Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Innere Klartraum Blockade?!» Ich bräuchte Hilfe, um mein Problem zu lösen...

Innere Klartraum Blockade?!
#1
12.11.2019, 20:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2019, 20:11 von lola.)
[+] 3 User sagen Danke! lola für diesen Beitrag
Hallo big ich bin neu hier und bin wegen meines Problems auf diese Seite gestoßen...
Ich versuche nun seid etwa einem Jahr klar zu träumen und hatte Anfangs auch einmal oder zwei mal Erfolg. Schon in der zweiten Nacht habe ich im Trübtraum erkannt, dass ich träume, jedoch bin ich sofort aufgewacht. :,(
Ich habe damals auch ein Traumtagebuch geführt und Realitychecks gemacht. Ich hatte aber nie mehr Erfolge und meine Motivation ließ nach...
Zwischendurch bin ich einmal auf eine Hypnose auf Youtube gestoßen, die sofort einen Klartraum herbei führen sollte. Es hätte auch funktioniert, denn ich erinnere mich noch dran, dass ich "aus meinem Körper steigen" wollte, jedoch hatte ich plötzlich Angst und habe abgebrochen. 
Die Angewohnheit Realitychecks zu machen habe ich beibehalten, aber das Traumtagebuch führe ich nicht mehr. 
Vor ein paar Wochen ist meine Motivation allerdings erneut stark gestiegen und ich habe mich an iWILD gewagt. 
Als ich mich jedoch etwas aus meinem Körper "raus bewegt" hatte, hatte ich erneut ein Angstgefühl und brach ab. Es kann auch gut sein, dass mich meine Müdigkeit ebenfalls dazu bewegt hat einfach einzuschlafen und in einen Trübtraum zu fallen. 
Ich möchte es jetzt allerdings unbedingt schaffen, einen Klartraum zu erleben. Da ich nicht viel von Nachts aufstehen halte und nur Realitychecks und das Führen eines Traumtagebuches für mich nicht funktioniert hat, habe ich mir gestern eine Astralreise Meditation bei Youtube angehört. Es gelingt mir jedoch nicht 1.meine Gedanken ruhen zu lassen und 2.meinen Körper einschlafen zu lassen, während meine Psyche wach bleiben soll. 
Meine Motivation ist wie gesagt vorhanden, jedoch glaube ich, dass ich eine Art innere Blockade aufgebaut habe, die mich daran hindert klar zu träume. Vielleicht ist diese auch aus Angst vor einer negativen Erfahrung entstanden...ich neige zu Paranoia.
Ich werde mir diese Astralreise Meditation heute noch einmal anhören und wenn es nicht funktioniert noch einmal iWILD anwenden. 
Hat jemand vielleicht noch ein Paar Tipps oder eine gute zu mir passende Technik für mich? Oder einen Ratschlag wie ich es schaffe, dass auch mein Unterbewusstsein glaubt, dass ich klar träumen kann und sollte?
Ich habe das Gefühl ich spiele hier gegen mich selbst. 
Ich hoffe, dass ich endlich ein Erfolgserlebnis habe und meine Motivation nicht wieder mit der Zeit verschwindet. 
Vielen Dank fürs Lesen und vielleicht für eine Antwort bigwink.
Zitieren
RE: Innere Klartraum Blockade?!
#2
12.11.2019, 20:31
[+] 1 User sagt Danke! Nuevo für diesen Beitrag
Hallo lola,

schön das Du hier bist.  normal

Mir geht es ebenso wie dir, zwei Klarträume zu Beginn des Jahres und seither versuche ich das Klarträumen wieder hinzubekommen. Ich würde von meiner, unerfahrenen Seite aus wagen, zu behaupten, das Du recht hast, Du spielst gegen Dich selbst. Ich habe oft den Eindruck, mein Traumbewusstsein mach noch lange nicht das was ich will ;bigwinkber ich arbeite dran. 

Wenn Du auch kein Traumtagebuch führen möchtest so würde ich Dir empfehlen, deine Trübträume komplett nach dem Aufwachen zu durchdenken, zu rekonstruieren nochmal zu durchleben. Achte darauf was Du in den Träumen fühlst, was die anderen fühlen, was das vielleicht mit deinen Klartraumbemühungen zu tun haben könnte.

Ich denke es ist auch wichtig sich mit der Angst, die Du spürst, auseinanderzusetzen, diese zu ergründen. Aber hier fehlt mir einfach die Erfahrung, da mich, soweit ich das überblicken kann, keine Ängste davon abhalten, klar zu träumen. Aber, wer weiß.

Wie auch immer, sicherlich kannst Du hier viele Menschen treffen die Dir wertvolle Tipps geben können. Darunter auch Menschen mit mehr Klartraumerfahrung als ich die bisher habe.
Am hellichten Tage, in finsterer Nacht, nichts entgeht meiner Wacht.

Green Lantern


Zitieren
RE: Innere Klartraum Blockade?!
#3
13.11.2019, 19:02
[+] 1 User sagt Danke! ichbinmehr für diesen Beitrag
Hi lola, bzgl Blockaden finde ich die Frage interessant: Warum möchte ich Klarträumen und was möchte ich damit erreichen? Und: Wenn ich klarträumen könnte ich ich wollte, welche Konsequenz hätte das für mich und meine Umwelt? Vielleicht kommst du so deiner Blockade etwas nächer. Liebe Grüße Steffi
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gibt es eine innere Uhr im KT? WannaDreamLucid 3 862 10.12.2016, 10:34
Letzter Beitrag: Rhetor
  Innere Bilder abends vs. morgens RC empfohlen 5 1.540 27.07.2016, 07:59
Letzter Beitrag: clearseven
  Innere Stimme Prim 8 1.874 16.03.2016, 15:24
Letzter Beitrag: Rhetor
  Eigene Blockade? majinvegeta 8 1.622 23.07.2015, 22:07
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  Blockade im KT blackhawk13 5 924 17.02.2014, 11:47
Letzter Beitrag: Dyunna
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: