Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 3.89 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Traumerinnerung verbessern» Bitte ersten Beitrag beachten

RE: Traumerinnerung verbessern
06.11.2010, 13:59
Ironischerweise ist mein TTB is seit letzter Nacht um 5 Träume reicher, trotz Wecker. Geweckt wurde ich gleich zweimal, einmal in der Nacht und dann am Morgen. Sehr merkwürdig. Wachposten hören sich interessant an. Gibts dazu auch eine kurze Erklärung?
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
06.11.2010, 15:08
Hier! big
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
06.11.2010, 15:08
Hallo tycho,

freut mich, dass es jetzt besser geklappt hat. Ich hab selber zwei Wecker, einen mit einer Melodie und einen mit einem lauten Dauerpiep - beim Wecken mit ersterem kann ich mich bedeutend besser an meine Träume erinnern.

Ja, zu Wachposten gibts verschiedene Beschreibungen, einfach mal in die Suchfunktion eingeben bigwink das Thema dann bitte aber nicht hier diskutieren
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Im Zenit der Tiefe ist alles eins.
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
07.11.2010, 11:57
Danke Jami und Laura
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
13.11.2010, 19:23
Okay, so dieses Posting ist jetzt eher für mich.
Da meine Traumerinnerung so derbe Mist ist und mein letzter Klartraum wobei es der längste war, sogut wie ausgelöscht ist, werde ich mich
jetzt mit irgendwas bestrafen, wenn ich nachts nichts zu Papier bringe, weil ich einfach zu faul bin.
Faulheit soll nicht unterstützt werden, deswegen PC-Verbot oder Süßigkeitenverbot oder whatever.

Kann doch echt nicht so schwer sein, nachdem ich mich am Anfang erst drei Tage mit KTs beschäftigt habe, konnte ich mich an ganze 5 Träume im Detail erinnern (sehr langer Text uff...). Und jetzt echt schon beim Aufwachen nur eine Szene, bzw. ein Bild. Bin sehr verärgert über mich selbst.

[. . .]
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
21.11.2010, 19:17
Und funktioniert deine Verbotsstrategie für bessere Traumerinnerung? Könnte eigentlich schon was bringen, wenn du es richtig ernst nimmst big
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Im Zenit der Tiefe ist alles eins.
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
22.07.2011, 16:40
So ich meld mich mal wieder aus der Versenkung.
Ich habe zwar die Suche bemüht und nichts gefunden, aber falls es doch schonmal angesprochen wurde seht es mir bitte nach.
Ich nehme zur Zeit an einem Schwangerschaftsyogakurs teil (bzw habe bis jetzt teilgenommen, da mir die weitere Teilnahme von ärztlicher Seite nun untersagt wurde) und dort haben wir die Wechselatmung kennengelernt, die laut Lehrerin, kurz vorm Schlafen angewandt zu einer verbesserten Traumerinnerung führt.

Wie funktionierts?
1. Der Handgriff
Daumen und Ringfinger der Schreibhand zueinander und Zeige- und Mittelfinger dabei zur Handfläche ziehen
2. Die Atmung
Daumen und Ringfinger liegen auf den Nasenflügeln auf. Während ein Nasenloch (mit den jeweilig aufliegenden Finger) zugehalten wird, atmet man langsam und tief durch das andere Nasenloch ein. Dann wird gewechselt und man atmet durch das zuvor zugehaltene Nasenloch ruhig aus und anschließend auch gleich ein. Dann erfolgt wieder der wechsel usw usf

Ich hab mit der Übung grad so meine Probleme, weil ein Nasenloch immer etwas zu ist, aber vllt mag es ja noch wer testen.

LG jey
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
22.07.2011, 22:46
Melde mich zum Dienst. Wenn das nicht nur Placebo ist, dann wär ich mal echt gespannt auf die Erklärung.
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
23.07.2011, 09:46
Angeblich sollen da die Gehirnhälften synchronisiert werden...
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
23.07.2011, 09:49
Mhh, ich hab eine merklich gesteigerte Traumerinnerung zu verbuchen, allerdings kann das natürlich auch Zufall sein. Außerdem bin ich heute Nacht mehrfach nach Träumen aufgewacht. Ich werde versuchen, die nächsten 2 Wochen abends dran zu denken, und poste die Erfahrungen wenn ich wieder da bin!
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
23.07.2011, 18:08
Hatte dieselbe Übung öfters beim Kundalini-Yoga. Eben gerade n bissl gegooglet und z.b. das hier gefunden:

Zitat:Man fand heraus, dass wir tatsächlich die Atemseiten wechseln, in einem Zyklus, der Neunzig Minuten bis zwei Stunden dauert. Dann noch etwas anderes fiel den Forschern auf: Wenn man durch das linke Nasenloch atmet, dominiert die rechte Hirnhälfte, und wenn man durch das rechte atmet, die linke Hemisphäre.

Wie die Yogis schon vor langer Zeit wussten, erledigt man einige Dinge am besten, während man durch ein bestimmtes Nasenloch atmet. Die Forscher der Dalhousie-Universität berichten, dass die verbale Fähigkeit und das räumliche Vorstellungsvermögen der Menschen sich mit der Zu- und Abnahme der Hemisphärendominanz «deutlich änderten». Die verbale Tätigkeit besserte sich, wenn die linke Hemisphäre dominierte. Das räumliche Vorstellungsvermögen wurde stärker, wenn im Zyklus die rechte Hemisphäre die Oberhand erlangte.

Zitat von: http://www.roulette-forum.de/topic/12864...intuition/
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
04.08.2011, 15:06
Dank meines extrem verstopften Riechkolbens konnte und kann ich leider nicht fortfahren. Sobald die Nase frei ist, geht es weiter.
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
05.08.2011, 20:03
Mich irritiert dieses Daumen, Zeigefinger, Ringfinger,... Dingens total :p aber das is eigentlich eh wurscht? Versuch das heute auch gleich mal aus.
[Bild: schildkroete03.gif]
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
07.09.2011, 13:24
Pranayama - ist Teil einer Yoga-Praktik und beschäftigt sich mit dem Atmen. Im Zusammenhang damit, habe ich auch was zu der Wechselatmund und auch anderen Atemtechniken gehört.

Die Haltung der Hand - Ringfinger u Daumen und anderen zur Handmitte - hat sogar eine Bezeichnung, also scheint sie zumindest für die Yoga-Praktizierenden eine Bedeutung zu haben.
Zitieren
RE: Traumerinnerung verbessern
08.09.2011, 12:46
Gestern vor dem Schlafen gehen habe ich auch die Wechselatmung angewendet. Siehe da, meine Traumerinnerung war ziemlich gut - Ich konnte mich daran Erinnern, dass ich einen wirklich langen Traum hatte... Da ich ihn aber nicht weiter im kopf verfolgt habe nach dem Aufstehen - wurde unangenehm aus dem Schlafgerissen - habe ich die Details leider vergessen, aber ich bin mir sicher, dass wenn ich nur 5-10 sec einfach liegen geblieben wäre und den Traum rekapituliert hätte dieser Extrem lebhaft gespeichert worden wäre.

Zusätzlich sind die letzen bewussten Gedanken in meinem Kopf: "Ich werde nach dem Traum aufwachen und mich an ihn erinnern" gewesen - also als Autosuggestion gedacht (scheinen bei mir nicht sooo prächtig zu funktionieren, aber ich werde daran arbeiten)

Alles in Allem bin ich mir nicht sicher, in wie fern die Wechselatmung bzw. die Suggestion angeschlagen hat. Ich werde allerdings heute Abend meine Versuchsreihe fortsetzen.

gruß
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: