Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung

Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#1
26.03.2009, 11:11
Hallo,

um eine hartnäckige Infektion loszuwerden, nehme ich zur Zeit Antibiotika. Mir ist jetzt aufgefallen, dass meine Traumerinnerung zusehens schlechter wird. Mir fällt morgens kaum noch etwas ein, dass ich in mein TTB schreiben könnte von Klarträumen ganz zu schweigen bigsad

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Stell Dir vor, es gäbe keine Zufälle
(=^_^=)
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#2
26.03.2009, 11:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.2009, 11:30 von Orochimaru.)
Nicht mit Antibiotika, das habe ich nur mal vor meiner "KT-Zeit" nehmen müssen. Aber alle schweren Krankheiten oder wunden(z.B. nach dem Ziehen der Weißheitszähne)haben bei mir Auswirkungen auf die Traumerinnerung, zumindest am Anfang der Erkrankung/Wunde. Scheint mir auch logisch. Schließlich braucht der Körper für die Regenerationsprozesse mehr Tiefschlaf.
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#3
26.03.2009, 14:03
Ich schleppe diese Erkältung schon seit Wochen mit mir rum. Meine Erinnerung und KT-Rate war in dieser Zeit für mich normal bis gut. Die Flaute kam wirklich erst mit dem Antibiotika. OK - ist ja ein endlicher Zustand, noch 5 Tage, aber ob es nur Zufall ist oder es da wirklich einen Zusammenhang gibt, hätte mich schon interressiert.
Stell Dir vor, es gäbe keine Zufälle
(=^_^=)
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#4
26.03.2009, 14:09
Also ich war vor kurzem auch krank. Ne schöne Grippe.
Ich habe auch anfangs Antibiotika genommen und wie du es sagst, hat sich diese negativ auf meine Traumerinnerung ausgewirkt.
Ich würde dir empfehlen auf Kirsch-Honigtee umzusteigen und viel Knabberzeug zu essenbigwink
Der Tee hat mich körperlich echt müde gemacht und neuen Schwung ins WILDen gebracht. Das Knabberzeug musst du nicht essen. Nur falls auch dein Magen-Darm betroffen istbiggrin
»Some people have vivid imagination, some not so vivid, but everybody has vivid dreams.«

Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#5
26.03.2009, 14:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.2009, 14:31 von Orochimaru.)
(26.03.2009, 14:03)kingdto schrieb: Meine Erinnerung und KT-Rate war in dieser Zeit für mich normal bis gut. Die Flaute kam wirklich erst mit dem Antibiotika.

Klar, weil Antibiotika den Körper recht stark beeinflusst. Anitbiotika heißt ja auf Deutsch übersetzt nicht umsonst "gegen Leben" bigwink
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#6
26.03.2009, 15:17
(26.03.2009, 14:09)Mario schrieb: Also ich war vor kurzem auch krank. Ne schöne Grippe.
Ich habe auch anfangs Antibiotika genommen und wie du es sagst, hat sich diese negativ auf meine Traumerinnerung ausgewirkt.

Ah, ein Hit. Dann zähle ich schonmal die Tage bis die Packung endlich leer ist und spare mir meine kostbaren Matcha Vorräte für die Zeit danach. Am Wochende kommt wahrscheinlich mein zweites Kind auf die Welt und da wollte ich die Bakterien vorher alle vernichten.

Ab nächste Woche gibt's dann wieder jede Menge Zwangs-WBTB. Freu' mich schon bigwink

(26.03.2009, 14:18)Orochimaru schrieb: Klar, weil Antibiotika den Körper recht stark beeinflusst. Anitbiotika heißt ja auf Deutsch übersetzt nicht umsonst "gegen Leben" bigwink

Fiese Vorstellung aber stimmt - so hatte ich das noch gar nicht gesehen. "Gegen LEBhafte Träume". Meine einzige Traum erinnerung von heute Nacht war eine Far Cry 2 Sequenz, in der ich die Gegner einfach nicht tot zu kriegen waren. Echt fies angry Wenn das mal keinen Antibiotika-Symbolcharakter hatte.
Stell Dir vor, es gäbe keine Zufälle
(=^_^=)
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#7
26.03.2009, 15:25
Jetzt wo du es erwähnst...bei mir sind in vielen Träumen mit Egoshooteranteil weder ich noch die Gegner totzukriegen. Verdammt, mein Körper produziert von selbst Antibiotika glare biggrin
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#8
26.03.2009, 15:50
Vor allem WIE absurd. Ich bin rumgerannt und hatte die Gegner wie echt vor Augen, hatte aber keine Knarre o.ä. in der Hand, sondern die Tastatur. Rückblickend eigentlich ziemlich lustig big
Stell Dir vor, es gäbe keine Zufälle
(=^_^=)
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#9
02.06.2009, 18:25
Ich nehme auch Antibiotika um eine Rachenentzündung loszuwerden.
Aber ein Antibiotika mit Cefaclor.Als ich das 3 mal am Tag nahm hatte ich in der nacht viel bessere Traumerrinerung als sonst und war viel Kritischer.Das kriegt man nur mit Rezept.
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#10
02.06.2009, 18:39
Das Antibitotika bei dir helfen ist ja echt Überraschung^^

Bei mir haben Antibiotika sich eher negativ ausgewirkt.
Ich hatte vor einem Jahr eine Lungenentzündung, bei der ich Antibiotika nehmen musste.
Während der Zeit hatte ich garkeine Traumerinnerung, was jedoch auch mit meiner Krankheit zusammenhängen könnte.
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#11
03.06.2009, 19:43
Ich nehme zurzeit auch Antibiotika, allerdings scheint sich das bei mir eher positiv auf die Traumerinnerung auszuwirken. Zumindest habe ich mir dieser Tage über einen evtl. Zusammenhang Gedanken gemacht, da es wirklich sehr auffallend war, schon komisch. Meins beginnt auch mit C....( hab vergessen wie's genau heißt biggrin )
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Zeit, sie kommt, Zeit, sie geht   group
das Gute bleibt, das Böse geht
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#12
05.06.2009, 17:20
Ach mir ist noch aufgefallen dass ich jede nacht einen Klartraum hatte wenn ich Antibiotika Cefaclor nahm.
Ein gutes Mittel aber mit Rezept.Freiwillig würde ich es mir nicht nehmen.
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#13
15.07.2009, 13:27
Hallo,

nur mal so als Nachtrag. Zur Zeit nehme ich mal wieder ein Antibiotikum, diesmal "Norfloxacin AbZ". Diesmal kann ich aber keine Beeinträchtigung bzgl. Träumen feststellen und hatte während der Einnahmezeit auch Klarträume.

Norfloxacin ist aber auch nicht so hoch dosiert. Das nehme ich über 10 Tage jeweils 2 pro Tag. Das Andere war im Vergleich dazu wohl eher auch ein Hammer.

Gruß

dto
Stell Dir vor, es gäbe keine Zufälle
(=^_^=)
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#14
15.07.2009, 14:04
Ihr nehmt ganz schön oft Antibiotika hab ich das Gefühl.....biggrin
Zitieren
RE: Auswirkungen von Antibiotika auf Traumerinnerung
#15
16.07.2009, 08:15
I can't get no...
(dahm daa daaa)
disinfection...
(dahm daa daaa)...
Stell Dir vor, es gäbe keine Zufälle
(=^_^=)
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klarträumen und seine Auswirkungen auf unser Leben Anders Denker 36 20.686 27.02.2016, 20:24
Letzter Beitrag: Blausternchen
  Auswirkungen auf reales Leben? schläfer 2 2.947 26.01.2004, 15:22
Letzter Beitrag: Skajin
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: