Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Präkognitive Technik 1 (Infernos Beone Technik)!

Präkognitive Technik 1 (Infernos Beone Technik)!
#1
14.08.2008, 14:45
1. Leg dich für ein paar Minuten bequem hin und sei einfach nur da! Verhindere keine Gedanken die aufkommen. Lass sie einfach da sein. Nun wird es wichtig nimm alles an was passiert egal ob du es hörst, siehst, riechst oder spürst. Wenn es zum Beispiel anfängt irgendwo zu jucken, dann kratz nicht an der Stelle, aber versuch es auch nicht zu ignorieren. Versuch es einfach anzunehmen wie es ist um ein Gefühl der Vertrautheit zu schaffen. Wenn in dir bestimmte Ängste aufkommen, dann setzt die Technik fort, aber versuch nicht die Ängste zu ignorieren, sondern nimm sie Vertrauensvoll an.
Für Bilder und Geräusche gilt das gleiche.

2. Wenn du dich einige Minuten in dem Gefühl des Annehmens befindest, versuch dir das Gefühl genau einzuprägen / zu merken.

3. Wenn du dich das nächste mal in einem Klartraum befindest, dann frag eine Traumfigur nach einem unerwarteten Ereignis das in der Zukunft stattfindet.
Du kannst deine Frage auch auf ein bestimmtes Thema oder Gebiet einschränken.
Wichtig ist das du sobald du gefragt hast, das eingeprägte Gefühl des Annehmens hervorrufst.

4. Schreib dir die Antwort/en auf und warte 1-30 Tage und sei erstaunt!

(Es kann durchaus sein das total Abstrakte Antworten zu stande kommen, trotzdem aufschreiben denn es wird schließlich alles einen Sinn ergeben!)
Viel Spaß bei der Techink!
Zitieren
Re: Präkognitive Technik 1 (Infernos Beone Technik)!
#2
15.08.2008, 19:06
In einem Zeitraum von 30 Tagen kann extrem viel passieren, da würde praktisch alles zumindest angedeutetermaßen eintreten. Das würde für mich kaum noch als präkognitiv zählen. Aber es ist sicher spannend, zu sehen, was für Antworten da kommen.
hast du das schon mit erfolg ausprobiert?

was hat das Annehmen für einen Zweck? Soll das angekündigte Ereignis dadurch herbeigerufen werden? Wenn ja, dann wäre das ja nicht mehr präkognitiv, sondern eher magisch zu nennen.

grüße



Lebe jeden Moment so wie du ihn brauchst!
- - - - - - - - - - - - > Blog |  youtube

let's destroy another seismograph / injustifiable means / I dont think it matters
Zitieren
Re: Präkognitive Technik 1 (Infernos Beone Technik)!
#3
15.08.2008, 20:08
Das Annehmen hat den Zweck das keine Informationen die vielleicht Angsteinflösend oder Unsinnig wirken weil sie vom Bewusstsein momentan nicht in ein sinnvollen Zusammenhang gebracht werden können, vergessen, verdrängt oder überhaupt nicht zugänglich gemacht werden.
(So stelle ich es mir vor! Kann auch anders sein aber es funktioniert erstaunlich häufig!)

Die Technik des Annehmens ist ursprünglich von einem guten Freund, der sie jedoch nicht in Verbindung mit dem Klarträumen benutzt und dennoch krasse Erfahrungen damit hat.

Meine Idee war es Sie mit dem Klarträumen in Verbindung zu bringen!

Und Ja ich hab zwei mal dran gedacht sie zu benutzen als ich klar geworden bin!
Ich hatte jedoch beide male die möglichkeit mehrere Personen zu interviewn.
Erstaunliche Erfolge wirklich!

Schränk deine Fragen doch einfach auf einen Zeitraum von 2 Tagen ein.

Der Grund mit den bis zu 30 Tagen liegt einfach darin das ich denke das es dann prägendere Ereignisse sind. Aber du hast vermutlich Recht das man dann auch mehr Interpretieren kann.

Ich nenn es Präkognition weil ich nicht weis wie es Zustande kommt und Präkognition noch weitgehend Unerforscht ist.

Wie es Funktionieren könnte.. (Vielleicht so) ?!?

Esoterische Variante:
Zugriff auf die Akasha Chronik

1.logische Variante:
Unser Bewusstsein und Unterbewusstsein sind so Mächtig das sie aus dem vorhandenen Informationen die Zukunft konstruieren/vorraussehen/zusammensetzen können!

2.logische Variante:
Durch das geträumte sucht man unbewusst oder bewusst nach den erhaltenen Informationen in der Wachwelt.

So oder so es ist faszinierend.. probiers aus! pleased
Zitieren
RE: Präkognitive Technik 1 (Infernos Beone Technik)!
#4
28.05.2015, 12:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.2015, 21:32 von Xipe Totec.)
Ja ich glaube auch dass das so funktionieren könnte.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  blöder Misserfolg bei der indirekten WILD - Technik Blafe 0 893 21.09.2015, 05:52
Letzter Beitrag: Blafe
  War das tatsächlich eine neue Technik? thewolf16 1 1.378 16.03.2015, 19:40
Letzter Beitrag: Baddacyl
Question Übergang vom Wachsein in AKE Roll-over technik effydeffy 1 2.134 20.02.2011, 15:38
Letzter Beitrag: Laura
  Bewusstes einschlafen ohne Technik? Özgün 6 4.597 03.02.2009, 17:34
Letzter Beitrag: Glassmoon
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: