Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Klarträumen einleiten durch Maschine

Klarträumen einleiten durch Maschine
#1
18.01.2016, 18:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2016, 18:56 von Muffinmann.)
Moin,

endlich finde ich mal (wieder) Zeit mich mit Klarträumen zu beschäftigen. Ich muß zugeben das ich es noch nie bewußt hin bekommen habe, hatte aber zwei Klarträume die ich bewußt auch steuern konnte. Ja ich gebe es zu, ging um Sex; bin wahrscheinlich der Hank Moody unter den angehenden Klarträumern cool
Warum ich diese plötzlich und ohne Vorwarnung hatte kann ich nicht sagen, habe mich nicht darauf vorbereitet.

Nun aber zu einer Sache die mich schon einige Zeit beschäftigt, in einem YouTube Video von Robert Stein ist ein gewisser Rain Fischer zu Gast. Mag man über Rain Fischer und sein Institut denken wie man will aber eine Aussage von Rain Fischer hat mich doch etwas in den Bann gezogen. Er spricht in dem Interview davon das er und sein Team auch Maschinen zum Klarträumen "testen". Quasi Klarträumen auf Knopfdruck.

Das wäre fantastisch! Stellt euch mal vor jeder Mensch kann auf Knopfdruck Klarträumen, Spielkonsolen wären von heute auf morgen nicht mehr nötig weil jeder kann ein "Spiel" selbst spielen und ist nach dem Aufwachen noch entspannt und vor allem hat er keine Zeit mit "normalen spielen" verplempert. Wenn es möglich wäre so eine Kiste zu entwerfen, zu bauen und zum "Selbstkosten Preis" jedem zur Verfügung stellen zu können so würde man vielleicht etwas mehr Glück in die Herzen der Menschen bekommen.

Hier noch die Quelle, ab Minute 59:00 geht wird es interessant:
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=7D1lVmolyRk

Wie denkt ihr darüber?
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#2
18.01.2016, 19:23
Ich glaube nicht, dass es je eine Maschine geben wird, die KT auf Knopfdruck herstellt.
Es gibt einige interessante Ansätze (mit Licht, Sound, Stromimpulsen oder Vibration) Hinweise an den Träumer zu schicken.
Wir arbeiten dran bigwink

Die Geschäftsgebahren dieses Typen sind mehr als fragwürdig, sagt das Netz, wenn man danach sucht. Ich denke nicht, dass man aus dieser Richtung was zum "Selbstkostenpreis" bekommen wird, eher mit 1000% Marge, wenn er jemals überhaupt was brauchbares auf den Markt bekommt. Vielleicht sollte er sich mit luciding zusammentun biggrin
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#3
18.01.2016, 19:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2016, 20:01 von Pygar.)
Deine Absicht, mehr Glück in die Herzen der Menschen bringen zu wollen, ehrt dich.

Früher sagte man ja, dass Papier geduldig sei. Das Internet ist noch viel geduldiger, als Papier es je sein könnte.
Raik Fischer, der Klartraumkurse für 50 000 € anbietet, weil man mit diesen 100%ig korrekt Börsenkurse vorherträumen kann... big ernsthaft. Also er bietet das ernsthaft so an.

Genausoviel würde ich auch auf seine Klartraummaschine geben.
Es gab und gibt einige Versuche über tACS Klarträume zu erzeugen, du findest hier im Hilfsmittelbereich einige Threads darüber, da wird auch gut erklärt, wie es funktioniert.

Das Verfahren wurde auch an Universitäten getestet und man hat bescheidene Erfolge erzielt. Also innerhalb gewisser Grenzen funktioniert es. Genaueres findest du in Raipats Threads und in seinem Schlafhacking-Blog.
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#4
18.01.2016, 21:38
Ich kann mir vorstellen, dass es vllt Maschinen gibt, die wirklich Stimulationen an gewissen Punkten erwirken ... es gibt heutzutage so vieles .. warum sollte das nicht auch möglich sein big
Dream on
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#5
19.01.2016, 08:07
Wir haben ja eine eingebaute Klartraummaschine, das Unterbewusstsein. Mit Selbsthypnose oder Suggestionen kann man die programmieren. Manchmal klappt das bei mir schon ganz gut. Aber es braucht Zeit und Geduld.
Life is just a long false awakening
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#6
19.01.2016, 09:23
Kurzes Update noch:

Hier der erwähnte Blogpost
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#7
20.01.2016, 03:01
(18.01.2016, 19:23)Raipat schrieb: Ich glaube nicht, dass es je eine Maschine geben wird, die KT auf Knopfdruck herstellt.
Es gibt einige interessante Ansätze (mit Licht, Sound, Stromimpulsen oder Vibration) Hinweise an den Träumer zu schicken.
Wir arbeiten dran bigwink
...
Arbeitet gefälligst schneller! biggrin Ich "träume" schon seit Jahren von so einer Maschine. Klarträume für alle! biggrin
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#8
20.01.2016, 07:13
Ich mag schon irgendwie den Gedanken nicht, einen Klartraum über so eine Maschine einzuleiten. Ich finde es schöner, genau Bescheid zu wissen anstatt nur zu sagen, die Maschine macht das schon.
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#9
20.01.2016, 22:50
Eine äußere Maschine wird es auch meiner Meinung nach nicht geben, die uns mit Sicherheit klarträumen lässt. Aber das Unbewusste oder das Unterbewusstsein ist irgendwo gewissermaßen so gesehen eine Naturgegebenheit, die uns eine Brücke zwischen Alltag und Traum bereitet.
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#10
21.01.2016, 21:17
Ich frage mich jedes mal, wenn ich etwas über klartrauminduzierende Maschinen lese eine wesentliche Frage.

Was zur Hölle findet Ihr alle daran so geil?

Ich finde den Gedanken eher abstoßend um ehrlich zu sein. Was bedeutet es denn, das die meisten von uns wenig bis keine regelmäßigen, natürlich auftretenden Klarträume haben?
Es bedeutet, dass man Energie in die Sache reinstecken muss. Es bedarf Übung, wie bei so ziemlich allem anderen im Leben auch. Das kann anstrengend sein, ja. Aber es ist auch unglaublich bereichernd. Die ganzen (Selbst-)Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Weg dorthin, der komplette Aspekt des "lucid living" geht verloren sollte eine "Knopfdruck-kt-Maschine" erfunden werden. Der Klarträumer bleibt in seinem Wachleben genauso trüb wie davor.
Sollten trübe Menschen überhaupt Klarträume haben? Werden trübe Menschen durch Klarträume klare Menschen?
Zumindest verliert der Klartraum als solches mit dem Auftreten einer derartigen Apparatur extremst an Wertschätzung. Er verkommt zum simplen Konsumgut. Wie eine Dose Red Bull. Wie eine Konsole. Anmachen und zocken. Anmachen und klarträumen. Schön trüb.

Von meiner Seite aus ein ganz klares Nein zu "Auf-Knopfdruck-KT-Maschinen".
Das ist doch ein Tortellini-Problem! - Gedanken in tiefer Meditation
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#11
21.01.2016, 22:23
Ich denke, dass ein bewusstes Erlebnis einer Alternativrealität=Klartraum während eines irdischen Lebens in unserer Alltagsrealität niemals durch im Alltagsleben käufliches Gut ernsthaft beeinflusst werden kann. Denn etwas, das im Wachleben erfunden und vermarktet wird, kann in der Regel niemals direkt auf andere Realitäten einwirken, um diese zu manipulieren, da es eine strikte Trennung dieser Realitätsbereiche gibt, meine ich.
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#12
21.01.2016, 23:08
(21.01.2016, 21:17)ImmerMüde schrieb: Ich frage mich jedes mal, wenn ich etwas über klartrauminduzierende Maschinen lese eine wesentliche Frage.

Was zur Hölle findet Ihr alle daran so geil?

Es gibt Leute wie Hitokiri, die zwar Dinge unbedingt wollen (und drängeln), aber absolut nichts bereit sind, selbst zum KT beizutragen. Diese werden solche Maschinen sofort kaufen, wenn man vorführen kann, dass sie funktionieren (man muss es extern beweisen, weil zum selbst ausprobieren sind sie auch zu faul, deswegen darf es auch kein kostenloses Ding sein).

Klarheit in dem Sinn, wie ich Klarheit verstehe, wird das nicht bringen. Allerdings wird es im Vergleich zu einer marktüblichen 3D-VR-Brille geil sein. tongue
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#13
21.01.2016, 23:27
(21.01.2016, 23:08)Raipat schrieb: ... absolut nichts bereit sind, selbst zum KT beizutragen. ...

Da tust du ihm, glaube ich, doch etwas unrecht fear

Ich würde eher sagen: ... nicht bereit sind, etwas zum KT beizutragen, das andere empfohlen haben,
oder: ... nicht bereit sind, etwas zum KT beizutragen, wenn man dabei die eigene Einstellung zur sog. Realität ändern müsste.
Mein Klartraum-Roman:                            Finja – Bedeutsame Begegnungen
Mein Song gegen Rückgratlosigkeit:      Invertebrates
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#14
31.01.2016, 05:29
(21.01.2016, 23:08)Raipat schrieb:
(21.01.2016, 21:17)ImmerMüde schrieb: Ich frage mich jedes mal, wenn ich etwas über klartrauminduzierende Maschinen lese eine wesentliche Frage.

Was zur Hölle findet Ihr alle daran so geil?

Es gibt Leute wie Hitokiri, die zwar Dinge unbedingt wollen (und drängeln), aber absolut nichts bereit sind, selbst zum KT beizutragen. Diese werden solche Maschinen sofort kaufen, wenn man vorführen kann, dass sie funktionieren (man muss es extern beweisen, weil zum selbst ausprobieren sind sie auch zu faul, deswegen darf es auch kein kostenloses Ding sein).

Klarheit in dem Sinn, wie ich Klarheit verstehe, wird das nicht bringen. Allerdings wird es im Vergleich zu einer marktüblichen 3D-VR-Brille geil sein. tongue
Wie schön, dass du mich anscheinend so gut kennst? Du bist sehr anmassend! Du hast überhaupt keine Ahnung wieviel Aufwand ich schon seit langem zum KT investiert habe. Nur weil ich viel von mir preis gegeben haben heißt das noch lange nicht, dass ich bei allem haarklein ins Detail gehe. Ich muss mich vor dir auch nicht rechtfertigen und erst recht nicht als faul bezeichnen! evil thumbsd

Dieses elitäre, "ooohh ich bin ja so toll weil ich mich geistig soo geil im Griff habe und total klaaar durch die Welt geh." Schon mal dran gedacht, dass es äußere Einflüsse gibt, die du weder kennst noch beurteilen kannst? Aber sich schon das Maul darüber zerreisen! Und das manche Leute die gerne wollen, aber nicht können Hilfe brauchen?

Findest wohl auch das ein Querschnittgelähmter sich nicht so anstellen soll.. die sind ja nur zu faul zum gehen die Krüppel. evil

Ich hör besser auf, bevor ich mich noch total in Rage rede.
Zitieren
RE: Klarträumen einleiten durch Maschine
#15
31.01.2016, 11:11
Hi Hitikori,

ok, in DIESEM Thread verstehe ich, warum du sauer bist.

(P.S.: Aber auch wenn Raipat und Rhetor beide lila sind und mit "R" anfangen, sind sie doch nicht der gleiche User bigwink )

(31.01.2016, 05:29)Hitokiri schrieb: Du hast überhaupt keine Ahnung wieviel Aufwand ich schon seit langem zum KT investiert habe.

Ich glaube dir deinen Aufwand.

Aber du scheinst arge Mühe zu haben, dich auf das, was du empfohlen bekommst, richtig einzulassen. Dass du es dann wohl trotzdem machst – schön und gut, aber im Forum kommt es halt oft so rüber, als würdest du den Aufwand, den dein Mentor betreibt, nicht genug zu schätzen wissen.
Mein Klartraum-Roman:                            Finja – Bedeutsame Begegnungen
Mein Song gegen Rückgratlosigkeit:      Invertebrates
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klarträumen durch falsches Erwachen AiMiyano 1 487 23.11.2019, 23:43
Letzter Beitrag: Raipat
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: