prozentsatz der WILDerer ist, die tatsächlich einmal oder häufiger eine echte Schlafparalyse in ihrer Klarträumerkarriere erlebt haben.
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#2
19.05.2014, 12:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 12:40 von NEC.)
Soweit es meine subjektive Wahrnehmung betrifft, war ich viermal in einer Schlafparalyse. Die ersten drei fanden alle in einer Nacht statt. Die vierte in der darauf folgenden Nacht. Das ist nun aber auch schon zwei Jahre her.

Dazu muss ich allerdings sagen, dass diese Erfahrung nicht mit WILD zusammenhängt, sondern direkt beim Erwachen (zu frühes bewusstes Erwachen?) eingetreten ist. WILD habe ich aber davor bei einem WBTB angewandt.

Bei mir was es bei den ersten Dreien so:
- das Gefühl "kribbeln" zu nennen, wäre weit untertrieben, es fühlte sich an, als wenn ein starker, anhaltender Strom durch meinen gesamten Körper fährt
- keine Bewegung möglich, trotz intensiver Anstrengung eine Bewegung durchzuführen
- durch leicht geöffneten Mund konnte ich einigermaßen Laute von mir geben (bin so erwacht)
- nach ca. 20-30 Sekunden war es vorbei und ich konnte mich wieder normal bewegen (war auch wirklich wach)
- einmal sind hypnagoge Szenen bzw. Überlagerung mit Trauminhalten eingetreten

Bei vierten Mal war es so, dass ich keine intensiven Vibration (Strom) spürte. Ich konnte mich nur nicht bewegen.

Ich weiß nicht, ob diese intensive Wahrnehmung dieses Stroms dazugehört (wahrscheinlich muss sie es nicht), könnte auch schon Überlagerung von Trauminhalten sein (wobei es sich wirklich nicht so anfühlte)

PS: Jetzt weis ich gar nicht genau, was ich ankreuzen soll, weil es beim Erwachen aufgetreten ist. big

Edit:
Vielen Dank für die zusätzliche Option Pygar. Meine Antwort lautet somit:
Zitat:Ich hatte Schlafparalysen, die erst während meines KT-Trainings auftauchten, aber nicht während eines WILDs
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#3
19.05.2014, 12:29
Ahh, daran hatte ich nicht gedacht, habe mal eine weitere Möglichkeit eingefügt.
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#4
19.05.2014, 12:37
Meien Antwort lautet:

Zitat:Ich erlebe etwa in 10% meiner WILD-Versuche eine Schlafparalyse

Ich habe zuerst noch nie SP erlebt. Auch als ich das Klarträumen erlernt habe und erfolgreich WILDete. Dann las ich im Forum die ellenlange Diskussionen darüber und ...tata! erlebte auch eine SP.

In Bezug auf basale Klarheit erlebe ich die SP allerdings öfter. Das ist einer der Geheimnisse warum sich in der basalen Klarheit eine ungeheuere Stabilität einstellt. bigwink
Alles begann mit einem Tod


Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#5
19.05.2014, 12:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 15:31 von Rhetor.)
Zitat:Ich erlebe etwa in X% meiner WILD-Versuche eine Schlafparalyse

Ich finde, das sollte sich auf die ERFOLGREICHEN WILD-Versuche beschränken.

Denn erstens würde das die "Möchtegern-Schlafparalysen" enthusiastischer Neu-Klarträumer – und letztere sind viel zahlreicher als die SP-phoben – besser ausfiltern als Deine Abstimm-Hinweise, die zwar gut formuliert sind, die man aber, wenn man doch auch zum erlauchten Kreis der (Fast-)WILDer bigwink dazugehören möchte, auch schnell mal "überlesen" kann.

Und zweitens würde es die Prozentangaben vergleichbarer und damit statistisch aussagekräftiger machen.
Denn jemand, dem z.B. alle zehn Versuche ein WILD gelingt und bei dem jeder zehnte WILD mit einer spürbaren SP beginnt, erlebt somit in 1% aller Versuche eine SP;
während es bei jemandem, bei dem ebenfalls jeder zehnte WILD über eine spürbare SP eingeleitet wird, der aber nur jedes 20.Mal erfolgreich ist, nur 0,5% wären.

Natürlich würdest Du andererseits damit auch die Fälle "Echte SP gespürt, aber nicht in den KT geschafft" ausfiltern.

So oder so unberücksichtigt bleiben die SPen beim Aufwachen aus einem KT – der kein WILD gewesen sein muss –, wie sie NEC glaubwürdig beschriebt.

LG
Rhetor

Edit: Ok, sorry, zu lange zum Schreiben gebraucht => mein Beitrag ist nicht mehr up to date.
Mein Klartraum-Roman:                     Finja – Bedeutsame Begegnungen
Weihnachtssong mit Text von mir:  Christmas Is Canceled
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#6
19.05.2014, 13:43
Gilt es als erlebte Schlafparalyse, wenn ich beim Einstieg in den Traum meinen schlafenden Körper noch deutlich spüre, dieser sich aber nicht mitbewegt? Vor dem Klartraum probiere ich nicht aus, ob ich mich noch bewegen kann oder nicht.

Ansonsten konnte ich mich nur ein mal im Anschluß an einen Klartraum für eine halbe Minute nicht rühren und ein anderes mal bin ich aus dem Bett gepurzelt, da ich noch nicht die volle Kontrolle hatte.
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#7
19.05.2014, 15:22
Ich würde sagen, dass jede gespürte Bewegungsunfähigkeit eine bewusste SP ist. Denn bewusst heißt doch nur, dass Du es wahrnimmst. Ob Du währenddessen träumst, sollte irrelevant sein.
(26.10.2013, 16:10)NEC schrieb: Ein Forum ohne Signaturen wäre wirklich viel übersichtlicher!

Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#8
19.05.2014, 20:45
(19.05.2014, 15:22)Zitrom schrieb: Ich würde sagen, dass jede gespürte Bewegungsunfähigkeit eine bewusste SP ist. Denn bewusst heißt doch nur, dass Du es wahrnimmst. Ob Du währenddessen träumst, sollte irrelevant sein.

Wieso sollte es irrelevant sein? Die Fragestellung bezieht sich ja gerade auf die direkt erlebte SP ohne nebenbei erlebte Effekte wie "Kribbeln" u.ä..
Man kann eine Sp wahrnehmen oder erleben. Der Unterschied dabei wäre z.b., dass bei der erlebten SP der Körper im Fokus liegt und man absolut keine Kontrolle über ihn hat. Wogegen die wahrgenommene Sp nebenbei gespürt werden kann man sich aber schon ganz "woanders" befindet...
Manche Leute schlafen nur deswegen so gut, weil sie so langweilige Träume haben.
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#9
19.05.2014, 21:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2014, 21:03 von Zitrom.)
Ja. Aber die Fragestellungdeck beide ab, deshalb ist es für die Abstimmung irrelevant. Man darf in sowas nicht zu viele Faktoren einfließen lassen, weil es sonst sehr schnell an Aussagekraft verliert (da wir eine recht geringe Menge an befragten Personen haben).
Klar ist es ein Unterschied, es wurde aber nur nach "bewusst erlebter sp" gefragt. Da Metro eine (s)ituation beschreibt, in der er die sp bewusst erlebt, ist der Rest der Beschreibung meiner Meinung nach irrelevant. Ob er nun gleichzeitig an seine Oma denkt, hypnagog ist oder bereits im Traum - er erlebte die sp bewusst.

Es geh auch nicht, wie Du meintest, um sp OHNE Kribbeln, sondern um die wahre sp, die durchaus auch mit kribbeln auftreten kann. Ich vermute, dass diese Bemerkung nur die Leute aussortieren soll, die im Anfängerbereich "Da hat was gekribbelt, das war sicher die sp, ich konnte mich zwar bewegen, aber das wars bestimmt" schreiben.
(26.10.2013, 16:10)NEC schrieb: Ein Forum ohne Signaturen wäre wirklich viel übersichtlicher!

Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#10
20.05.2014, 09:15
Zitat:Meine Probleme mit der Schlafparalyse haben sich durch das Klarträumen verbessert
wieso probleme?

am anfang hat mich die SP erschreckt, mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und nehme sie nicht mehr so beunruhigend wahr, sondern freue mich v.a. weils jetzt "los geht".
Wir versuchen es jetzt anders.
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#11
20.05.2014, 09:41
(19.05.2014, 21:01)Zitrom schrieb: Es geh auch nicht, wie Du meintest, um sp OHNE Kribbeln, sondern um die wahre sp, die durchaus auch mit kribbeln auftreten kann. Ich vermute, dass diese Bemerkung nur die Leute aussortieren soll, die im Anfängerbereich "Da hat was gekribbelt, das war sicher die sp, ich konnte mich zwar bewegen, aber das wars bestimmt" schreiben.

Genau big

(20.05.2014, 09:15)spell bound schrieb:
Zitat:Meine Probleme mit der Schlafparalyse haben sich durch das Klarträumen verbessert
wieso probleme?

Es gibt auch Leute hier im Forum, die unfreiwillige SPs hatten, lange bevor sie vom KTräumen gehört haben. Seit dem sie vom Klarträumen wissen, hat sich die Anzahl der unfreiwilligen Schlafparalysen reduziert. Die hatte ich im Hinterkopf
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#12
20.05.2014, 12:05
Dann habe ich mal 100% genommen. Zu meinem «WILD-Ritual» gehört dazu, daß ich zu Beginn des WILD das Gefühl für den schlafenden Körper abschüttle.
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#13
26.05.2014, 13:06
Ich hatte durch WILDs noch nie nen KT aber jedes mal eine SP miterlebt und das ziemlich heftig.
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#14
26.05.2014, 16:10
Deine Aussage ergibt keinen Sinn. Wie kannst Du durch einen aus dem Wachzustand induzierten Klartraum keinen Klartraum haben? Du meinst wohl WILD-Versuche? Wie hast Du die SP erlebt? «Heftig» ist etwas vage: Heftig finde ich das typische Horrorszenario, daß Du hilflos gelähmt und stumm im Bett liegst, während eine bedrohliche, dunkle Gestalt am Fußende steht oder auf Deiner Brust sitzt und Dich niederdrückt. Das ist mir persönlich allerdings noch nie begegnet.
Zitieren
RE: Wer hat beim WILDen tatsächlich eine SP erlebt?
#15
28.05.2014, 16:05
@ four / twenty: dito, genau das gleiche bei mir! Na fast, zuletzt hatte ich beim WILDen nur einen sich krümmenden Fuß.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  61 Punkte Entspannung + schlechter Schlaf =Turöffner zum WILDen Scherbenstern 3 816 26.11.2020, 10:51
Letzter Beitrag: Lucid_Life_83
  Eine neue Didaktik bei der Lehre von Klartraumtechniken - eine Streitschrift. Joshua1007 52 11.002 29.10.2019, 21:08
Letzter Beitrag: Likeplacid
  Paradoxe Verschreibung (für erlebte Schlafparalyse bzw. allgemein beim WILDen) Dreamweaver 0 1.766 03.08.2015, 23:41
Letzter Beitrag: Dreamweaver
  Wer muss zum WILDen auch extrem müde sein? talrasha83 25 8.736 25.02.2009, 13:34
Letzter Beitrag: Mario
  WILDen in einer anderen körperform MarvinMcFly 5 2.709 21.07.2007, 16:53
Letzter Beitrag: cosmix
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: