Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?» Warum Träumen wir. Philosophische Ansätze

Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?
#1
20.01.2019, 21:04
Hi
Mir kam neulich der Gedanke Träume sind vieleicht der Input für einen Backup Erinnerungsspeicher.
Der Eventuell nach dem Tod oder Koma zum einsatz kommt.
Auch frag ich mich ob letztendlich,wenn das der Fall ist, alle Träume abgelegt werden in diesem Speicher. Wie im altäglichen Bewustseins-Speicher.
Der Gedanke das man auf alle Träume seines Lebens zurückgreifen kann, z.B im Klartraum würde ganz neue Pespektiven öffnen.
Ich selber kann noch nicht Klaträumen wie das allgemein hier betrieben und versucht wird.
Deshalb auch hier mal so gefragt. Wäre das möglich.Im Klatraum sich an Träume sich zu erinnern so wie man sich im Wachzustand an Träume erinnert ?
If there's a bustle in your hedgerow
Don't be alarmed now
It's just a spring clean for the May queen
Zitieren
RE: Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?
#2
20.01.2019, 21:32
[+] 1 User sagt Danke! Meerfelix für diesen Beitrag
auf jeden fall. hab ich mal als kind gemacht. finde ich eine gute idee für die nächste challenge.
Bunt bunt bunt sind alle meine Träume: link bunt bunt bunt ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was ich Träume, weil mein schatz ein Regenbogen ist.
Zitieren
RE: Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?
#3
20.01.2019, 22:38
(20.01.2019, 21:04)timeorb schrieb: Wäre das möglich.Im Klatraum sich an Träume sich zu erinnern so wie man sich im Wachzustand an Träume erinnert ?
schon. aber dadurch ist ja noch nicht gesagt, ob es nach dem tod auch noch klappt.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?
#4
21.01.2019, 11:49
(20.01.2019, 21:04)timeorb schrieb: Träume sind vieleicht der Input für einen Backup Erinnerungsspeicher.

Dem englischen "Backup" entspricht der deutsche Ausdruck "Sicherungskopie"
"Kopie" impliziert natürlich "identisch"
Nun sind Träume zu den Erinnerungen an das frühere Wachleben nicht bloß nicht identisch, sondern haben sehr häufig nicht einmal die geringste Ähnlichkeit damit.

Angenommen, dieses "Backup" würde nach meinem Tod irgendwie "geladen" werden – welchen Sinn hätte es, wenn ich mich dann daran "erinnere", dass ich offenbar eine Zeit lang ein grünlich reptilienartiger Alien-Raumschiffkommandant war? wink1
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?
#5
21.01.2019, 15:47
Das Problem mit "an frühere Träume erinnern" ist, dass es keinerlei Möglichkeit gibt, herauzufinden, ob es sich dabei um einen früheren Traum handelt, oder um eine Neukreation aus diesem Augenblick. Gäbe es schriftliche Aufzeichnungen zum Abgleichen, wäre das natürlich schon ein Anfang, aber: Dann ist ja erst recht wieder keine neue Information gewonnen - denn alles, was dann nicht in den alten Aufzeichnungen steht, könnte ja wieder etwas neu dazukreiiertes sein.

Dass Erinnerungen bei jedem Erinnern verändert werden, ist ja ein bekanntes Phänomen, und über die Unzuverlässigkeit von Zeugenaussagen gibt's ja auch massig Studien.

Dafür, dass etwas "nach dem Tod" zum Einsatz kommt, gibt's null Indizien, also mach ich mir darum mal keine Gedanken.^^ In nem Fantasy-Kontext ne interessante Idee, wobei ... naja, meh.
Lebe jeden Moment so wie du ihn brauchst!
- - - - - - - - - - - - > Blog |  youtube

let's destroy another seismograph / injustifiable means / I dont think it matters
Zitieren
RE: Sind Träume Futter für eine Backup Festplatte?
#6
22.01.2019, 16:28
Du könntest anfangen, deine Erinnerungen gehasht abzulegen für mehr tamper-proofness wink4
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jetzt wissen sie, wo wir sind Uefken 28 860 22.11.2018, 16:26
Letzter Beitrag: Brot82
  Menschen sind soziale Wesen gnutl 1 409 04.12.2017, 11:56
Letzter Beitrag: spell bound
  These: Klarträumer sind bessere Menschen Uefken 56 11.940 05.06.2014, 08:01
Letzter Beitrag: spell bound
  Sind wir Sklaven unseres Unterbewusstseins... TUC 10 3.888 21.02.2014, 16:30
Letzter Beitrag: Glassmoon
  Träume sind nie trüb - Trüb ist nur die Erinnerung Tesserakt 6 3.063 01.04.2012, 09:29
Letzter Beitrag: zloj
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: