Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Träume sind nicht so real?

RE: Ich glaubs euch nicht^^
#16
12.11.2010, 19:27
Manche sind sogar hyperrealistisch, also noch realistischer als das, was Du nun erlebst biggrin
Und wir sind nicht mehr zag, unser Weg wird kein Weh sein, wird eine lange Allee sein - aus dem vergangenen Tag.
WILDlings klare Momente

Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#17
12.11.2010, 21:35
so ziemlich das beste was es gibt und es wäre schade sich diese chance entegehen zu lassen
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#18
12.11.2010, 21:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2010, 21:46 von SurviveX.)
Ich hatte irgendwo gelesen das das Bewusstsein im KT um einiges höher sein kann als es im Wachleben (bis jetzt) möglich ist. In meinen bisherigen Träume konnte ich keine Differenz zum Wachleben entdecken (vom Realitätsgrad her). Ich hatte manchmal sogar Angst das ich wach wäre und das ich mich im nächsten Moment blamieren könnte, aber wenn man dann erstaunt herausfindet das es ein Traum ist ist es ein sau geiles Gefühl.
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#19
12.11.2010, 23:56
Oh ja, das mit der Angst vor dem Blamieren habe ich auch oft. ^^
Bisweilen sind KTs sogar zu realistisch, wo ich dann einfach viel zu schnell trüb werde bigsad
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#20
13.11.2010, 00:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.11.2010, 00:12 von snapman.)
(12.11.2010, 21:44)SurviveX schrieb: Ich hatte manchmal sogar Angst das ich wach wäre und das ich mich im nächsten Moment blamieren könnte, aber wenn man dann erstaunt herausfindet das es ein Traum ist ist es ein sau geiles Gefühl.

Eigentlich ist diese Angst unbegründet, da man im Wachleben niemals annehmen kann/würde, dass man träumt. Dennoch gibt es sie....Die Frage ist WARUM?
"Der Drang, die Grenzen Ich-bewußter Selbstheit zu überschreiten ist ein Hauptverlangen der Seele."

"Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit, Geld zu verdienen."
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#21
13.11.2010, 01:42
(13.11.2010, 00:11)snapman schrieb: Eigentlich ist diese Angst unbegründet, da man im Wachleben niemals annehmen kann/würde, dass man träumt. Dennoch gibt es sie....Die Frage ist WARUM?

Beim Aufbau eines kritischen Bewusstseins geht es ja im wesentlich das man sich im Klaren wird das eigentlich jeder Moment erträumt sein könnte und man mit ein paar RCs versucht festzustellen ob man träumt oder nicht. Wenn ich nun beim nach Hause laufen ein Haus bemerke das ich noch nie gesehen habe obwohl ich die Strasse seit 10 Jahren kenne und dort immer vorbeilaufe und mir andere merkwürdige Sachen auffallen die so eigentlich nie vorkamen und höchst ungewöhnlich sind dann würde ich nicht 100%-ig annehmen das ich wach bin... Wieso sollte diese Angst in diesem Moment dann unbegründet sein?
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#22
13.11.2010, 02:31
Die übliche Grundannahme des Träumers ist eben, daß er wahr ist. So wie im Wachleben auch. Diese Gewohnheit abzulegen ist nicht immer einfach, zumal das logische Denken auch gerne mal noch etwas «weiterschläft». Und wenn es einem peinlich ist, in der Öffentlichkeit aufzufallen, dann auch im Traum. Das ist rudimentärer, funktioniert direkter als die konstruierte Überlegung über Traumzeichen etc, daß man gerade doch eigentlich träumen müßte.

Ich find's besonders bei DILD ganz praktisch, gleich etwas zu tun was im Wachleben nicht funktioniert, etwas traumtypisches: Ein großer Freudensprung, hyperreale Eindrücke in sich aufsaugen, das «Klartraumgefühl» ganz bewußt auf sich wirken lassen. Eine eindeutig fantastische Umgebung macht sich auch ganz gut, solche Unsicherheiten zu umschiffen.

Bei WILD ist die Erinnerung, gerade im Bett zu liegen und eingeschlafen zu sein praktischerweise präsent genug. (Bei mir ist der schlafende Körper zu Beginn für gewöhnlich noch sehr spürbar und ich muß ihn erst mal «abschütteln».)

Aber noch mal zu den Ängsten: Gerade im Nachhinein finde ich es immer wieder lustig, welche Verhaltensweisen man sich teilweise mehr oder weniger fest ankonditioniert hat, daß sie so sehr Besitz von einem ergreifen können – selbst wenn man schon festgestellt hat, daß man träumt. Solche Momente zwingen mich auch ab und an mal wieder in plötzliche Eintrübung und das Abspulen von Verhaltensschemata aus dem Wachleben, ohne diese als solche zu erkennen. Das wurde allerdings weniger, je mehr der Klartraumzustand mir vertraut wurde.
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#23
13.11.2010, 02:48
Stimmt. Es könnte eigentlich jeder Moment erträumt sein. Und auch bei RC-Versuchen ist das nicht immer klar ersichtlich. Auch ich habe mich schon gewundert, als ich vor vielen Jahren schon einmal erkannte, dass die Mauer der Toilette um ein Vielfaches dunkler war als normalerweise. Es war Zufall, ich musste auf die Toilette und wurde dann klar darüber, dass es ein Traum ist.
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#24
13.11.2010, 10:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.11.2010, 10:44 von DreamFly.)
Danke für die Vielen antworten! Freu mich schon auf meinen ersten Klartraum bigwink


Und nochwas: Das ganze Leben köntte doch auch nur ein Traum sein^^



EDIT: Kann man Klartraumfähigkeiten erben?

Weil meine Mutter hatte früher als Kind und gestern erst eine KT gehabt,vllt wars nur ein Trübtraum.
Sie dachte sie würde in der Realität aufstehen und dann ist sie die ganze Zeit greannt bis ihre Beine wehtaten!!
Ich glaub das war eher Prä-luzide weil sie hätte was anderes tun können...sie wusste ja nicht mal warum sie rennt^^
Klarträume:0
COLOR YOUR LIFE
Klarträume:0
Zitieren
RE: Ich glaubs euch nicht^^
#25
13.11.2010, 15:13
Zitat:Und nochwas: Das ganze Leben köntte doch auch nur ein Traum sein^^
Letztendlich konstruiert ja auch nur unser Gehirn die Realität. Das bedeutet, dass wir eigentlich niemals wissen können, was "real" ist skeptic
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alle meine Träume sind luzid ?! thecoconut 6 1.605 01.12.2017, 11:53
Letzter Beitrag: birdy
  Sind das Klarträume? getox 24 9.311 28.08.2012, 01:42
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  Sind wir zu fixiert? expansioN 7 2.751 30.09.2011, 18:20
Letzter Beitrag: Sylar
  Träume auch nach dem aufwachen als real hinnehmen? Lauchinator 16 7.210 24.06.2011, 19:16
Letzter Beitrag: Goro
  Wie detailliert sind Träume? talrasha83 8 3.288 03.05.2008, 21:55
Letzter Beitrag: Fluegel
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: