Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 3.89 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Traumerinnerung verbessern» Bitte ersten Beitrag beachten

Re: Traumerinnerung verbessern
#16
16.05.2007, 22:18
Ein Traumtagebuch hat bei mir Wunder gewirkt. Einfach alles aufschreiben, viellcht 'ne Skizze und ich konnte mich jeden Tag besser an meine Träume erinnnern.
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#17
17.05.2007, 16:46
Das hab ich versucht, aber seit ich TTg führe scheint es eher schlechter denn besser zu werden. Ich weiß das ich mich an meine Träume erinnere. Aber sobald ich mich nach dem aufwachen im Bett bewege, ist alles wieder weg.


Darken
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#18
17.05.2007, 16:53
@darken versuche doch einfach zuerst die träume gedanklich nochmal durchzugehen, sie praktisch zu festigen bevor du dich bewegst
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#19
17.05.2007, 19:26
und höhen und tiefen gibt es immer.. die Veränderung über (längere) Zeit ist wichtig /sollte das Ziel sein big
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#20
28.05.2007, 13:06
Hey ihr!

Mein erster Beitrag hier big
also ich interessiere mich seit gestern für Klarträumen, lingt komisch ist aber so. Also letzte nacht hatte ich so ca. 3 Träume, ich habe es so gemacht das ich ein Vokabelheft als Tagebuch benutzt habe ist ideal für notizen! Naja also um die Traumerrinerung zu verbessern rede ich manchmal mit dem besten Freund über lustige Träume sodas man sich sagt "ich will jetzt etwas schönes Träumen"
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#21
28.05.2007, 18:43

Zitat:um die Traumerrinerung zu verbessern rede ich manchmal mit dem besten Freund über lustige Träume sodas man sich sagt "ich will jetzt etwas schönes Träumen"

das ist definitiv ein guter Tipp! Sich im Stillen mit Träumen zu beschäftigen, zeigt dem Unterbewusstsein, das Träume wichtig sind. Aber mit jemanden darüber reden ist noch besser.

Übrigens hab ich bis vor einiger Zeit noch Vokabelhefte als TTB verwendet, aber ohne Spalteneinteilung; und irgendwann hab ich es genervt aufgegeben, weil man, wenn man ausführlich schreibt, für eine einzige Szene eine ganze Doppelseite braucht..

Grüße also
Lebe jeden Moment so wie du ihn brauchst!
- - - - - - - - - - - - > Blog |  youtube

let's destroy another seismograph / injustifiable means / I dont think it matters
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#22
31.05.2007, 19:03
Da ich mich die letzten 2 Tage auch nur an einen Ausschnitt pro Nacht erinnern konnte hab ich mir mal den Thread hier nochmal angeguckt, aber bei mir bringen viele Sachen nichts,zb spielt mir mein Gedächtnis seit vorgestern den Streich, dass es sofort alles überschreibt was noch so da war und das macht es, in dem ich versuche mich direkt nachm aufwachen an einen Traum zu erinnern, ich mich aber nur daran erinnere mich an einen Traum erinnern zu wollen... >_<
Gestern konnte ich später dann noch einen Fetzen eines Traums wiedererhaschen. Heute eher nicht.

Meine Träume selbst sind auch eher hinderlich für KTs, ich träume in 95% meiner Träume nicht in der Ich-perspektive. Es ist eher so, als würde man was im TV gucken, wobei sich die Fetzen die ich die letzten Tage bekommen habe, sich anders angefühlt haben. Aber wenn man keinen Traumkörper im direkten Sinn hat ist es schwer, man nimmt viel mehr komische Sachen hin, wobei ich sagen muss, das ich manchmal nach dem Aufwachen erst gemerkt hab, das ich wohl einer der Leute war, denen ich zugeguckt habe.
Kann mich wohl besser an passive Träume erinnern, warum auch immer.
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#23
26.06.2007, 10:44
Irgendwie scheine ich es gut zu haben, weil meine Traumerinnerung echt super ist. 8)
...was mir beim Klarträumen bis jetzt allerdings (noch) nicht geholfen hat... neutral
Naja, versuche es ja auch erst aktiv seit fünf Tagen oder so. tongue

Ich habe mir angewöhnt, mein Tagebuch direkt ans Bett zu legen, und sobald ich aufwache, schreibe ich alle Träume auf. Wenn ich sehr müde bin, dann nur in Stichpunkten. Und ich merke richtiggehend, dass ich mich an die Träume aus mehreren Phasen erinnere; es sind so richtige Sequenzen.

Vorgestern habe ich mich total intensiv bemüht (MILD) und mir vorgestellt, dass ich schwimme (mache ich total gerne, und ich träume häufig davon). Resultat: habe mich zum ersten Mal so gut wie gar nicht an meine Träume erinnert...
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#24
02.07.2007, 18:25
Hallo

Danke für die Tipps. Aber ein was habe ich zu bemängeln!
"Ich wache nach jedem Traum auf, um ihn besser zu erinnern"
Das ist kein Deutsch. Im Englischen ist es üblich, es so auszudrücken: "To remember something". Aber im Deutschen ist "erinnern" ein Reflexivverb, d.h. der Satz lautet korrekt:
"Ich wache nach jedem Traum auf, um mich besser an IHN zu erinnern". Bitte nicht diese eingeschliffenen Englischen Versionen nehmen, die zerstören unsere schöne Sprache wink4
Freiwillige Feuerwehr Bremen-Südhhausen!
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#25
12.07.2007, 23:01
Stimmt schon! Aber wir müssen hier ja nicht gleich schule spielen tongue


Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#26
10.08.2007, 12:57
ich hab noch eine sache, von der ich noch nicht so richtig weiss, ob es wirklich etwas bringt^^ unzwar mach ich es so, dass wenn ich mich an die traumstory nicht mehr all zu gut erinnern kann, dass ich einfach versuche einige traumkulissen zu zeichnen. ich nehme einen kuli und zeichne das, was ich so im kopf hab, ganz grob aufs papier. und wenn ich mir meine kritzeleien so ansehe, kommt manchmal sogar was davon wieder, was mir im traum passiert ist. überhaupt, kann ich mir so meine traumumgebung viel besser vorstellen und sie kommt mir gleich viel realer vor.
öhh, was haltet ihr davon biggrin
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#27
13.09.2007, 17:35
HI!
ist es eigentlich schlecht für die traumerinnerung wenn man vom wecker aufgeweckt wird und den nicht gleich abstellen kann, weil er sich vom bett entfernt befindet und weshalb man dann erstmal mit den nachrichten und der aktuellen wettervorhersage zugemüllt bigwink wird? denn seit schulbeginn werde ich wieder vom wecker geweckt(wach nicht einfach mal so auf wie in den ferien)und glaube das meine traumerinnerung daran leidet(hat stark abgenommen!)was meint ihr dazu?habt ihr vllt. nen tipp?
chilly
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#28
13.09.2007, 18:08
Ja, das ist eher schlecht, solltest du auf Weckton umstellen und nach Möglichkeit in Reichweite hinstellen.
„I learned long ago, never to wrestle with a pig. You both get dirty, and besides, the pig likes it.“ - George Bernhard Shaw
„Do not feed the troll.“ - Internet
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#29
13.10.2007, 11:41
Hi!
ich hab leider einmal (wieder) ne ganz schlechte traumerinnerung, weshalb ich wahrscheinlich auch keine rcs im traum mehr mache oder das kritische bewusstsein im traum reflektiert wird.(vllt.kann ich mich auch nicht daran erinnern, aber wenn ich klar werde erinner ich mich eigentlich immer daran dass ich nen kt habe,auch weil ich mich am ende des kts immer aufwecke)!

nun möchte ich mal wieder ein TT führen weil das in den ferien immer gut geklappt hat und meine traumerinnerungen und kts enorm gesteigert hat.jetzt hab ich aber in der schulzeit keine zeit führ ein TT weil ich um 6 uhr aufstehen und dann in die schule muss.

Wie macht ihr das?Habt ihr vllt. nen Tipp wie mein TT trotzdem führen kann?

chilly
Zitieren
Re: Traumerinnerung verbessern
#30
13.10.2007, 12:54
vorschläge:
- stell den wecker früher so dass du ein paar Minuten für stichpunkte hast
- nimm dir einen block oder das TTB mit in die schule um auf dem weg dorthin oder in den Pausen weitere Notizen zu machen
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: