Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

ständiges Aufwachen nach Traumphasen

ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#1
27.03.2014, 14:55
Hallo liebe Klarträumer und alle die es werden wollen.

Seit 2-3 Monaten beschäftige ich mich nun mit dem Thema Klarträume.
Natürlich stehe ich noch am Anfang und beginne mit Traumerinnerungen und dem kritischen Denken am Tag (RC`s).

Nun freue ich mich, dass ich ersten Schritte (Traumerinnerungen) schon geschafft sind. So gut wie jede Nacht erinnere ich mich an geträumtes.

Nur leider wache ich nach jedem Traum auf. Im Grunde genommen freut es mich immer noch, weil ich mir ja endlich Träume merken kann und ich auch innerhalb von 2-3 Minuten weiter schlafe, aber ich denke auf Dauer könnte es mich etwas stören. Und ich will ja am Ball bleiben.

Nach meinen Sprachmemos auf dem Handy zu urteilen, wache ich wirklich nach regelmäßigen Zeitabständen auf. Gestern Nacht z.B. gegen 22 Uhr schlafen gegangen und aufgewacht um 0:19, 2:12 und 3:38 Uhr.

Ich suggeriere mir beim einschlafen, dass ich mir meine Träume merken will und RC`s mache, wenn ich träume. Wenn jetzt noch "und ich will durchschlafen" dazu kommt, dann bin ich bald eingeschlafen bevor ich den letzten Satz gesprochen habe. biggrin

Vielleicht hat jmd. ähnliche Erfahrungen und kann mir weiterhelfen!?

Grüsse Sheep
Böööööhhhh glare



Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#2
27.03.2014, 15:04
Hallo BlackSheep,

nach jedem Traum aufzuwachen und ihn zu erinnern ist super, das behalte bei!
Gerade wenn Du danach gleich wieder einschlafen kannst, ist das doch perfekt. Dann kannst Du leicht WILDen, wenn Du möchtest oder Dir MILD-Suggestionen ("Ich werde mich daran erinnern, dass ich träume") geben.

weiter viel Freude an deinen Träumen wünscht
Raipat
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#3
27.03.2014, 15:16
Das sehe ich ja i.M. auch so, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es mich u.U. vielleicht irgendwann nervt nimmer durchzuschlafen.

Nun weiss ich auch nicht in welchen Phasen sich der Körper "regeneriert".
Wenn das Tiefschlafphasen sind und ich diese gar nicht miterlebe oder diese ständig unterbrochen werden, kann das doch auch nicht gut sein, oder??

In Tiefschlafphasen träumt man doch sicherlich auch, oder sind es nur die REM-Phasen, die im Laufe des Schlafzyklus immer länger werden?

Wie man liest, stehe ich wirklich noch am Anfang, aber ich denke es ist ersichtlich worauf ich hinaus will??big
Böööööhhhh glare



Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#4
27.03.2014, 18:08
Man träumt ausschließlich in den REM-Phasen, die nach der Zeit länger werden. Wie du bereits erwähnt hast. Es gibt aber eine Technik mit der man ein höheres Bewußtsein erlangt und auch Träume und Klarträume hat. Tibetanisches Traumyoga nennt sich das. Ist aber eher für Fortgeschrittene. Hoffentlich erzähl ich dir da jetzt nix falsches. Bin nämlich auch noch relativ neu in Sachen Klarträumen. big
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#5
27.03.2014, 18:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2014, 18:52 von BlackSheep.)
Guddi, schonmal nen Anfang. Danke Andre big


Das heißt, in den Tiefschlafphasen in denen sich der Körper regeneriert wache ich sicher nicht auf und habe daher in der Richtung auch nichts zu befürchten!?

Könnte vielleicht noch jmd. den Rest meiner Frage beantworten?
Wäre sehr nett!!

Grüsse B.Sheepbiggrin
Böööööhhhh glare



Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#6
27.03.2014, 18:57
doch, man träumt durchaus auch in den andern schlafphasen, die träume sind da nur etwas anders und manchmal sinds auch eher strange gedanken oder so. ich denke ich kann dich aber beruhigen, denn die zeitabstände die du erwähnst klingen nach ganzen schlafzyklen. das heißt, du scheinst nach jedem schlafzyklus wach zu werden, an dessen jeweiligem ende du einen traum hast. das ist eigentlich sogar normal, soweit ich weiß wird man nach jedem schlafzyklus halb wach und dreht sich rum. allerdings ist das den meisten leuten nicht bewusst und sie erinnern sich daran nicht. du schon, das kannst du nutzen. auf deine erholung nimmt das keinen negativen einfluss. wie raipat sagt, nutze es! big
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#7
27.03.2014, 19:06
All right!!

Dann....weiter gehts und dank Euch für die schnellen Antworten! thumbsu
Böööööhhhh glare



Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#8
27.03.2014, 19:40
Danke spell bound. Das wusste ich bis jetzt selbst noch nicht so genau. Super, wieder etwas schlauer. biggrin
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#9
15.04.2014, 13:22
Spell hat recht, nach einem Traum aufzuwachen ist ganz normal, wird jedoch nur selten bemerkt und stört nicht die Regeneration in den Tiefschlafphasen. Ich selbst habe sogar nachts mal mit einer Freundin telefoniert ohne es am Morgen zu erinnern. biggrin
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#10
15.04.2014, 17:20
(15.04.2014, 13:22)Dreamweaver schrieb: Spell hat recht, nach einem Traum aufzuwachen ist ganz normal, wird jedoch nur selten bemerkt und stört nicht die Regeneration in den Tiefschlafphasen.


Klar kann man gerade am Morgen mal aufwachen oder nach einer Traumkette und dann nochmal wieder einschlafen und erneut Träumen. Oder auch mal nach ein paar Stunden Schlaf und intensiven Traum/Träumen. Jedoch so regelmäßiges aufwachen oder fast immer wie es bei dir scheint, kann meiner Meinung nach nicht der Idealzustand sein. Gerade Traumketten mit sehr vielen Szenarien hintereinander, die inneinander übergehen und wechseln sind ja spannend und erhellend. Gerade weil ich weiß das es auch soetwas wie Traumverhinderungsbarieren gibt.

Vielleicht scheiterst du ja durch unzureichender Luzidität ganz oft an solchen Barrieren und erwachst deshalb ständig?
Klarträumen heißt nicht unbedingt, dass man die Traumwelten versteht, in denen man sich befindet!
Spaß zu haben, heißt viel zu oft -> Schlechtes zu ignorieren.thumbsd
Bietet Albträumen die Stirn! Grabt Fakern das Wasser ab! Geht keinen PseudoErleuchtungen auf den Leim! Reflektiert! Lernt! Findet den Flow! thumbsu

Infowiese für Realitychecker und -checkerinnen http://dasnetzindir.blogspot.de
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#11
15.04.2014, 17:49
Nein, jeder wacht häufig nachts auf – aber erinnert sich nicht mehr daran, DNID. Das ist der Normalzustand. Durchschlafen ohne Mikroerwachen gibt es nur auf Schlaftabletten und ist wenig erholsam.
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#12
15.04.2014, 17:56
Das kann man auch mithilfe der "Lucid Dreaming App" aufzeichnen. Habs schon selbst ausprobiert. thumbsu
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#13
15.04.2014, 19:15
Ich hab' es auch ganz gerne, wenn ich nachts aufwache. Es kann die Traumerinnerung erhöhen und bringt eine weitere Chance für einen WILD. Und selbst wenn man auf beides gerade keine Lust hat, kann man immerhin noch etwas weiterschlafen. Das ist doch auch angenehm, wenn man feststellt, dass man noch nicht aufstehen muss.

Ich kann mich nicht erinnern, mal so häufig und regelmäßig nachts aufgewacht zu sein. Aber ich würde sagen, wenn es dich jetzt nicht stört, dann brauchst du dich auch nicht damit beschäftigen, ob es dich mal stören wird. Falls es so kommt kannst du das ja immer noch tun.

(15.04.2014, 17:56)André schrieb: Das kann man auch mithilfe der "Lucid Dreaming App" aufzeichnen. Habs schon selbst ausprobiert. thumbsu
Naja, die zeichnet nur Bewegungen auf. Und auch nicht unbedingt alle. Man kann sich außerdem auch im Schlaf bewegen, also ohne Mikroerwachen. Um wirklich festzustellen, wann man wach war, braucht es mehr Daten.
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#14
15.04.2014, 23:47
Ich kenne diese aufwach phasen.ich war vor einiger zeit in der selben lage gewasen.ich bin aufeinmal fast jede nacht min. 2-3 kurz aufgewacht und wieder eingeschlafen.bei mir hat es jedoch nach ca 1-2 monaten aufgehört.
aber ich habe mich jedesmal gefreut weil ich dann auf die uhr geckuckt habe und gemerkt habe das ich noch weiterschlafen kann biggrin


Wie lange hast du diese aufwachphasen schon?

Villeicht verschwinden sie bei dir ja auch irgendwann...

Wenn nicht dann solltest du sie dir zum vorteil machen!
Zitieren
RE: ständiges Aufwachen nach Traumphasen
#15
16.04.2014, 01:59
Ich denke, solche Aufwachphasen können vorteilhaft sein, da sie eventuell den Bezug zum vorherigen Traum eventuell fördern, um da wieder einzusteigen oder so.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sofortiges Aufwachen nach positivem RC Chocolope 4 749 09.09.2019, 21:49
Letzter Beitrag: Likeplacid
  Aufwachen verhindern Naib 6 960 15.07.2018, 12:58
Letzter Beitrag: Joshua1007
  Wie kann man nach jedem Traum aufwachen? articulair 2 898 01.11.2017, 09:36
Letzter Beitrag: Pygar
  Sofortiges aufwachen Paul B. 1 809 02.04.2017, 09:22
Letzter Beitrag: Nola
  Aufwachen nach RCs verhindern Zombiepriester 6 1.687 06.03.2017, 13:51
Letzter Beitrag: Zombiepriester
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: