Themabewertung:
  • 16 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

WILD(Tagtraummethode)» WILD anfänger bitte lesen.

RE: WILD(Tagtraummethode)
16.05.2018, 21:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2020, 11:46 von Likeplacid.)
(07.04.2012, 13:06)Finok schrieb: Nun ja Tagträumen tu ich eher selten deshalb wäre eine kleine Anleitung zum Tagträumen auch nicht falsch

Unter Tagträumen kann man ja viel verstehen. Der Starter des Threads versteht darunter folgendes: 

Zitat:jeder von uns weis doch wie tagträumereien aussehen. man denkt sich eine geschichte und sieht sogar einige unklare bilder dazu, ganz leichte hypnagoge bilder, manchmal steigern wir uns in sie rein sodass wir zB in der schule/uni oder auf der arbeit nicht mehr mitbekommen was um uns passiert bis uns einer aus dem tagtraum weckt.

Ich glaube aber nicht, dass das jeder kennt. Und selbst diejenigen, die auf diese Weise oft tagträumen sind deshalb nicht automatisch in der Lage zu WILDen.  Im Wikipedia Artikel "Klartraum" heißt es: 

Zitat:Für WILD-Techniken fanden Stumbrys et al.(2012) weniger überzeugende Resultate. WILD-Techniken erwiesen sich außerdem für Anfänger schwierig zu erlernen, jedoch erzeugen sie mehr Fälle von Schlafparalyse.
Zitieren
RE: WILD(Tagtraummethode)
15.07.2018, 09:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2018, 10:00 von Magus.)
Wer von euch im Forum wendet diese Methode mit Erfolg an?
Zitieren
RE: WILD(Tagtraummethode)
20.09.2018, 07:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2018, 01:36 von Phobetor.)
Hey zloj, ich mache das so auch immer, wenn ich Nachts aufwache und eine Weile nicht mehr einschlafen kann. Das mit dem erzwungenen Entspannen und dem bewussten Wachhalten, funktioniert bei mir auch nicht. Nur habe ich oft das Problem, dass der Traum nicht sehr intensiv wird und ich wenig Kontrolle darüber habe. Ich folge eben einem Plot und es passieren viele Dinge, auf die ich wenig oder gar keinen Einfluss habe.
Aber den Tipp, mit dem Anfassen irgendwelcher Gegenstände kannte ich noch nicht.
Danke dafür! grin grin grin
Ich werde es beim nächsten mal ausprobieren.
Zitieren
RE: WILD(Tagtraummethode)
20.09.2018, 12:52
(15.07.2018, 09:59)Magus schrieb: Wer von euch im Forum wendet diese Methode mit Erfolg an?

Mir ist es schon ein paar Mal gelungen. Ich hatte dadurch 2 meiner grafisch hübschestes KTs. Momentan bevorzuge ich aber andere Techniken .
Nichts für ungut, aber Zen ist für Nichts gut.
Zitieren
RE: WILD(Tagtraummethode)
10.01.2019, 12:28
Super Beitrag, auch wenn ich mit ein paar Jahren Delay hinterher krabbele biggrin Das WILDen hat in all den Jahren meiner Versuche nur einmal, wie im Lehrbuch, funktioniert - dabei war ich total verkatert und so dermaßen totmüde, dass ich fernab von Gut & Böse mit Leichtigkeit vom Wachzustand in den Traumzustand rüber geglitten bin big

Mein Problem beim WILDen bisher war immer, dass ich mein Bewusstsein entweder zu aktiv hielt und ewig wach war oder das ich im Trübzustand dann iwann einfach wegsacke und einschlafe. Bisher hatte ich auch immer in dem Irrglauben gelebt, den du im Eingangs-Thread beschrieben hattest. Ich werde mich nun mal die nächsten Wochen genau auf diese Art des WILDens einstimmen. Besten Dank!


7



Zitieren
RE: WILD(Tagtraummethode)
05.11.2019, 13:29
@zloj

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag, auch wenn wir mittlerweile Ende 2019 sind biggrin
Ich möchte dem WILD nun auch mal eine Chance geben, hätte aber noch zwei Fragen.

Sagt man nicht immer, dass man erst eine gewisse Zeit geschlafen haben muss, damit man träumt?
Kannst du Tipps geben, wie man sich am besten eine Geschichte vorstellt? Ich stelle bei mir oft fest, dass es mir schwer fällt eine Geschichte vorzustellen, weil ich mir alles bis ins kleinste Detail vorstellen möchte. Muss dies sein? Die Handlung selbst ist egal?
Zitieren
RE: WILD(Tagtraummethode)
02.03.2020, 17:07
Mit dieser Methode hat es nach etlichen Versuchen indem ich mich gezwungen habe still zu liegen, zu zählen und auf Vibrationsgefühle zu warten geklappt und seitdem WILDe ich auf diese Art.
Ich bin froh diese Methode (und die in der man geistig einer Melodie folgt) gefunden zu haben und finde es verwunderlich dass die andere "nicht bewegen und zählen" Methode soviel weiter verbreitet ist. Ich denke es variiert von Person zu Person aber mir persönlich sagt diese Methode bei weitem mehr zu
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WILD oder doch WILD nur geträumt? Rider 3 4.066 22.11.2003, 19:02
Letzter Beitrag: Rider
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: