Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

knallharte motivation und druchhaltevermögen

knallharte motivation und druchhaltevermögen
#1
27.07.2007, 01:28
was mich ja mal interessiert...
wenn jemand jetz schon seit beispielsweise 4 jahren sich mit klartäumen beschäftigt, auch tolle erfolge verbuchen kann, aber halt auch hier und da mal einen kompletten monat ohne klartraum ist, ob diese person trotzdem jeden tag RCs macht, traumtagebuch führt und was man sons noch machen kann, machen möchte.
ich "trainiere" jetz seit 2 wochen, hatte auch um april herum einen monat "trainiert" und da fand ich es schon anstrengend. und auch keine routine zu bekommen empfand ich als sehr anstrengend.
würde mich über eure erfahrungsberichte freuen big
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#2
27.07.2007, 01:43
Das fände ich auch sehr anstrengend, besonders wenn es dann nicht so viel hilft. Also ich habe nie das ganze Programm durchgenommen, weil ich mich so an fast alle meine Träume errinnern konnte, aber so Sachen wir regelmäßig RC habe ich schon angefangen aber nach einer Weile auch nicht mehr gemacht.. Bisher hatte mir das auch noch nie zu einem Klartraum geholfen.
Ich denke es ist besser wenn man das ganze etwas lockerer sieht, ansonsten hat man vieleicht zuviel Erwartungsdruck und gibt vieleicht auch irgendwann komplett auf.
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#3
27.07.2007, 01:57
Also ich kann mich Nexus nur anschließen.

Ich mache zwar in letzter zeit zwar regelmäßig RCs, aber wenn ich so in die zukunft denke, weiß ich, dass ich irgendwann sicher aufhören werde, die RCs regelmäßig zu machen. Sie regelmäßig über jahre zu machen, erscheint mir sehr anstrengend. Irgendwann werd ich einfach keine lust mehr dazu haben. Außerdem wird das leben für mich in nächster zeit immer anstrengender und ich weiß nicht, ob ich da zeit für RCs finden werde.


Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#4
27.07.2007, 12:17

Zitat:Steve schrieb am 27.07.2007 01:57 Uhr:
Außerdem wird das leben für mich in nächster zeit immer anstrengender und ich weiß nicht, ob ich da zeit für RCs finden werde.


Wieviel Zeit kostet denn bitteschön ein RC? glare

Bei mir sind das:
- Nasen RC: ca. 3 Sekunden
- Hand RC: ca. 10 Sekunden
- Erinnerungs-RC: je nach Tageszeit 1-2 Minuten

Und in der Zeit, die ich außerdem dafür aufwende, um meinen jeweiligen (Traum- oder Wach)zustand kritisch zu hinterfragen, wäre ich sonst wahrscheinlich ohnehin mit den Gedanken nicht bei der Sache sondern "anderswo" gewesen - z.B. in der Vergangenheit, Zukunft, sonstigen Tagträumen oder bei bestimmten Problemen rumgehangen.

Wollt Ihr mir allen Ernstes erzählen, dass Ihr den ganzen Tag über so vollkommen in Euren jeweiligen Tagesbeschäftigungen aufgeht, dass Ihr darüber nicht einmal ein paar Sekunden an etwas anderes denkt, als an das, was Ihr gerade tut? glare

(In diesem Fall sollte ich mich wahrscheinlich vor Euch verneigen, da Ihr dann wohl schon erleuchtete Zen-Meister seid, die das Klarträumen ohnehin nicht mehr nötig haben bigwink )

Edit:

Und, ja, es ist bei mir in den letzten zweieinhalb Jahren zur Routine geworden, mit kritischem Bewusstsein wach zu sein (das an sich kostet übrigens NULL Zeit biggrin ) und auch jeden Tag den einen oder anderen RC zu machen, auch wenn ich mal ein paar Wochen keinen KT habe.

Mein TTB lasse ich allerdings auch immer wieder mal ziemlich schleifen.
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#5
27.07.2007, 14:01
Rhetor hat völlig recht.
Ich wundere mich auch immer wenn leute sagen "Ich hab keine Zeit für ein kritisches Bewusstsein".
Wenn man jeden Tag beschäftigt bzw. Unterwegs ist erlebt man viel mehr Situation die man vorher nicht erlebt hat.
Wenn mann da gerade ein RC macht steigt doch die chance ein KT zu haben oder nicht?
Meine Meinung:
Wer viel Erlebt träumt mehr und kommt schneller in ungewöhnliche Situationen.
Beweis--> Das Unterbewusstsein speichert alles was in der Vergangenheit passiert ist.

Das einzige Problem bei RCs ist die vergesslichkeit wenn man zu sehr mit was beschäftigt ist

EDIT:

Als ich mit diesem Thema angefangen habe hatte ich 4 oder 5KTs am Anfang.
Ich fands so gut das ich mehr motiviert gefühlt habe.
Aber dann ganz plötzlich kamen keine mehr.
Erst nach 1 1/2 Monaten hatte ich es wieder geschafft.
In dieser Zeit habe ich jeden Tag mindestens 5 RCs gemacht.
Der auschlaggebende Tag für einen KT war ein Tag im Freizeit Park.
Jetzt mach ich auch RCs im Traum was vorher nicht der Fall war.
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#6
27.07.2007, 14:02
du schreibst, dass es dir zur routine wurde bigwink
aber ist es nich das, was man vermeiden sollte???
die routine? das is es ja was ich so anstrengend finde!!!
alles frisch und interessant zu halten, so das man keine routine bekommt bigwink
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#7
27.07.2007, 14:15
Marvin hattest du schon mal ein KT?
Wenn nicht fällt es einem sehr schwerdas durch zu ziehen, weil man nicht weiss was kommen wird.
Bei mir war es in den ersten paar Wochen auch so.
Als ich dann mein ersten hatte wollte ich garnicht mehr loslassen.
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#8
27.07.2007, 15:24
Also bei mir ist das so, dass ich nach meinem ersten KT noch ein paar Tage lang RCs gemacht habe und ab da war ich zu faul die weiterzumachen xD und was awake gesagt hat zu von wegen wer mehr erlebt, träumt mehr, kann ich bestätigen: Meinen ersten KT hatte ich nach einer Geburtstagsfeier big
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#9
27.07.2007, 15:37
meinen ersten KT hatte ich nachdem ich 2 tage RCs gemacht habe. seit dem hatte ich keinen mehr und ich bin auch noch motiviert, bekomm heute noch nen buch übers klarträumen und war bis jetz immer hier im forum. aber wie gesagt, as ganze über mehrere jahre stell ich mir eben schwierig vor bigwink
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#10
27.07.2007, 16:47

Zitat:MarvinMcFly schrieb am 27.07.2007 14:02 Uhr:
du schreibst, dass es dir zur routine wurde bigwink
aber ist es nich das, was man vermeiden sollte???
die routine? das is es ja was ich so anstrengend finde!!!
alles frisch und interessant zu halten, so das man keine routine bekommt bigwink


Der Begriff Routine ist bei mir weniger negativ belegt, als bei dir. Er bedeutet für mich lediglich:

"Etwas, das man nicht vergisst, weil es zum Tagesablauf einfach dazugehört."

Routine sagt nichts über die Qualität der jeweiligen RCs aus:
Man kann auch einen routinemäßig durchgeführten RC achtsam, sorgfältig und kritisch durchführen.

Findest du es anstrengend, dir abends die Zähne zu putzen?
"Frisch und interessant" ist es jedenfalls definitiv nicht, oder? bigwink
Aber du machst es trotzdem, obwohl es kaum eine routinemäßigere Tätigkeit gibt.

Um gesunde Zähne zu haben, muss man sie eben täglich putzen.
Um gelegentlich Klarträume zu haben, muss man (d.h. die meisten von uns) eben täglich seinen Zustand hinterfragen und am besten auch testen (=RC).
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
Re: knallharte motivation und druchhaltevermögen
#11
27.07.2007, 18:14
hehe guter vergleich bigwink
ich weiss jeder noch als ich 4 wochen lang RCs etc. gemacht habe ich zwar immer noch welche gemacht, jedoch nich so kritisch wie am anfang bigwink
es war ab und zu so..."mach ich mal ein RC, hmm... ich kann nich durch meine hand atmen, okay."
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motivation aufrechterhalten / Technikermüdung / KT-Enthusiasmus Laura 26 1.199 04.09.2019, 21:11
Letzter Beitrag: Bartosz Werner
  Motivation zum Träumen Saika 5 1.137 10.05.2018, 22:56
Letzter Beitrag: Brot82
  Keine Erfolge mehr...(Sufu: Flaute, Motivation, dry spell) ImaginationMan 38 15.394 05.06.2013, 20:53
Letzter Beitrag: MariTheCat84
  Motivation weiterzumachen...? heylo 43 11.782 24.03.2009, 08:58
Letzter Beitrag: MorningGlory
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: