Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Träumerräume

Träumerräume
#1
21.02.2007, 13:25
Seit zwei Tagen habe ich wieder Nachts das Fenster auf und schlafe herrlich.
Die Frage dich ich mir jetzt stelle ist: wie gross muss ein Raum sein um bei 6Std. Schlaf genug Sauerstoff für einen erholsamen Schlaf zu haben?
(bei geschlossenen Fenstern)
_______________________________________________________________
die letzten zwei Monate habe ich unter tierischen Kopfschmerzen am Morgen gelitten und war immer unausgeschlafen...
ich glaube dass es an der schlechten Luft im Zimmer lag.

Da es in letzter Zeit ja recht kalt in der Nacht war habe ich das Fenster zugelassen - das widerum bewirkte das ich am Morgen nicht mehr genug Atemluft hatte - und wahrscheinlich daraufhin eben diese Zerschlagenheit und Kopfschmerzen.

Gibt es sowas die optimalen Träumerräume ( pleased geiles Wort...) ?
Wenn der Schwan beim Raben sitzt, ist er um so weißer
Zitieren
Re: Träumerräume
#2
21.02.2007, 16:16
hmmm... Wärmflasche + Fenster auf
Zitieren
Re: Träumerräume
#3
21.02.2007, 17:25
Na ja denk man könnte wahrscheinlich schon berechnen wieviel Sauerstoff man in 6 Stunden Schlaf verbraucht und wieviel Kubikmeter Luft das entspricht, aber ich denk es kommt auch noch sehr darauf an wie dicht der Raum ist, keine Ahung wieviel durch geschlossene Türen und Fenster noch so durchkommt.
Hattest du schonmal ein Anti-déja-vue?
Zitieren
Re: Träumerräume
#4
21.02.2007, 17:30
pflanzen im zimmer duerften ja auch arbeit leisten
Weil mich das Geschwurbel nervt, hier endlich ein neues Forum für alle, die neben Klarträumen gerne auch Kreativität, Klarheit im Leben, Wissenschaftlichkeit, Feminismus und anderes teilen wollen  meditier : https://bewusstsein.iphpbb3.com
Zitieren
Re: Träumerräume
#5
21.02.2007, 17:46
Pflanzen im Zimmer verbrauchen bei Dunkelheit auch Sauerstoff und produzieren Kohlendioxid (umgekehrt wie bei Tage).
Deshalb sollte man möglichst keine im Schlafzimmer haben.

@Kra

Das letzte Mal bei geschlossenem Fenster geschlafen habe ich auf dem Wehe-Treffen (war eine Mehrheitsentscheidung).
Kannst ja mal Sola fragen, wie es mir am nächsten Morgen ging fear biggrin

Bisher habe ich noch kein Schlafzimmer erlebt, das so groß war, dass man am nächsten Morgen die Luft darin nicht hätte schneiden können, wenn die Fenster geschlossen blieben.
Zitieren
Re: Träumerräume
#6
21.02.2007, 17:47
Das bewirkt fast gar nichts. Ich hatte mal berechnet wieviel CO2 bei einer Klasse innerhalb eines Tages steigt. Es war sehr wenig. Unter 0.1 % glaube ich. Ist aber auch schon lange her
Macht mit beim <A HREF="http://folding.stanford.edu/">Folding@Home</A> <A HREF="http://37351.rapidforum.com/topic=100771435492">Klartraumforum-Team</A> und helft bei der Erforschung von Heilmitteln gegen Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und verschiedene Krebse!
Zitieren
Re: Träumerräume
#7
21.02.2007, 17:54
glaub mir 0,1% sind viel *gg* das ist genau der grenzwert für ortsunabhängigen atemschutz, ist die volumenkonzentration eines giftstoffes höher dann nutzt der filter nix mehr
also unterschätzen würde ich diese veränderung nicht.

besser als wärmflasche find ich da ein wasserbett oder ein heizunterbett
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Träumerräume
#8
21.02.2007, 19:44
Warum lässt du dein Fenster überhaupt geschlossen? Man kann sich doch auch einfach besser zudecken oder gegebenenfalls einen langen Schlafanzug anziehen.
Zitieren
Re: Träumerräume
#9
21.02.2007, 19:45
schlafanzug? ihh
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Träumerräume
#10
21.02.2007, 19:57
Aja, er hat ein Problem und muss versuchen es zu lösen. Wenn ihm halt kalt ist, muss er etwas anziehen oder sich besser zudecken. Ist doch besser als Stickige Luft und Kopfschmerzen am nächsten Morgen.
Ich persönlich mag auch keine Schlafanzüge. Ich habe das umgekehrte Problem. Mir ist immer zu heiß im Bett.
Zitieren
Re: Träumerräume
#11
21.02.2007, 20:35
hmm zu heiß ist mir nicht
aber kleidung beim schlafen find ich ehrlich schlimmer als stickige luft. die verdreht sich immer so blöd und schneidet einem dann das blut ab, von den wundertollen mustern die sie auf der haut hinterlässt mal ganz zu schweigen.
finde ne dicke daunendecke + wolldecke + heizunterbett (für die erste halbe stunde) viel viel besser
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Träumerräume
#12
22.02.2007, 21:04
hehe... Danke für die regen Antworten. Die Situation ist bei mir dass ich auf der Windseite des Hauses Wohne... und dass noch im 3Stock - geegenüber eines Fussballfeldes - was widerum bewirkt das der Wind relativ ungebremst mir ins Zimmer reinrauscht wenn das Fenster offen ist. Solange die Temperaturen sich draussen im Plusbereich bewegen ist das nicht schlimm... ab -2° aber wird das echt verflucht unangenehm...
Hmm... ein Schlafanzug würde das vieleicht mildern, aber ich habe echt keinen Bock drauf *g.

Eine dicke fette dauenendecke + Wolldecke + heizunterbett ist aber glaube ich eine sehr angenehme Lösung die ich wahrscheinlich so einfach übernehmen werde.

Die Frage aber wie ein perfektes "traumzimmer" aussieht ist hiermit aber immer noch nicht beantwortet... big
Wenn der Schwan beim Raben sitzt, ist er um so weißer
Zitieren
Re: Träumerräume
#13
22.02.2007, 21:10
Zitat:
der durchschnittliche Klarträumer sitzt abends in Thermounterwäsche und Rentierpullover auf der Bettkante und spült mit einer Mischung aus bitterem Tee und Vodka eine 30-Jahre-Dosis Vitamin B6 hinunter. Danach schaut er verträumt auf seine Hände, die den auf den Nachtisch stehenden umgebauten 78er Strobo-Plattenspieler und den Diskman mit der neuen Hemi-Suggestions-CD einschalten. Dann kriecht er, der Kopf vom 30-sekündigen Luftanhalten stark errötet, unter 3 Lagen Biber-Bettwäsche, und gleitet, leise Beschwörungen vor sich hin murmelnd, langsam in das Reich der Träume.
Zitieren
Re: Träumerräume
#14
22.02.2007, 22:18
hahaha, sehr schön erklärt :-))))))))
Zitieren
Re: Träumerräume
#15
23.02.2007, 17:47
har har... genau so was in der Art habe ich mir vorgestellt... gut zusammen gefasst...
Wenn der Schwan beim Raben sitzt, ist er um so weißer
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: