Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Allan Hobson

Allan Hobson
#1
31.03.2008, 19:03
Der Mann klingt interessant. Weiß jemand mehr über ihn?
Beobachten Sie Ihre Katze!
Zitieren
Re: Allan Hobson
#2
31.03.2008, 20:04

Zitat:von http://derstandard.at/?url=/?id=3284767

Hobson propagiert hingegen die Introspektion, die Psychoanalytiker und Behavioristen diskreditiert hätten. Noch heute sei das Aufschreiben der eigenen Gedanken und Kurzzeiterinnerungen eine unterschätzte Methode, denn auch die moderne Bildgebung gewährt nur begrenzte Einblicke ins Gehirn. Hobson selbst hat fünfzig Kladden vollgeschrieben. Vorwiegend über seine Träume. (Stefan Löffler/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 1. 4. 2008)


Eine sehr schöne Motivation für uns, unsere Träume hier aufzuschreiben finde ich!

Zu schade, dass Wien so weit weg ist von Hamburg..

Geht jemand von den ATlern morgen zu seiner öffentlichen Vorlesung und postet hier vielleicht einen kleinen Bericht?
Würde mich freuen (und viele andere bestimmt auch)!
Und wir sind nicht mehr zag, unser Weg wird kein Weh sein, wird eine lange Allee sein - aus dem vergangenen Tag.
WILDlings klare Momente

Zitieren
Re: Allan Hobson
#3
31.03.2008, 21:15

Zitat:Geht jemand von den ATlern morgen zu seiner öffentlichen Vorlesung und postet hier vielleicht einen kleinen Bericht?
Würde mich freuen (und viele andere bestimmt auch)!


Oh ja, sehr gut. Würde mich auch sehr interessieren.
Zitieren
RE: Allan Hobson
#4
26.07.2018, 21:54
Hier ein sehr interessantes Interview von ihm, aus dem Jahre 2013.
https://www.zeit.de/2013/21/traum-forsch...in/seite-3
Life is just a long false awakening
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: