Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hypnagoges Surfen. Die neue Technik? (Sufu: Hypnagoge Bilder)

RE: Hypnagoges Surfen. Die neue Technik? (Sufu: Hypnagoge Bilder)
#46
14.05.2015, 19:28
(27.03.2014, 21:32)Ceesbe schrieb: Auf- und Abtauchen

Der hypnagoge Bereich ist meiner Meinung nach in Schichten aufgebaut, deren Übergang fließend ist. Die oberste Schicht ist das Wachleben, die unterste der Traum. Je tiefer man kommt, desto detailreicher, stabiler und länger werden die Szenen.
Ein bewusster Wechsel zwischen den hypnagogen Schichten ist möglich, wenn man sich vorstellt, man würde auch körperlich tiefer sinken oder aufsteigen. Ein leichtes Fall- oder Schwebegefühl wird erzeugt. Wichtig ist besonders beim Abtauchen, dass man es nicht zu schnell macht und regelmäßig Pausen einlegt, beobachtet und erst wenn man sich gut und sicher in der nächsten Schicht zurechtfindet, weitersinkt. Sonst kann es sehr schnell passieren, dass man eintrübt und einschläft big


Bilder merken

Es ist nicht so einfach, sich hypnagoge Bilder zu merken. Sie sind sehr viel flüchtiger als Träume. Wenn man sich aber doch merken möchte, was man sieht (um es beispielsweise im Klartraumforum zu posten bigwink), kann man sich mit dem Auf- und Abtauchen helfen. Das läuft etwa so ab:
  • Abtauchen, auf die ersten hypnagogen Bilder warten
  • Hypnagoge Bilder beobachten (nicht mehr als 3 am Stück)
  • Auftauchen und sich die Bilder merken
  • Wieder abtauchen

Bei jedem Durchgang kommt man in der Regel ein Stückchen tiefer. Wenn die Grenze der Merkfähigkeit erreicht wurde oder man eine besonders tolle Szene gesehen hat, die man unbedingt aufschreiben möchte, hört man auf und schreibt die Bilder und Szenen auf. Die Schwierigkeit hierbei ist nicht, zu verhindern dass man einschläft, sondern eher umgekehrt, dass man tief genug kommt.

weitere interessante infos hier

nun gibts eine variation der surftechnik, ein ganz einfaches hilfsmittel, um das ab- und auftauchen unendlich fortführen zu können, ohne die gefahr von zu langem eintrüben oder gar einschlafen: man stellt sich einen intervallwecker. z.b. alarmdroid. weckdauer 10 sekunden, snoozedauer 5 minuten, läuft unendlich.

ist wohl ähnlich der meditation mit dem schlüsselbund in der hand, das bei zu starkem eintrüben runter fällt und das man wieder aufheben muss. bloß dass man sich nicht bewegen muss, wenn der wecker eh nur 10 sekunden lang klingelt.

hab es schon zwei mal erfolgreich und begeistert angewendet und hier darüber gepostet. ein echter hypna-boost.
Bin nicht mehr hier, aber noch erreichbar.
Bitte keine coronaleugner
Zitieren
RE: Hypnagoges Surfen. Die neue Technik? (Sufu: Hypnagoge Bilder)
#47
15.05.2015, 00:51
Das ist durchaus interessant mit dem Herumexperimentieren da! Allerdings kann es jede Menge Geistesanstrengung erfordern, wenn man sich Details so genau merken möchte.
Zitieren
RE: Hypnagoges Surfen. Die neue Technik? (Sufu: Hypnagoge Bilder)
#48
17.06.2015, 12:26
Zähle mich noch immer zu den Anfängern.

Wie muss ich mir das mit den Bildern Vorstellen ? Tauchen die vor meinen geschlossenen Augen auf oder in meinem Kopf (in Gedanken ? )

Wenn du startest, wo stellst du dir das Bild mit den Farben vor ? In Gedanken oder versuchst du es mit den geschlossenen Augen zu sehen ?
Zitieren
RE: Hypnagoges Surfen. Die neue Technik? (Sufu: Hypnagoge Bilder)
#49
19.07.2015, 22:25
Also wenn ich spontan Hypnagogien sehe, also nicht während eines WILD Versuchs und in den Hypnagogien voll hinfalle, werfe ich meine echten Arme immer so nach oben, dass ich danach meistens wieder voll wach bin
Zitieren
RE: Hypnagoges Surfen. Die neue Technik? (Sufu: Hypnagoge Bilder)
#50
19.07.2015, 23:41
So ähnlich ist es mir schon ergangen, dass ich irgendwie gezuckt habe und dann wieder scheinbar hellwach war.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Stabilisierungen (SuFu: Stabi, Stabilisieren) des KT - Diskussionsthread Özgün 42 41.660 06.01.2019, 14:19
Letzter Beitrag: Meerfelix
  Habe ich eine neue KT-Technik erfunden? tobias 11 8.980 21.06.2015, 18:07
Letzter Beitrag: LoremYpsum
  Induzieren bestimmter Träume oder Trauminhalte???(Sufu:Trauminduktion) gruffalo 26 20.097 04.01.2015, 18:44
Letzter Beitrag: Likeplacid
  Personen-RC (SuFu:Realitycheck) LunaticLyrist 36 22.667 19.11.2014, 23:47
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  Hypnagoge Spielereien kostik 4 4.478 14.11.2014, 15:01
Letzter Beitrag: Kjomat
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: