Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Eigenen Beitrag löschen

RE: Eigenen Beitrag löschen
#16
07.04.2009, 19:50
(07.04.2009, 18:24)Özgün schrieb: Man könnte ja wie Don gesagt hat,auf einen Beitrag einen Antrag geben,und dann löschen es die Adminstratoren einfach.Ich finde das ist eine gute Idee.Schaden kann ja den Forum nicht.

Ja, somit haben die Admins wenig arbeit mit rausssuchen. Man kann einen direkten Link zusenden und sie können den Beitrag schnell anschauen und ggf. löschen. Also ich bin dafür. Was meinen die Admins?
Alles begann mit einem Tod


Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#17
07.04.2009, 19:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.2009, 20:33 von Özgün.)
Ja genau Don das wär perfektbig
Darüber würde ich mich riesig freuenbig

Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#18
07.04.2009, 22:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2009, 09:27 von Rhetor.)
Ich meine:

Dass ALLES, was man im Internet veröffentlicht, oft bis in alle Ewigkeit dort erhalten bleibt, sollte JEDEM/JEDER, der/die IRGENDETWAS IRGENDWO im Internet postet von vornherein klar sein.
Das wird doch heutzutage schon den Kindern in der Schule beigebracht.

Aber das mit der Bitte an den Mod/Admin ist doch ein ganz ganz alter Hut augenroll
Ich habe in meiner vergleichsweise kurzen Dienstzeit hier vermutlich schon zehn solcher Bitten entsprochen:

- aus Versehen im falschen Thread gepostet
- aus Versehen Beitrag doppelt gepostet

=> kein Thema, klick und weg big

Das sind allerdings auch die einzigen AKZEPTABLEN Gründe, die mir dafür [Edit], dass ein User um die Löschung eines eigenen Beitrags bittet, [/Edit] einfallen.
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#19
07.04.2009, 22:50
Zitat:Das sind allerdings auch die einzigen AKZEPTABLEN Gründe, die mir dafür einfallen.

He cool, von mir wurden schon Postings aus unakzeptablen Gründen gelöscht.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#20
07.04.2009, 23:33
ich würd sagen, je nach begründung. wäre aber schon besser, wenn das nicht allzu oft vorkommt, sondern man sich vorher überlegt, ob man was wirklich posten will.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#21
08.04.2009, 04:24
Wie, ich soll nachdenken, bevor ich etwas poste? biggrin
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#22
08.04.2009, 09:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2009, 09:43 von Rhetor.)
(07.04.2009, 22:50)owa schrieb:
Zitat:Das sind allerdings auch die einzigen AKZEPTABLEN Gründe, die mir dafür einfallen.

He cool, von mir wurden schon Postings aus unakzeptablen Gründen gelöscht.

Das "dafür" bezog sich auf "Bitten" weiter oben, was ja auch angesichts des Thread-Themas nicht ganz abwegig ist bigwink

Da ich aber juristischer Wasserdichtheit durchaus zugetan bin, werde ich das ergänzend editieren.

Edit:

(07.04.2009, 16:57)jeyelle schrieb: dass das editieren der eigenen beiträge erlaubt ist, ist also ein entgegenkommen an euch und soll zur ausmerzung kleinerer fehler benutzt werden. falls uns auffallen würde dass diese editierfunktion zur "löschung" missbraucht wird, dann würden wir auch dieses recht stark einschränken.

Ein Zeitlimit (z.B. "eine Woche, anschließend uneditierbar") fände ich gegebenenfalls nicht schlecht (falls das möglich wäre).

Dass das bislang nicht nötig ist und - da bin ich recht zuversichtlich - auch weiterhin nicht sein wird, ist aber doch gerade eine der Qualitäten, die unser Forum auszeichnen big
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#23
08.04.2009, 19:13
Schon die verbotene Löschung eigener Beiträge mag ich nicht. Eine zeitliche Einschränkung für die Bearbeitung finde ich ziemlich beschissen. Ich bin dagegen und melde mich eventuell später nochmal mit Argumenten.

Ich muss aber sagen, dass ich gar keine Lust mehr habe, in diesem Forum etwas zu schreiben, wenn ich weiß, dass ich später darauf keinerlei Einfluss mehr haben kann. Also auch nicht, sobald ich mal was Sinnvolles zum Thema Klarträumen beizutragen habe.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#24
08.04.2009, 19:39
(08.04.2009, 09:25)Rhetor schrieb:
(07.04.2009, 22:50)owa schrieb:
Zitat:Das sind allerdings auch die einzigen AKZEPTABLEN Gründe, die mir dafür einfallen.

He cool, von mir wurden schon Postings aus unakzeptablen Gründen gelöscht.

Das "dafür" bezog sich auf "Bitten" weiter oben, was ja auch angesichts des Thread-Themas nicht ganz abwegig ist ;)

Da ich aber juristischer Wasserdichtheit durchaus zugetan bin, werde ich das ergänzend editieren.

Nene, das war schon klar. Ich habe es nicht so gemeint, dass der Eindruck entstehen sollte, dass Postings von mir gegen meinen Willen gelöscht wurden. _Das_ ist in der Tat bei mir noch nie passiert (obwohl schon damit gedroht wurde).

Sondern es wurden Postings von mir aus für dich (scheinbar?) unakzeptablen Gründen gelöscht, bei denen ich darum gebeten habe. Einmal von Momo, als er noch hier und Moderator war, einmal von Jey und ein- oder zweimal von Spell. Eine Löschung davon war sogar ein kompletter, sehr langer Klartraumbericht. (Ist bislang nicht aufgefallen, hm? ;) )

spell schrieb:ich würd sagen, je nach begründung. wäre aber schon besser, wenn das nicht allzu oft vorkommt, sondern man sich vorher überlegt, ob man was wirklich posten will.
...was auf diese Postings von mir zutraf. Ich wollte diese wirklich so posten. Und ich wollte auch wirklich, dass die danach gelöscht werden.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#25
08.04.2009, 20:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.2009, 21:06 von Rhetor.)
(08.04.2009, 19:39)owa schrieb: Sondern es wurden Postings von mir aus für dich (scheinbar?) unakzeptablen Gründen gelöscht, ...

"... die einzigen akzeptablen Gründe, die mir dafür einfallen", schrieb ich ja wohlweislich.

Das schließt nicht aus, dass es noch weitere, auch für mich akzeptable Gründe geben kann.
Es könnte allerdings schon sein dass ich der zu diesem Thema am restriktivsten eingestellte Mod bin.
Scharf bin ich jedenfalls nicht auf PNs mit diesbezüglichen Anfragen bigwink

Edit:

Ach ja - und ich hatte tatsächlich gedacht, Du spielst auf gegen Deinen Willen gelöschte Beiträge an.
Schön, dass dem nicht so war big
(aber es gab da ja mal kurzzeitig einen Mod, bei dem hätte ich es mir schon vorstellen können ... )
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#26
08.04.2009, 23:33
Haha, das war doch einer der RC-würdigsten Momente der KT-Forumsgeschichte, oder? biggrin
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#27
09.04.2009, 18:50
(08.04.2009, 20:52)Rhetor schrieb: Ach ja - und ich hatte tatsächlich gedacht, Du spielst auf gegen Deinen Willen gelöschte Beiträge an.
Schön, dass dem nicht so war big
(aber es gab da ja mal kurzzeitig einen Mod, bei dem hätte ich es mir schon vorstellen können ... )

Dieser hatte auf eher andere Art und Weise versucht, Leute zum Schweigen zu bringen. Was sogar in weiten Teilen geklappt hat... dass es wesentlich später aufgeflogen ist, war ja eher subtiler Arbeit hinter den Kulissen zu verdanken.

Abgesehen davon ist mir auch zu Augen gekommen, dass es schon normale User gab, die sich bei den Moderatoren über mich beschwert hatten. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn ich die derzeitige Moderatoren-Clique nicht schonmal im WL getroffen hätte und kein nennen wirs mal "persönlicheres Verhältnis" zu ihr hätte, wäre auch das anders ausgegangen, als es nunmehr ist.
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#28
09.04.2009, 20:46
Zitat:Dieser hatte auf eher andere Art und Weise versucht, Leute zum Schweigen zu bringen. Was sogar in weiten Teilen geklappt hat... dass es wesentlich später aufgeflogen ist, war ja eher subtiler Arbeit hinter den Kulissen zu verdanken.

shocked
Jetzt bin ich aber neugierig geworden.. Was geschah hier in grauer For(en)zeit?
Lebe jeden Moment so wie du ihn brauchst!
- - - - - - - - - - - - > Blog |  youtube

let's destroy another seismograph / injustifiable means / I dont think it matters
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#29
10.04.2009, 16:16
Möchtest du die kurze oder die ausführliche, in eine epische Geschichte über den legendären Kampf von Gut gegen Böse gekleidete Variante?
Zitieren
RE: Eigenen Beitrag löschen
#30
10.04.2009, 16:23
die epische version bitte big
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: