Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???

Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#1
29.09.2018, 18:38
Hallo,
ich hatte heute eine sehr schöne und interessant Erfahrung,.
Während eines Mittagsschlafes erwacht mein Bewusstsein. Ich nutze die Gelegenheit für einen (indirekten) WILD. Ich versuche meinen Körper zu trennen und aufzustehen. Es gelingt mir nicht. Ich versuche allemöglichen Varianten..sich an (gedachten) Möbeln hochziehen; nach Händen greifen an denen ich mich hochziehe; und so weiter, an einem Seil usw. Alles funktioniert nicht.. mich zieht es immer wieder nach unten in die schlafposition. Ich greife nochmal nach Händen und ziehe mich einwenig hoch, aber diesmal stelle ich mir vor wie die gedachten Hände mich hochziehen und dabei selbst nach oben fliegen! ich fliege ein stück nach oben. Nochmal!! Dabei spanne ich mein Hirn an und die Beschleunigung wird immer größer und größer! Ach du Scheisse, was kommt jetzt? Irgendeine Astralscheisse? Ich hab Schiss. Okay, ich ziehe es durch..ich will es wissen. Egal was kommt, ich werde es konfrontieren. 
ZACK!! Die Beschleunigung erreicht ihren Höhepunkt und hört auf. Eine wunderschöne Musik ertönt, die eigentlich exakt klingt wie binaurale beats.. sie bleibt in der gleichen Frequenz. Ich fühle mich als wäre ich im Himmel..schwer zu beschreiben.. mein Kopf ist berauscht. Nur Schwärze.
Ich bin mir gar nicht mehr sicher ob ich da noch einen Körper hatte.  Meinen Kopf habe ich aber aufjedenfall gespürt. Es ging 10 Sekunden. Dann lag ich wieder da. RC. Ich schlafe noch. Setz mich auf(Traumkörper) und könnte jetzt theoretisch einen Klartraum anfangen, aber werde kurz darauf wach.

Jetzt meine Frage:
Kennt jemand diesen Zustand? Ich hatte keine Ahnung was mich "da oben" erwartet. an binaurale beats habe ich NULL gedacht. Ich war extrem überrascht.

Ich versuche ihn zu reproduzieren.
Nichts für ungut, aber Zen ist für Nichts gut.
Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#2
30.09.2018, 17:58
[+] 1 User sagt Danke! clearseven für diesen Beitrag
Schönes Erlebnis! Musik ist oft Begleiter in meinen Klarträumen. Sowas ähnliches, wie du schilderst, habe ich auch mal erlebt.
https://www.klartraumforum.de/forum/show...#pid212500
Life is just a long false awakening
Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#3
01.10.2018, 09:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.2018, 09:54 von Zenboy.)
Hallo clearseven,
Danke für die Antwort. Ich dachte schon , niemand kann mir weiterhelfen.

Konntest du den Sound nachprogrammieren?
Wenn ja kannst du mir den bitte schicken ?
LG Zenboy
Nichts für ungut, aber Zen ist für Nichts gut.
Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#4
01.10.2018, 13:07
[+] 1 User sagt Danke! Ceesbe für diesen Beitrag
Das was du beschreibst, könnte vielleicht non-REM gewesen sein. Ich hatte auch mal so ein Erlebnis. Da bin ich mitten in der Nacht klar geworden, hatte aber den Traum knapp "verpasst" und war in NREM. Da lag ich dann auch schwerelos im schwarzen Void herum, war vom Gefühl ziemlich genau so wie du es beschreibst. Ich hatte nur keine Musik dabei sondern absolute Stille.

Was meinst du, könntest du in NREM gewildet haben?
Hello darkness, my old friend
I've come to talk with you again...

Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#5
03.10.2018, 19:46
Hallo Ceesbe,
Danke für deinen Post.
Ich habe kurz über Nrem gelesen und ja das war vermutlich NREM. Ich habe mich schon immer gewundert wieso es manchmal einfach nicht klappt, nach der Körpertrennung meine Umgebung zu visualisieren. Aber manchmal kommt sie ganz von alleine. Wahrscheinlich wegen den unterschiedlichen Schlafphasen!
Das komische diesmal war aber, dass ich durch die Beschleunigung, die ich ja selbst verursacht habe , in diesen Zustand kam! Als hätte ich meinen energetischen Zustand geändert?
Früher hatte ich nach direkten Wilds das Problem mit starken Vibrationen im Körper. Klarträumen waren extrem instabil, ich musste ständig mich an Dingen festhalten und dauerhaft visualisieren sonsr ging mir der Traum flöten! Also konnte ich nix machen. Es gab Nächte, da gab es spontane, ungewollte Körpertrennungen. Ich schwebte mitten im Zimmer, im Void. Ich dachte mir, na toll..bei den Vibrationen kann ich nicht Klarträumen und hab's einfach ignoriert..
Dann hatte ich auch die Erfahrung, dass meine Klarträume extrem schwach von den sinneswahrnehmungen waren, das schreibe ich Mal auch dem NREM zu.
Nichts für ungut, aber Zen ist für Nichts gut.
Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#6
03.10.2018, 21:56
Zitat:Das komische diesmal war aber, dass ich durch die Beschleunigung, die ich ja selbst verursacht habe , in diesen Zustand kam! Als hätte ich meinen energetischen Zustand geändert?

Es wirkt für mich so als hättest du durch diese Beschleunigung dein Einschlafen bewusst herbeigeführt. Ich kenne das von mir. Ich drücke in einer Hypnagogie auf einen Knopf, der mich in einen Klartraum bringen soll - und sofort bin ich eingeschlafen. Einmal habe ich mich in einer Hypnagogie um meine eigene Achse gedreht, immer schneller und schneller. Und als ich am schnellsten war, habe ich gemerkt, dass ich im Traum gelandet bin. Ich denke, dein Erlebnis war sowas ähnliches big Wie man es letztendlich erklärt, warum dieser Wechsel bewusst geschieht, ist jedem selbst überlassen. Ich persönlich erkläre es mir mit Psychologie, aber energetische Zustände könnten es auch sein.

Ich muss sagen, dass ich Nrem-Klarträume liebe grin Sie sind schön schwebend und ruhig, der beste Ort zum Meditieren. Leider sind sie häufiger instabil als Rem-Klarträume, das stimmt.
Hello darkness, my old friend
I've come to talk with you again...

Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#7
04.10.2018, 14:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.10.2018, 15:03 von Zenboy.)
(03.10.2018, 21:56)Ceesbe schrieb: Es wirkt für mich so als hättest du durch diese Beschleunigung dein Einschlafen bewusst herbeigeführt. 

Ich erinnere mich. Diesem schwerelosen und berauschenden Zustand geht immer eine Beschleunigung voraus (Sog oder Fallgefühl)! Dass man das bewusst einleiten kann, ist ja mal verdammt geil haha.
Man wechselt anscheinend in eine entspanntere NREM-Phase, was man sicherlich auch im Labor nachweisen kann. Energetisch in so fern, dass die Frequenz der Hirnwellen sich vermutlich ändert. 

Es scheint als würde die Beschleunigung immer beim Einschlafen stattfinden. Dazu hatte ich dieses Erlebnis beim Einschlafen: Man verliert sich ja in unbewussten Gedanken, die zur Entspannung dienen. Und dann habe ich die Beschleunigung ganz schwach im Hintergrund gefühlt !
Dass du auf Knopfdruck einschlafen kannst, ist verrückt XD Kommt dann die Beschleunigung oder wie?
Nichts für ungut, aber Zen ist für Nichts gut.
Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#8
04.10.2018, 16:00
Zitat:Dass du auf Knopfdruck einschlafen kannst, ist verrückt XD Kommt dann die Beschleunigung oder wie?

Absichtlich klar einschlafen konnte ich bisher leider erst selten. Vielleicht 3 oder 4 Mal habe ich das hingekriegt. Es ist nicht immer eine Beschleunigung, die mich in den Traum zieht. Als ich auf den Knopf gedrückt habe, wurde ich einfach in blaues Licht getaucht und war danach direkt im Traum. Ohne Beschleunigung oder sonstige haptische Hypnagogien.

Ich denke, der bewusst eingeleitete Schlaf ist die Königsdisziplin des WILDs, ein Ziel, auf das ich schon länger (mal mehr mal weniger) hinarbeite big
Hello darkness, my old friend
I've come to talk with you again...

Zitieren
RE: Schöner Zustand beim WILD mit Binauraler Musik???
#9
06.10.2018, 14:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2018, 14:22 von clearseven.)
(01.10.2018, 09:54)Zenboy schrieb: Hallo clearseven,
Danke für die Antwort. Ich dachte schon , niemand kann mir weiterhelfen.

Konntest du den Sound nachprogrammieren?
Wenn ja kannst du mir den bitte schicken ?
LG Zenboy

Ja, mit dem Procyon (so gut es ging), aber er hat bei mehrmaligen Versuchen absolut nichts bei mir bewirkt.

(03.10.2018, 21:56)Ceesbe schrieb: Ich muss sagen, dass ich Nrem-Klarträume liebe grin Sie sind schön schwebend und ruhig, der beste Ort zum Meditieren. Leider sind sie häufiger instabil als Rem-Klarträume, das stimmt.

Dito. Hatte bislang leider nur wenige.
Life is just a long false awakening
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dynamische Meditation mit Musik zum erwecken von Freude und Fülle ichbinmehr 0 107 11.11.2018, 18:19
Letzter Beitrag: ichbinmehr
  Telephatieversuche im Entspannten Zustand Drömmare 5 1.674 16.07.2009, 23:57
Letzter Beitrag: Drömmare
  Musik und Täume? Zhe Toralf 2 806 11.04.2006, 14:36
Letzter Beitrag: owa
  Apropos Hypnagoger Zustand??? Phineas 2 1.936 15.03.2004, 16:09
Letzter Beitrag: Joogn
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: