Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die witzigsten Fehlschläge» Bitte ersten Beitrag lesen

RE: Die witzigsten Fehlschläge
#46
15.05.2012, 10:45
(15.05.2012, 08:17)Kasumi schrieb: Oder umgekehrt: Neulich machte ich im Traum einen RC und hatte sogar 7 anstatt der üblichen 6 Finger. Trotzdem hab ich drei Mal nachgezählt, ob ich mich wirklich nicht irgendwie verzählt habe. Könnte ja sein, eine Hand mit 7 Fingern sieht ja auch total normal aus. shy

Haha, das erinnert mich auch an was Lustiges. Ich bin mal "klar" geworden, weil ich 7 statt 6 Finger gezählt habe. In dem Traum ging ich davon aus, dass man grundsätzlich immer 6 Finger(statt 5) hat augenroll
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Die Wahrheit macht frei
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#47
15.05.2012, 17:18
In meinem ersten Klartraum wollte ich fliegen,habe mich auf ein Brückengeländer gestellt,dann habe ich plötzlich Panik bekommen,bin über das Geländer gestürtzt und in den Fluss gestürtzt.Dann war ich ganz nass.bigsad
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#48
04.06.2012, 19:41
[+] 1 User sagt Danke! ka-chan für diesen Beitrag
ich hab ein paar eher trübe beiträge auf lager, aber ich find sie eigentlich trotzdem ganz lustig biggrin

1. noch bevor ich vom klarträumen wusste saß ich in einem traum im bus und die belichtung draußen kam mir merkwürdig vor. also kam ich auf die idee, das ganze könnte ja nur ein traum sein, hab meine wange in die hand genommen und einmal kräftig umgedreht. kein schmerz gespürt, gesagt "siehst du, ist nur ein traum.", mit den schultern gezuckt und weitergeträumt. war schon iwie genial xD

2. geträumt ich wär jemand der theaterstücke schreibt und es war so ne mittelaltermäßige zeit. *träum träum* irgendwann kam ich an ne stelle, an der ich auf ein pferd steigen wollte. da kam ein mädchen vorbeigelaufen und fragte: "wie lang geht die probe?"
aufgewacht und gemerkt, dass die frage kein traumchara sondern meine schwester gestellt hatte, die mich grad geweckt hat biggrin das paradoxe ist ja eigentlich, dass diese frage vom inhalt sogar passte, sich im wachleben aber auf eine ganz andere probe bezog big

3. allgemeine traumfehlschläge sind bei mir eig. immer, dass ich entweder träume ich könnte fliegen, das dann aber nicht so wirklich klappt, ich also immer nur etwa einen halben meter über dem boden hänge und mit den armen flattere und mich dabei immer wieder vom boden abstoßen muss, oder ich träume ich hätte zauberkräfte, die dann aber in notsituationen, wie feinde wegzaubern oder sich selbst schneller zu zaubern einfach nicht funktionieren wollen >bigsad
No person has the right to rain on your dreams ~
The best reasons for having dreams is that in dreams no reasons are necessary ~
If you can dream it, you can do it! ~
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#49
04.06.2012, 20:46
Uhhhh. Ich hab auch noch was lustiges auf Lager. In einem Traum bin ich Kilometer als kleiner süßer Baby-Elefant durch eine Steppe hinter meine Elefanten-Mama hergelaufen.

Plötzlich viel mir ein: "Ich träume, ich muss einen RC machen!".
Ich versuche meine Finger zu zählen: Fehlschlag, ich hab keine Finger als Elefant.
Dann will ich den Nasen-RC machen: Wie soll ich den Rüssel zuhalten? biggrin
Dadurch wurde ich aber klar und habe es geschafft mich zurück in einen Menschen zu verwandeln und einen ordentlichen Klartraum zu haben big

Leider bereue ich es im Nachhinein, mich zurückverwandelt zu haben, denn es ist einfach nur cool Elefant zu sein biggrin Mein nächstes Ziel ist es, als Spiderschwein an der Decke lang zu laufen! (Ja, ich guck das grade nebenbei im Fernsehen bigwink)
Ich mag Kühe.
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#50
04.06.2012, 20:56
Nagut, ich nehm an DEN Fehlschlag kennt eh jeder ^^
Hatte n typisches False Awaking... laufe in meinem Zimmer rum, ziehe mich an...packe meine Tasche...auf einmal klingelt der Wecker, ich mach die Augen auf... "Ach, so ein mist....schon wieder zu bleed gewesen den Traum zu erkennen^^". Ich dachte im Nachhinein immernoch, ich hätte die Tasche gepackt...und in der Schule...kein einziges Buch war in der Tasche >.< xD
Recently part of the universe.

- RC -
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#51
04.06.2012, 20:59
(04.06.2012, 19:41)ka-chan schrieb: 2. geträumt ich wär jemand der theaterstücke schreibt und es war so ne mittelaltermäßige zeit. *träum träum* irgendwann kam ich an ne stelle, an der ich auf ein pferd steigen wollte. da kam ein mädchen vorbeigelaufen und fragte: "wie lang geht die probe?"
aufgewacht und gemerkt, dass die frage kein traumchara sondern meine schwester gestellt hatte, die mich grad geweckt hat :D das paradoxe ist ja eigentlich, dass diese frage vom inhalt sogar passte, sich im wachleben aber auf eine ganz andere probe bezog :)

Das habe Ich auch hin und wieder mal. Kann das Unterbewusstsein in die Zukunft schauen? Ich finde es generell lustig wenn äußere Reize den Traum beeinflussen. Ich habe teilweise schon extra dafür über Nacht mehr oder weniger laute Musik angemacht oder einen Film angemacht wozu ich dann ein eigenes Bild mit ähnlicher Story träume.


Es ist garnicht solange her da bin ich im Trau präluzid geworden. Um zu überprüfen ob es ein Traum ist wollte ich meine Hand in den Bildschirm meines Computers stecken. Da es nach mehrmaligem Probieren nicht geklappt hat wollte ich versuchen ganz hinein zu springen. Nachdem Ich mmit Wucht auf den geträumten Boden aufschlug und meinen Fernseher beschädigte war ich mir sicher, dass das kein Traum seien kann.
Was ich vor längerer Zeit geträumt habe ist uch witzig.^^ Ich griff in meinen Traum nach einem Glas wasse, welches auf der Bettkannte stand und beugte mich hinüber. Dabei habe ich wohl meinen echten Körper bewegt und bin aus dem B ett auf den Fußboden geplumpst. :P
The killer awoke before dawn
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#52
04.06.2012, 21:01
"Heute werde ich das Universum erkunden, wie ich es mir am Tag vorgenommen habe!

....

"Uh, ein Mädel"

Hab nach einigen Versuchen eh festgestellt, dass ich mit der Absicht, das Universum zu erkunden, eh nicht höher als 5m fliegen kann.
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#53
05.06.2012, 15:56
Ich glaub wenn man sich mit Träumen beschäftigt und total kritisch mit seiner Umgebung ist, kann einem schon das ein oder andere lustige passieren biggrin. Stellt euch vor ihr habt was unglaubliches erlebt und wollt mir händen und füßen beweisen, dass ihr träumt obwohl ihr wach seid... Das ganze kann natürlich auch unschön enden; Deshalb RC als absolute Grenze!!! Wenn der RC sagt ihr seid wach, haltet euch nicht an irgendwas fest. Der RC hat IMMER recht!
Aber ich denke, jeder kann zwischen Traum und Realität unterscheiden, einfach aus einem Gefühl heraus, dass man im Traum hat...Deshlab, schaut mal 2 posts weiter oben...Rooo hätte sicher nicht mehrfach probiert seine Hand durch nen Bildschirm zu stecken oder gegen ihn zu springen (übrigens ist da ein Dreamsign drin; erst wolltest du in deinen Computerbildschrim springen, dann war der Fernsehr beschädigt tongue) wenn er nicht irgendwo her gewusst hätte, dass er träumt tongue.

Kepp Dreaming!
Recently part of the universe.

- RC -
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#54
11.06.2012, 10:54
Heute war's mal wieder geil:

Ich bin auf dem weg nach Hause und stehe an einer ampel. Ich höre von weitem HipHop Musik, aber von der übelsten Sorte (!#*+>?!/@&). Ich bleibe weiterhin stehen und sehe wie sich ein total schlecht getunter Golf der Ampel nähert aus dem auch die Musik kam. Das Auto fährt an mir vorbei und hinterm Steuer sitzt eine ca 85 jährige Oma mit basecap.

Hier schaltete sich mein wachbewusstsein ein alá wtf? Das kann nicht sein. Ich machte einen RC, Vergaß aber sofort wieder den nutzen eines RC's und dachte: "Krass wenn die in so einem Golf mit solcher Musik durch die Gegend fährt, tja, dann kann ich wohl auch meinen Finger durch meine Hand stecken. Irgendwie ziemlich cool muss ich mal meinen Freunden zeigen!" Und ging nach Hause.

-.-"
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#55
24.06.2012, 14:25
Meine Mutter, meine Tante und Ich und meine Cousine fuhren über die Autobahn, aufeinmal war da eine Rampe, wir flogen hoch und höher. Ich dachte das ist so skurill da musst du einen
RC machen. Ich machte den Hand Test, er schlug leider fehl. Wir landeten übrigens in einem Fluss. XD
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#56
24.06.2012, 20:39
Ich spreche normalerweise meine Träume auf mein iPhone und schreibe basierend darauf dann später oder beim WBTB mein Traumtagebuch. Eine meiner Spezialitäten ist es beim Aufwachen und mentalen Zusammenfassen des letzten Traumes wegzudösen oder, noch blöder, in einem falschen Erwachen meinen Traum (der glaube ich oftmals zu dem Zeitpunkt noch richtig erinnert ist) auf das Traum-iPhone zu sprechen. Beim Aufwachen ist dann die Erinnerung weg und natürlich keine echte Aufnahme da...

Der Tiefpunkt hiervon war ein Traum in dem ich mit dem iPhone in der Hand durch die Traumszene gelaufen bin und quasi eine Art Live-Kommentar vom Traum gemacht habe.
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#57
25.06.2012, 20:15
(24.06.2012, 20:39)SpookyFM schrieb: Der Tiefpunkt hiervon war ein Traum in dem ich mit dem iPhone in der Hand durch die Traumszene gelaufen bin und quasi eine Art Live-Kommentar vom Traum gemacht habe.

Ich musste so lachen biggrin
Und ich will auch ein iPhone haben. Das ist sicher viel entspannender als jeden Morgen erstmal seinen Traum niederzuschreiben. augenroll
Ich mag Kühe.
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#58
25.06.2012, 20:24
Hey, das mit dem Live-Kommentar habe ich öfters in Trübträumen, nach dem Aufwachen hab ich dann immer so ein Facepalm-Gefühl biggrin
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#59
27.06.2012, 15:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2014, 19:37 von Kruemelkeks.)
Kennt ihr denn eine gute Taktik, um zu teleportieren? big
Zitieren
RE: Die witzigsten Fehlschläge
#60
27.06.2012, 18:03
Versuchs mal mit Zoomen, Disapparieren oder Augenschließen mit anschließender Sicht-Regeneration.
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: