Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?

Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?
#1
12.10.2023, 12:36
[+] 2 User sagen Danke! Kathy für diesen Beitrag
Guten Tag,

Ich frage mich, ob man gleichzeitig Schlafwandeln und Klarträumen kann? Ich habe gelesen, dass mab während des Schlafwandelns nichts träumt, aber ich hatte heute Nacht einen seltsamen Traum, bei dem ich untypischerweise sehr oft aufgewacht bin (naja oft auch falsches erwachen oder ich habe noch geschlafen und nur unter Anstrengung meine Augen aufgemacht (aber ich bin dadurch untypischerweise nicht aufgewacht, sondern wieder eingeschlafen und als ich die Augen geschlossen habe, habe ich geträumt, durch meine Augenlieder hindurch schauen zu können) - ich musste auf Toilette, wollte aufwachen, hat aber aufgrund von unterschiedlichen Schwierigkeiten erst nach einigen Versuchen geklappt. Normalerweise wache ich bei sowas richtig auf ohne irgendwas tun zu müssen)...

Hattet ihr schonmal ähnliche Erfahrungen? Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?

Viele Grüße
Zitieren
RE: Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?
#2
12.10.2023, 12:51
[+] 3 User sagen Danke! Cat in the rain für diesen Beitrag
Hallo Kathy!

Ganz sicher ja. Ich bin ebenfalls Schlafwandler, vermutlich seit Kindesalter an.

Man nimmt einen Teil der Umgebung mit geöffneten Augen wahr. Das Ganze verwebt sich irgendwie mit dem Traum, den man gleichzeitig hat. Es "vermischt" sich.

Man reagiert dann und bindet in die Reaktionen beides ein. Das, was man tatsächlich sieht und das, was sich im Traum abspielt.

Auch, wenn manchmal was anderes behauptet wird. Ich hatte es selbst gerade wieder.

Die Motorik schaltet irgendwie nicht ab. Bei mir tritt es gehäuft auf, wenn ich unter Druck stehe.

Vor Jahren bin ich sogar mal mit dem Auto gefahren, ich kann mich an den angeknüpften Traum sogar noch erinnern. Gestoppt wurde ich von der Polizei, weil ich Schlangenlinien gefahren bin, die Kelle habe ich aber gesehen und auch angehalten.

Und dann wurde ich so nach und nach richtig wach und habe angefangen zu heulen. Ich war wie unter Schock. Der eine Polizist kannte das aus seiner Familie (glaube, seine Schwägerin?) und beim Pusten war ja auch nix. Die haben mich dann nach Hause eskortiert. Es war unbeschreibliches Glück, dass nichts passiert ist. Ich kam von der Autobahn!!!

Seit der Zeit schiebe ich abends Kisten vor die Türe, stecke den Schlüssel mit Klimbim dran in die abgeschlossene Tür. Ein Auto habe ich jetzt eh nicht mehr (nicht deswegen nicht).

Für manch einen klingt das lustig, ist es aber eher nicht.

LG

Cat
Zitieren
RE: Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?
#3
12.10.2023, 18:38
[+] 2 User sagen Danke! Lucinda für diesen Beitrag
(12.10.2023, 12:51)Cat in the rain schrieb: Vor Jahren bin ich sogar mal mit dem Auto gefahren, ich kann mich an den angeknüpften Traum sogar noch erinnern. Gestoppt wurde ich von der Polizei, weil ich Schlangenlinien gefahren bin, die Kelle habe ich aber gesehen und auch angehalten.

Und dann wurde ich so nach und nach richtig wach und habe angefangen zu heulen. Ich war wie unter Schock. Der eine Polizist kannte das aus seiner Familie (glaube, seine Schwägerin?) und beim Pusten war ja auch nix. Die haben mich dann nach Hause eskortiert. Es war unbeschreibliches Glück, dass nichts passiert ist. Ich kam von der Autobahn!!!

Das ist ja krass!  shocked  shocked  - Hätte nicht gedacht, dass so etwas passieren kann.


(12.10.2023, 12:36)Kathy schrieb: Hattet ihr schonmal ähnliche Erfahrungen? Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?

Selber kann ich mich nur einmalig an Schlafwandeln erinnern.

Das war noch in der Kindheit, vielleicht im Alter zwischen 8 und 10 Jahren.

Ich hatte gerade ganz entspannt geschlafen, vielleicht sogar was Schönes geträumt.

Meine Oma weckte mich, evtl. mit: "Kind, was machst du denn da!?"

Kann mich nur daran erinnern, dass ich mich ärgerte, dass sie mich weckte.

Ich erwachte stehend mit dem Bein im Zeitschriftenständer, der weiter vorne neben dem Sofa stand. Sinn machte das nicht, weil ich dazu extra um die Ecke des Sofas gehen musste.  lol

Ich hatte vor dieser Zeit eine Vielzahl an "falschen Erwachen" regelmäßig.

Das war alles sehr realistisch, aber "nur" geträumt.


Mein erster langjähriger Freund schlafwandelte, als ich ihn kennenlernte.

Er stand nachts plötzlich auf dem Bett.
Da er Mücken jagte und plötzlich das Licht einschaltete, dachte ich, dass er wieder mal Mücken suche. Er brummelte bei Ansprache auch vor sich hin, wusste davon allerdings nichts.

Ein anderes Mal antwortete er mir zwar, schlafwandelte jedoch, um sich vorm Fenster im Mondlicht am Kopf zu kratzen und legte sich anschließend wieder hin.

Vor meiner Zeit, in seiner Jugend, schloss er auch schon mal die Haustür auf.
Zitieren
RE: Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?
#4
12.10.2023, 19:37
[+] 3 User sagen Danke! Cat in the rain für diesen Beitrag
Hallo Lucinda!

Ja, das hätte ich davor auch nicht für möglich gehalten. Ich war so dermaßen erschrocken und habe die Nächte darauf kaum geschlafen und sogar meinen Autoschlüssel versteckt.

Das Unterbewusstsein weiß aber, wo alles ist. augenroll

Deswegen noch das ganze Geklapper vor und an der Tür.

Sogar Glöckchen an die Füße habe ich mir gebunden....das geht gar nicht. Die Dinger drücken und wenn der Fuß mal unter der Bettdecke vorkommt, dann bimmelts ja auch wall

Aber ich bin davor schon mal nur im Slip rausgelaufen, das war aber auf dem Campingplatz unter Freunden. Also nicht ganz so schlimm. Seit der Zeit allerdings gehe ich immer angezogen ins Bett, also auch im Sommer mindestens Leggins und T-Shirt. Auch bei 30 Grad.

Es gab mal vor 10-15 Jahren einen Bericht im TV: Ein Ehepaar war in ihr relativ neu gebautes Haus gezogen. Das Schlafzimmer war im OG mit einem durchgehenden Fenster. Da sollte noch ein Gitter vor, das war aber noch nicht dran.

Sie hat dann geträumt, sie würde mit dem Hund rausgehen (den Hund hatten sie wirklich, den hatte sie aber zum Glück nicht dabei). Sie hat dann dieses Fenster geöffnet und ist hinaus gegangen.

Sie hat überlebt, aber eine Gehbehinderung zurückbehalten. 
Ich habe diesen Bericht noch ganz gut im Gedächtnis.

Seit der Zeit steht auch Kram vor dem Küchenfenster (bei allen anderen würden die Blumenpötte scheppern)

Lieber falle ich über die Kartons, als aus dem Fenster. Und sollte ich DIE erst alle noch wegräumen, so hoffe ich doch, das ich davon dann wach werde.

Viele wandeln im Jugendalter und meistens hört es später auf, bei manchen aber nicht. Die o.g. Frau war auch bereits über 50, als das passiert ist.

Ich habe früher schon mal alles an Infos darüber zusammengekratzt, aber manche Sachen stimmen einfach nicht. Sogar beim Arzt bin ich mal gewesen.

Manchmal schlafwandele ich wochenlang nicht, dann wieder mehrfach hintereinander. Man ist total gerädert am nächsten Tag.

Manchmal bekomme ich es auch gar nicht mit (aber die App hat die Geräusche), manchmal werde ich mittendrin wach und stehe irgendwo dumm rum, oder halte etwas in der Hand.

Und früher hatte ich oft Nutella überall (man packt ja mit den Fingern anschließend überall hin), aber Nutella kaufe ich jetzt nicht mehr. wink1

Man kann es wohl nicht abstellen. Hatte gelesen, Licht durchs Fenster (egal ob Tages- oder Kunstlicht) würde das auch noch begünstigen, also hängt auch noch so ein dicker schwarzer Vorhang vor dem Fenster.

Für die normale Schlafqualität ist das schon mal gut, am Schlafwandeln ändert es nichts. fear

LG

Cat
Zitieren
RE: Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?
#5
18.10.2023, 20:17
[+] 3 User sagen Danke! Meerfelix für diesen Beitrag
Oh krasse Geschichten. Ja, ich wandle sehr wenig. Einmal bin ich wohl ins Badezimmer und habe sehr deutsch und aggressiv geschrien, während ich in Australien zu Gast war. Mein Mitbewohner war leicht irritiert. Mein Vater saß wohl mal im Schrank und meinte zu meiner Mutter, er wolle doch nur schnell auf Toilette. Na gut, ich denk auch, dass ich dabei was träume und währeddessen macht das sehr viel Sinn so weiter zu träumen, irgendeine Hemmschwelle ist da runter gesetzt und ich nehme etwas mehr Risiko in Kauf. Ich hab allerdings den Eindruck, dass ich noch so viel Kontrolle habe, dass ich zwischen leicht komischen Taten und ganz wirschen Sachen unterscheide und da einen Halt mache. Doch vom Klarträumen dabei hab ich noch nicht gehört. Ich mein mit viel Klarheit macht das auch auch irgendwie keinen Sinn. Dann ist es ja kein unbewusstes Wandeln mehr sondern eine Art Bewusstseinsverschiebung oder Meditation oder?
Bunt bunt bunt sind alle meine Träume: link bunt bunt bunt ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was ich Träume, weil mein schatz ein Regenbogen ist.
Zitieren
RE: Kann man beim Schlafwandeln klarträumen?
#6
19.10.2023, 18:42
[+] 2 User sagen Danke! Cat in the rain für diesen Beitrag
Hallo Meerfelix!

Keine Ahnung, wie ich das noch anders beschreiben soll, als ich es bereits gemacht habe.

Eine Meditation ist das sicher nicht. Bewusstseinsverschiebung? Glaube ich auch nicht.

Die Motorik schaltet halt einfach nicht ab.

Ich versuche es mal so....Du träumst, machst im Traum irgendetwas, hast aber plötzlich Hunger (den hast Du wahrscheinlich tatsächlich).

Der eine bleibt liegen und holt sich was zu essen in seiner Traumvorstellung, möglicherweise schmatzt er dann sogar, obwohl er nicht wirklich was im Mund hat.

Der andere steht tatsächlich auf, träumt aber weiter und führt auch die (Traum-)Aktionen weiter durch. Holt sich was zu essen und geht im besten Fall zurück damit ins Bett.

Und dabei ist es egal, ob Du gerade einen Klar- oder Trübtraum hast. Die tatsächlich durchgeführte Aktion baut sich irgendwie in den Traum ein.

Ich schrieb ja, dass bei mir Nutella in solchen Fällen immer gefährdet war (als ich die noch kaufte wink1 ). Bei meinen eigenen Recherchen habe ich damals herausgefunden, dass das mit Nussnougatcreme keine Seltenheit ist.  Warum auch immer.

Wenn Du mal Deine Schlafgeräusche aufzeichnest wirst Du auch feststellen, dass man sich im Schlaf nicht gut benimmt....... grin , man schmatzt nach Lust und Laune (s.o.), was man ja im Wach-Leben nun wirklich nicht tut. Wurde uns aberzogen. Genau genommen ist dann schon die Motorik nicht wirklich abgeschaltet.

Ansonsten bin ich ja kein Wissenschaftler. Sind halt meine eigenen Erfahrungen und Überlegungen dazu.

LG

Cat
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ich kann mich nicht vom Klarträumen lösen... Ethilie 24 20.286 23.12.2014, 08:01
Letzter Beitrag: Ethilie
  Somnambulismus ( Schlafwandeln ) Feuervogel 18 16.424 06.03.2014, 23:40
Letzter Beitrag: KineCeption
  Schlafwandeln immer ohne Erinnerung ? träumerr 13 12.581 14.02.2014, 01:06
Letzter Beitrag: pressure
  Schlafwandeln im Halbschlaf? Strange-Man 3 3.563 15.09.2006, 18:14
Letzter Beitrag: Thesing
  Schlafwandeln - Schlafstarre Strange-Man 10 6.359 08.02.2006, 21:11
Letzter Beitrag: owa
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: