Umfrage: Hast du schon was im Klartraum erlernt?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja
40.00%
16 40.00%
Nein
60.00%
24 60.00%
Gesamt 40 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?

Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#1
19.05.2011, 21:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2011, 21:35 von traumforum_user.)
Hi,

habt ihr in euren Klarträumen schon etwas erlernt, was ihr vorher noch nicht konntet?
zB. Snowboardfahren, Musizieren, Tanzen, etc.

Habt ihr es versucht und es hat nicht geklappt?
Wie kam es dazu? Habt ihr euch das vorgenommen oder habt ihr zufällig etwas erlernt? Ging das in einem Klartraum alleine oder waren viele nötig?
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#2
19.05.2011, 21:30
Ja, Fliegen! biggrinDD Spaß beseite, ich hab im Klartraum ein Lied auf der Gitarre gelernt, das vorher einfach nicht richtig funktioniern wollte. big
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#3
19.05.2011, 21:51
Ich habe im Klartraum gelernt, richtig begeistert zu sein.

Früher war ich in dieser Hinsicht eher gefühls-kühl, aber seit im Klartraum immer wieder spontane Begeisterung – meist über grandiose visuelle Eindrücke – aus mir herausbrach, bin ich im Wachleben auch deutlich häufiger dazu fähig.
Mein Klartraum-Roman:                            Finja – Bedeutsame Begegnungen
Mein Song gegen Rückgratlosigkeit:      Invertebrates
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#4
19.05.2011, 22:52
Definitiv. Das Singen an sich.

Früher habe ich nie gesungen. Konnte es einfach nicht, habe mich auch nie getraut. Lohnte sich auch nicht.

Dann fing ich an, im Klartraum zu singen. Und seitdem kann ich es im Wachleben nicht mehr lassen und erstaunlicherweise klappt es nun (im Gegensatz zu ganz früher) da im Wachleben nun auch endlich.

Klarträumen ist toll thumbsu
Und wir sind nicht mehr zag, unser Weg wird kein Weh sein, wird eine lange Allee sein - aus dem vergangenen Tag.
WILDlings klare Momente

Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#5
19.05.2011, 23:09
Mir hat mal ne Negermutti Trommeluntericht gegeben. War anschliessend definitiv besser im Reallifebigwink
[Bild: pasteurzitat.jpg]




Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#6
23.05.2011, 21:58
Interessanterweise hatte ich gleich bei meinem ersten Klartraum solch ein Erlebnis. Ich hatte mir vorgenommen einen komplizierten Tritt zu üben sobald ich einschlafe (ich bin Kampfsportler) und tatsächlich war dieser Wunsch stark genug um meinen ersten Klartraum auszulösen.

Also habe ich im Traum diesen Tritt gemacht und irgendwie verging dabei alles wie in Zeitlupe. Dabei bemerkte ich genau das richtige Timing und wie alles zusammenpasst. Am nächsten Tag habe ich wiederholt diesen Tritt probiert und zum ersten Mal hab ich es dann auch tatsächlich hinbekommen. Zwar war er da noch lange nicht perfekt aber die Angst davor war einfach weg. Es war eben so als hätte ich den Tritt schon oft in meinem Leben geübt.

Das war für mich eindeutig ein fast schon mystisches Erlebnis. Leider konnte ich sowas bisher noch nicht wiederholen.
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#7
16.04.2012, 21:54
Ich bin Steinmetzgeselle und hatte meinen ersten Klartraum während meiner Ausbildung, wusste damals aber noch nicht was das überhaupt war, wenn ich die große Angst meine Stücke zu zerschlagen mit in den Schlaf nahm weil manche komplzierte Schlag und Hiebtechnicken einfach nicht gelingen wollten kam es dann zum spontanen klarträumen. Ich merkte das ich träumte , weil ich im Traum keine blutig geschlagenen Hände hatte, wie es in der Wachwelt nunmal in den ersten Wochen der Ausbildung der Fall war. Als ich mit mir in dieser Situation einfach nicht zu helfen wusste machte ich einfach damit weiter, womit ich angefangen hatte, mit einem sehr kompliziertem Profillauf an einem Mauerstein, welchen ich in der Wachwelt schlichtweg aus fehlendem Können zerschlagen habe. dabei fiel mir auf, das jeder Hieb den ich tat, immer den besten Hieben des Vortags entsprach. Als ich dann den selben stein nochmal arbeiten sollte verwunderte es meine Kollegen und vorallem mich Selbst. In welchem Maße ich dazu gelernt habe, ich war wesentlich rutinierter und auch vollkommen von der Angst befreit diesen erneut zu zerschlagen, da ich ihn ja im traum schon ohne einen fehler fertig gehauen habe.
Wenn ich Klarträume verbessere ich recht oft meine Fähigkeiten im Traum was mir außerordentliche Erfolge einbrachte. Leider komme ich beim besten Willen nicht oft zum Klarträumen. Meistens auch nur dann, wenn ich in sehr belastenden Situationen bin, welche man sich im Leben eher nicht wünschen mag.
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#8
17.04.2012, 03:46
Ich denke, dass es durchaus auch ein Nutzen ist, das Klarträumen, um Schwierigkeiten leichter zu bewältigen.
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#9
17.04.2012, 09:27
Ich hab im Traum (allerdings Trübtraum) pfeifen gelernt mit... 6-7 Jahren oder so. Ich habs vorher iwie nie hinbekommen, davon geträumt und am nächsten Tag gings. Ich denke das zählt auch tongue
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#10
17.04.2012, 14:40
Ich habe in einem Klartraum gelernt mit meinen verdrängten Kindheitserinnerungen klarzukommen und sie zu "besiegen". Sehr bereichernd für das Wachleben biggrin
Only a common dream is a dream for eternity.
When Reality is chasing you, you have to dream...
-----------------------------------------------

Bildergallerie
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#11
25.04.2012, 21:36
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mehr einstecken kann als ich denke. Schmerz und z.B. das einem nach einem Schlag auf den Plexus die Luft wegbleibt kam schon im Traum vor. Nicht dass ich jetzt total furchtlos und abgehärtet wäre, aber ich weiß (inzwischen auch aus Erfahrung), dass es mich nicht umbringt, wenn ich mal härter auf die Nase falle (hab mir witziger Weise kurz später nen Finger gestaucht als ein Basketball dagegn geklatscht ist...naja kannte ich dann quasi schon XD)
Bekannte Übel, auch wenn ich sie nur im Traum angetroffen hab, sind einfach leichter zu begegnen, egal was es ist.


Und eine andere Lektion war da auch noch...nicht alles was aussieht wie Apfelsaft ist auch solcher!


Kann auch französisches Bier ohne Schaum sein XD
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#12
20.05.2012, 13:17
Ach, das ist ja alles interessant...........also gelernt hab ich noch nix, aber ich hab mir das vorgenommen. Ich kann zwar wie Wildling das Singen nur schwer lassen (sehr zum Leid meiner Mitmenschen wohlbiggrin, nein, ich sing nur mit ebenfalls unbegabten, aber eben auch Gernsingern, weil es der Seele guttut) und pfeifen kann ich auch immer noch nicht (da hab ich mit Übungsversuchen wochenlang arme Kollegen mit zur Verzweiflung getriebenbiggrin), aber ich werd schon noch was lernen!

Fliegenkönnen und diese euphorische Begeisterung seh ich eher als "Geschenke", wobei ich von dieser Euphorie schon durchaus für`s Leben gelernt hab; ich denk, sie hat mit dazu beigetragen, daß ich das Leben viel positiver wahrnehmen kann als früher.

lg
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#13
20.05.2012, 19:16
Ich hab für einige Monate immer wieder von einem bestimmten Instrument geträumt, dass ich damals sehr intensiv gelernt habe. Waren auch kurze Präluzide / besonders intensive Trüb-Traumphasen dabei, allerdings keine KT´s.
Ich würde also nicht sagen, dass ich so richtig bewusst geübt habe.
Allerdings habe ich zu dieser Zeit viele Fortschritte gemacht und nun beherrsche ich das Instrument ziemlich gut, sodass ich z.B. auch schon kleine Auftritte hatte und ab und an Straßenmusik mache.
In wie weit mir diese Träume hierbei geholfen haben... mhh.. schwer zu sagen.
Die Frage wäre also nicht so einfach mit Ja oder Nein beantwortbar, es war schließlich nicht im KT, irgendetwas gelernt habe ich im Traum aber bestimmt. Irgendwie.

Ansonsten sind meine KT´s so kurz und meist "schwammig", dass ich gar nicht dazu komme etwas zu lernen ^^.
Hab ich also schon was im KT gelern? - Nein. Noch nicht.
Hab ich was im Traum gelernt? - Wahrscheinlich schon ein wenig. big
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#14
22.05.2012, 12:34
(20.05.2012, 19:16)WILDschwein schrieb: Ich hab für einige Monate immer wieder von einem bestimmten Instrument geträumt, dass ich damals sehr intensiv gelernt habe. Waren auch kurze Präluzide / besonders intensive Trüb-Traumphasen dabei, allerdings keine KT´s.
Ich würde also nicht sagen, dass ich so richtig bewusst geübt habe.
Allerdings habe ich zu dieser Zeit viele Fortschritte gemacht und nun beherrsche ich das Instrument ziemlich gut, sodass ich z.B. auch schon kleine Auftritte hatte und ab und an Straßenmusik mache.
In wie weit mir diese Träume hierbei geholfen haben... mhh.. schwer zu sagen.
Die Frage wäre also nicht so einfach mit Ja oder Nein beantwortbar, es war schließlich nicht im KT, irgendetwas gelernt habe ich im Traum aber bestimmt. Irgendwie.

Ansonsten sind meine KT´s so kurz und meist "schwammig", dass ich gar nicht dazu komme etwas zu lernen ^^.
Hab ich also schon was im KT gelern? - Nein. Noch nicht.
Hab ich was im Traum gelernt? - Wahrscheinlich schon ein wenig. big

Ich glaube hier war es einfach die persönliche Motivation. Das Instrument hat dich so beschäftigt, dass du davon geträumt hast. Natürlich lernt man dann auch im Traum zu spielen bzw. die Logik oder man entfaltet Ideen aber ich glaube man lernt das Instrument in WL und das Gefühl für Musik im Traum.
Only a common dream is a dream for eternity.
When Reality is chasing you, you have to dream...
-----------------------------------------------

Bildergallerie
Zitieren
RE: Was habt ihr schon in Klarträumen gelernt?
#15
04.06.2012, 20:39
Hallo Leute, ist mein erster Beitrag in diesem tollen Forum! big

Ich habe im Traum Portugiesisch gelernt! Ich war für ein Jahr in Brasilien und hab dort meine Zivildienst absolviert. Allerdings hatte ich mich vorher sprachlich kaum vorbereitet und es war dann wie ein Sprung ins kalte Wasser, als ich dort ankam - ich habe anfangs kein (!) Wort verstanden. Dann habe ich mich aber sehr angestrengt und versucht Wörter und Grammatik zu lernen. Zu der Zeit hatte ich zwar keine Klarträume, aber trotzdem habe ich mich im Traum weiter intensivst mit der Sprache beschäftigt. Ich habe dabei das Sprechen von Sätzen geübt und dabei vor allem die Aussprache und Sprachmelodie nachgeamt und geübt. Beim Aufwachen hatte ich oft ganz klare Erinnerungen daran. Das Ergebnis war, dass ich mir rasend schnell Fähigkeiten aneignete und nach z. B. zwei Monaten flüssigen Smalltalk halten konnte.

Das ist nun einige Jahre her, und nun will ich das Klartäumen richtig kultivieren, damit ich es für mein Leben nutzen kann. Und beim Erlernen und Herantasten an das Thema ist dieses Forum wirklich Gold wert, ich bin froh dass ich hierher gefunden habe!!!
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie häufig / oft habt ihr Klarträume ? täglich / jede Nacht ? ( Häufigkeit, Frequenz, wieviele ) BrASILEA 97 48.831 24.01.2019, 20:59
Letzter Beitrag: Rhetor
  Wie habt ihr vom Klarträumen erfahren? MaxMusterMann 124 45.503 24.01.2019, 19:35
Letzter Beitrag: Futurekid
  "Weiß" das UB schon vorher, dass man krank wird? Ceesbe 9 4.141 31.12.2014, 14:32
Letzter Beitrag: Raipat
  Wo wart ihr schon mal im Klartraum? steeph 16 6.245 07.08.2014, 00:13
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  Wie tief seid ihr schon gegangen?(Traumebenen/Verschachtelung) righex 44 17.791 23.06.2014, 23:14
Letzter Beitrag: Peter Trimus
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: