Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Woher kommt falsches Erwachen?

Woher kommt falsches Erwachen?
#1
31.12.2016, 13:14
Hallo,
ich als Neuling hier im Forum und allgemein in der Klartraumwelt sprudel über vor dummen Fragen grin
Ich hab oft gelesen, dass man nach dem Aufwachen immer einen RC machen soll, um nicht auf falsches Erwachen hereinzufallen. Den Ratschlag hab ich auch befolgt, wenn auch eher halbherzig, weil ich so etwas vorher noch nie hatte und nicht geglaubt hab, dass mir so etwas passieren würde.
In den letzten beiden Nächten hatte ich allerdings ein falsches Erwachen und sogar zweimal hintereinander ein falsches Wachbleiben (ich habe geträumt, ich könnte nicht einschlafen -.-). Mein Traum-Ich hat das leider nicht durchschaut und kam nicht darauf, einen RC zu machen.
Was ich mich jetzt frage, ist: Haben Klarträumer wirklich öfter falsches Erwachen / Wachbleiben? Oder kommt einem das bloß so vor, weil man sich mehr mit seinen Träumen befasst und eine bessere Traumerinnerung hat? Sind das vielleicht Widerstände des Unterbewusstseins, das einen vom Klarträumen abhalten will? huh
Wie sind eure Erfahrungen damit?
Mein Schlaf ist zerbrochen und voller Träume.

"Constant vigilance!"
Zitieren
RE: Woher kommt falsches Erwachen?
#2
31.12.2016, 16:33
Bei mir kommt Falsches erwachen oft vor, wenn ich das Klarträumen übe. Ich deute es also als Zeichen, das mein Unterbewusstein irgendwas gecheckt hat und das das Training gut angelaufen ist.
Zitieren
RE: Woher kommt falsches Erwachen?
#3
31.12.2016, 19:25
Welcome, Lemony! Ich denke diese falschen Erwachen hat jeder, doch nicht alle können sich daran erinnern... steigt die Traumerinnerung - kommen die falschen Erwachen ans "Tageslicht" Es ist kein Widerstand, sondern ein gutes Zeichen dass du dem Klarträumen näher kommst bigwink

Viel Erfolg thumbsu
Nun, es ist nicht so wie es aussieht...
Zitieren
RE: Woher kommt falsches Erwachen?
#4
01.01.2017, 14:44
@ ichbinmehr, Nola:
Danke für die Antworten, das klingt nachvollziehbar. Dann nehme ich das als Ansporn und mache in Zukunft regelmäßiger nach dem Aufwachen RCs biggrin
Mein Schlaf ist zerbrochen und voller Träume.

"Constant vigilance!"
Zitieren
RE: Woher kommt falsches Erwachen?
#5
02.01.2017, 00:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.2017, 00:52 von Synovia.)
Ich habe recht häufig falsche Erwachen nach Klarträumen, aber auch so mal. Und auch falsches Wachbleiben kommt bei mir, insbesondere beim wilden einmal öfter vor. Beides ist eine super Gelegenheit um direkt (wieder) in den Klartraum zu starten thumbsu
- Nothing is real, Everything is possible. -

Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klarträumen durch falsches Erwachen AiMiyano 1 190 23.11.2019, 23:43
Letzter Beitrag: Raipat
  falsches Erwachen? Camille 2 465 22.03.2019, 12:59
Letzter Beitrag: Camille
  Falsches erwachen oder Klartraum? christiano 12 1.276 16.03.2019, 20:05
Letzter Beitrag: Meerfelix
zeo Was kommt nach der Schlafparalyse ? ( WILD) Richard111 8 1.462 29.06.2018, 21:50
Letzter Beitrag: Rhetor
  Kleine Frage über Falsches Erwachen. NeoCross 12 3.195 01.12.2017, 16:45
Letzter Beitrag: TraumN
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: