Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?

RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#46
21.04.2018, 18:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2018, 18:57 von Rhetor.)
Ich finde das Problem mit dem Transporter eher klärend für die Frage: Wie sehr hängst du an deinem Ego?
(Wenn man mal nicht davon ausgeht, dass das Bewusstsein außerhalb des Körpers existiert)

Wie viel würde es dir ausmachen, wenn du, als "ich", einfach ab einem gewissen Zeitpunkt "einfach weg, nicht mehr existent" wärst?
Wenn du, als Person betrachtet, dabei weiterexistieren würdest, ohne dass es irgendwie auffällt, weil dein neues Ich sozusagen alle "falschen" Erinnerungen des alten Ichs bei Entstehung schon eingepflanzt bekommen hätte wie in manchen Trübträumen, dann sollte es dir als altes Ich eigentlich egal sein, oder?
Denn du als Person stirbst ja dabei auf keinen Fall.

Trotzdem verpüren die meisten einen starken Widerwillen gegen dieses Szenario, oder nicht?

Und das beweist für meine Begriffe, wie stark man üblicherweise an seinem Ego anhaftet.
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#47
21.04.2018, 19:01
Danke für das Video. Die Frage mit dem Transporter hatte ich mir auch schon gestellt. Ich denke aber, eine Unterbrechung des "Stream of consciousness" ist eigentlich kein Problem, problematisch findet man es ja eher, wenn er für immer abreißt. Da ist halt die Idee, dass das im Fall des Transporters der Fall ist. Aber es ist vllt auch etwas merkwürdig anzunehmen, dass bei jedem Beamvorgang ein neuer Stream of Consciousness erschaffen und ein alter zerstört wird. Bzw. genausogut könnte man auch sagen, dass der alte einfach dann fortgeführt wird. Es macht weder praktisch einen Unterschied, noch für den Stream of Consciousness selbst.

Wobei für den macht es vermutlich auch keinen Unterschied, wenn er für immer endet. Er kriegt es ja nicht mit.

Was ich nicht ganz verstehe, warum der Autor des Filmes nun glaubt, dass es beim Schlafen auch so sei. Da ist das Bewusstsein ja weder weg, noch wird eine neue Person nach Muster der alten kreiert.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#48
21.04.2018, 19:08
(21.04.2018, 19:01)spell bound schrieb: Was ich nicht ganz verstehe, warum der Autor des Filmes nun glaubt, dass es beim Schlafen auch so sei. Da ist das Bewusstsein ja weder weg, noch wird eine neue Person nach Muster der alten kreiert.

Er denkt wohl an sehr tiefen Tiefschlaf.
Persönlich kenne ich das aber nur von einer Vollnarkose, dass ich vollkommen "weg" war.
Damals hätte ich auch gut denken können, eine Kopie zu sein, und dass mein altes Ich bei der Narkose-Einleitung gestorben ist.
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#49
21.04.2018, 19:09
aber warum? selbst in der narkose gilt ja immer noch, dass du nicht aus neuen teilen hergestellt wurdest.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#50
21.04.2018, 19:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2018, 19:21 von Rhetor.)
Hmm, anscheinend definiert sich der Autor dieses Videos mehr über seinen Körper als wir.

Edit: Quatsch, das ist ja Dein Argument. Sorry rotwerd
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#51
22.04.2018, 20:44
Vielleicht müsste man den Tiefschlaf dafür noch intensiver und bewusster erforschen? Wie könnte das erfolgen?

Vielleicht wird der Stream of Consciousness bei jedem inneren Pradigmenwechsel gewechselt und man wechselt in eine neue paralleile Dimension? Vielleicht hat sich letzte Woche eine anderen Version Steffi mit Spell unterhalten? Vielleicht bewirkt jede Entscheidung, so einen Sprung?
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#52
22.04.2018, 21:15
joa. vielleicht durchschreiten wir auch immer nur dann einen dimensionswechsel, wenn wir um 12:42 durch eine tür gehen. es könnte alles sein. tongue
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#53
22.04.2018, 21:20
Oder wenn wir durch eine Tür des Zweifels gehen? tongue
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#54
22.04.2018, 21:28
ja, z.b.
naja was ich damit sagen will, ist dass du manchmal so "was wäre wenn ..." bringst, die mir sehr random erscheinen. ich meine, wenn man damit anfängt, könnte man unzählige szenarien sich vorstellen, was alles möglicherweise wahr sein könnte. aber was bringt es? ich kenne das noch von früher, als ich mit der skepsis anfing, da hatte ich unzählige gedanken, was wäre wenn die und die religion recht hat, was wäre wenn alles eine verschwörung ist, was wäre wenn manche aber nur in manchen punkten recht hätten, usw. irgendwie hab ich das schon durch, deswegen versteh ich das spiel nicht mehr ^^

ich frage nur noch "was wäre wenn", wenn es irgendwelche indizien gibt, die auch dafür sprechen.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#55
22.04.2018, 22:24
Ich finde gerade die innere Öffnung für den Möglichkeitsraum so spannend und möchte Erfahrungen machen.
Ich glaube ja dass Erfahrungen nur innerhalb des Möglichkeitsraums passieren für den man sich öffnet.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#56
23.04.2018, 12:27
Die meisten Szenarien werden durch Ockhams Razor sowieso weggeschnippelt.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#57
25.05.2018, 18:33
Hier musste ich nochmal an deine Frage denken.

Tom Campbell – Struktur der Realität (18min)

https://www.youtube.com/watch?v=-czI61hD...ture=share

Vielleicht ist da ja was verwertbares für dich dabei.
Zitieren
RE: Warum ist Bewusstsein getrennt von Bewusstsein?
#58
27.08.2018, 14:37
@spell wieviel shared dream-erfahrungen hast du?
as above. so below - as within. so without
as the universe. so the soul
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie verhalten sich Eure Traumfiguren (und Warum)? Ver366 9 645 03.10.2018, 15:32
Letzter Beitrag: ichbinmehr
  Warum Psychologen und Materialisten irren Magus 111 4.166 27.07.2018, 16:44
Letzter Beitrag: Brot82
  Bewusstsein und Ereignishorizonte im Universum Ver366 9 712 03.04.2018, 21:39
Letzter Beitrag: Ver366
  Warum träumen wir? Brot82 13 2.372 08.06.2017, 22:10
Letzter Beitrag: Grenzgänger
  Warum hindern wir uns am eigenen Glück? Bene1999 4 1.232 21.01.2017, 22:35
Letzter Beitrag: ichbinmehr
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: