Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Sofortiges Aufwachen nach positivem RC

Sofortiges Aufwachen nach positivem RC
#1
08.11.2018, 17:46
Hallo zusammen!

Ich beschäftige mich seit knapp 2 Wochen intensiv mit dem Thema Klarträumen. Momentan liegt mein Fokus noch auf der Verbesserung meiner Traumerinnerung sowie meiner Autosuggestion, jedoch habe ich paralell dazu schon angefangen täglich 5-10 Reality-Checks auszuführen.

Überraschenderweise führte ich schon nach 2 Tagen meinen ersten RC im Traum aus und wurde klar. Insgesamt wurde ich in den letzen 2 Wochen auf diese Weise 4 mal klar. Das ist meiner Ansicht nach für den Anfang eine ziemlich gute Billanz.

Kommen wir zu meinem Problem: Die Klarträume (bzw. eher Momente) dauern nie länger als geschätzt 1-3s. Sobald ich einen positiven RC ausführe geht durch meinen ganzen Körper ein Schock, zusammen mit der Erkenntnis, dass ich mich im Traum befinde. Für einen kurzen Moment bade ich noch in einem Euphoriegefühl, bevor ich schlagartig aufwache.
Natürlich habe ich im Internet schon nach möglichen Ursachen gesucht, allerdings bin ich nicht fündig geworden. Ich zog die Möglichkeit eines falschen Erwachens in Betracht und gewöhnte mir an direkt nach dem Aufwachen einen RC durchzuführen, jedoch war dieser bei den letzten beiden Beinaheklarträumen negativ. Ich befand mich also wirklich in der Realität.

Wie gesagt im Moment liegt mein Fokus noch nicht auf dem Klarträumen an sich. Dennoch ärgert es mich wenn ich im Traum bewusst werde, aber diesen nicht nutzen kann.

So lange Rede kurzer Sinn normal : Habt ihr Ideen für mögliche Ursachen? Anregungen/ Tipps die meinen nächsten Klartraum verlängern könnten? Mir bleibt meistens nicht mal genug Zeit für eine Stabi-Technik.

Gruß, Daniel
Zitieren
RE: Sofortiges Aufwachen nach positivem RC
#2
08.11.2018, 19:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.11.2018, 19:02 von Meerfelix.)
hey daniel willkommen im forum!
über die sufu kannst du einiger anfänger finden, die das gleiche problem hatten und die oft die gleiche antwort bekommen haben: cool bleiben. lies diese posts falls du möchtest. sie mögen dir helfen. in dem moment wo du es checkst, mach einfach cool weiter. das wichtigste daran ist, dass du proaktiv bleibst, das heißt dich weiter bewegst und/ oder eine einfach handlung ausführst und dabei emotional ausgeglichen bleibst. das heißt änderst die reihenfolge ein bisschen. du checkst dass du träumst, du stabilisierst den traum durch weitere handlung und freus dich erst nacher. du kannst dich meiner meinung nach "immer ein bisschen freuen und reflektieren" immer dann, sobald du wieder einige zeit handlungen ausgeführt hast.

es gibt bestimmte handlungen die eher dazu geeignet scheinen den traum aufrecht zu halten (z.b. sich die hände zu reiben) als andere, daraus wurden stabilitätstechniken abgeleitet, die findest du auch gesammelt hier im forum. sie mögen dir auch sehr weiter helfen. 

ich finde deine bilanz auch super gut  pleased thumbsu
Bunt bunt bunt sind alle meine Träume: link bunt bunt bunt ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was ich Träume, weil mein schatz ein Regenbogen ist.
Zitieren
RE: Sofortiges Aufwachen nach positivem RC
#3
08.11.2018, 19:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.11.2018, 19:28 von Liri.)
Und es ist nicht nur ein Anfängerproblem. Obwohl ich nun schon seit einigen Jahrzehnten, und das gar nicht selten, klarträume, hab ich zwischendurch immer wieder mal das Phänomen, dass es mich sofort rauswirft. Ärgerlich. Aber bleib einfach dran und probier aus, welche Methode der Stabilitätstechniken für dich am besten funktioniert.

Aber es stimmt, du bist jetzt schon KT-mäßig gut dabei =D
Zitieren
RE: Sofortiges Aufwachen nach positivem RC
#4
08.11.2018, 20:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.11.2018, 20:27 von Chocolope.)
Okay, danke erstmal für die schnellen Antworten.  normal Ihr hab mir auf jeden Fall sehr geholfen.
(08.11.2018, 19:00)Meerfelix schrieb: in dem moment wo du es checkst, mach einfach cool weiter.

Tatsächlich hab ich schon vermutet, dass hier mein Problem liegt. Ich werde wenn ich klar werde regelrecht von Glücksgefühlen überrollt und das ist zu viel für meinen armen Traum. In diesem Fall macht die altbekannte Wesheit Übung macht den Meister wahrscheinlich Sinn. Ich versuche mich auf jeden Fall beim nächsten Klartraum daran zu erinnern und ruhig zu bleiben.

(08.11.2018, 19:00)Meerfelix schrieb: es gibt bestimmte handlungen die eher dazu geeignet scheinen den traum aufrecht zu halten (z.b. sich die hände zu reiben) als andere, daraus wurden stabilitätstechniken abgeleitet, die findest du auch gesammelt hier im forum. sie mögen dir auch sehr weiter helfen.

Wie schon erwähnt reicht die Zeit oftmals nicht um eine Stabi-Technik auszuführen. Meine RCs führe ich in einem Art Ritual immer nach dem gleichen Schema aus (Realität in Frage stellen, NasenRC, FingerRC, LeseRC,Fazit). Ich überlege z.B. das Hände reiben in dieses Ritual einzubauen, um aus Gewohnheit im Traum nach dem klar werden direkt eine Stabi-Technik hinterzuschieben. Macht das Sinn? Ansonsten probiers ichs einfach mal so aus.
(08.11.2018, 19:27)Liri schrieb: Und es ist nicht nur ein Anfängerproblem.

Das ist zumindest schon mal beruhigend. normal  In einem ähnlichen Thread hier auf dem Forum hab ich gelesen, dass dieses Phänomen gegen Ende der REM-Phase auftritt (kurz vor dem "normalen" Aufwachen), wenn der Traum eh schon instabil ist.
(08.11.2018, 19:27)Liri schrieb: Aber es stimmt, du bist jetzt schon KT-mäßig gut dabei =D

Ich muss zugeben, dass mir dieses Thema seitdem ich das erste Mal davon gelesen habe auch nicht mehr aus dem Kopf geht. Ich investiere viel Zeit in mein TT und beschäftige mich unglaublich gerne mit Klarträumen. Das macht sich vermutlich bezahlt. Vlt. bin ich aber auch einfach nur ein Naturtalent. normal

Auf jeden Fall werd ich dranbleiben, egal wie oft ich noch solche Miniklarträume erlebe.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Aufwachen verhindern Naib 6 398 15.07.2018, 12:58
Letzter Beitrag: Joshua1007
  Wie kann man nach jedem Traum aufwachen? articulair 2 626 01.11.2017, 09:36
Letzter Beitrag: Pygar
  Sofortiges aufwachen Paul B. 1 576 02.04.2017, 09:22
Letzter Beitrag: Nola
  Aufwachen nach RCs verhindern Zombiepriester 6 1.097 06.03.2017, 13:51
Letzter Beitrag: Zombiepriester
  Traumerinnerung direkt nach dem Aufwachen eher schlecht? Brot82 6 1.386 07.09.2016, 19:01
Letzter Beitrag: Black Bellamy
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: