Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Autogenes Training

Autogenes Training
#1
16.03.2006, 15:48
Hallo

Ich bin neu hier.

Ich bin 23 Jahre alt und beschäftige mich im Moment wieder mal mit dem Thema luzide Träume.
Ich lese gerade das Buch "Exploring the World of Lucid Dreaming" von Stephen LaBerge.

Als Kind hatte ich schonmal einen spontanen Klartraum.
Mir wurde damals einfach so plötzlich bewußt daß ich träume, allerdings war ich dadurch sehr erschrocken und wollte unbedingt aufwachen. Leider ging es nicht, was sogar dazu führte daß ich in Panik meinen Kopf gegen die Wand schlug um aufwachen zu können.

Seitdem hatte ich (glaube ich) keinen luziden Traum mehr - zumindest kann ich mich an keinen bewußt erinnern.
Zwar spuken in meinem Hinterkopf ein paar Traumerinnerungen herum, die darauf hinweisen daß ich auch danach noch Klarträume gehabt haben könnte. Aber wirklich erinnern kann ich mich nicht.


Ich habe immer wieder versucht weitere Klarträume hervorzurufen, aber ohne Erfolg.

Seit einiger Zeit praktiziere ich das sogenannte "Autogene Training" - vielleicht kennen das ja einige hier.
Dabei kann man sich auch Vorsätze suggerieren, wie etwa:
"Ich werde gut schlafen" oder solche Sachen.

Ich dachte ich könne das zum Auslösen luzider Träume verwenden.
Hat damit jemand Erfahrung ?

Oder kennt vielleicht jemand eine andere Übung die man gut mit dem Autogenen Training verbinden kann um Klarträume zu induzieren ?

Irgendwie bringen mich die Tips von LaBerge nicht so recht weiter.

Beim WILD schlafe ich meist ganz normal ein.
Realitiy-Checks mache ich auch manchmal, aber nur eher unregelmäßig.

In der letzten Woche habe ich auch angefangen ein Traumtagebuch zu führen, was jedoch einen eher negativen Effekt hatte.
Es führte dazu daß ich nach jedem Traum aufwachte und danach oft Schwierigkeiten hatte wieder einzuschlafen.
Daher habe ich das Aufschreiben meiner Träume erstmal eingestellt.


Für etwaige Tips wäre ich dankbar.

Gruß,
Amaris





Zitieren
Re: Autogenes Training
#2
16.03.2006, 18:25
hallo amaris,

die halbe miete hast du schon erreicht, wenn du mit dem at vertraut bist.

hier ein paar links für weitere informationen und übungsmöglichkeiten, nach dem at.

http://www.klartraumforum.de/forum/showt...emdhypnose

http://www.klartraumforum.de/forum/showt...p?tid=3412

http://www.klartraumforum.de/forum/showt...p?tid=2928

viel spaß beim weiteren üben.

über LaBerge denke ich ähnlich wie du. tholey und garfield waren fr mich die bringer.

schreib die träume, nach dem aufwachen, vor dem aufstehen in dein, neben dem bett liegendes ttb, auf.

lg wilko
Zitieren
Re: Autogenes Training
#3
18.03.2006, 14:58
eine meiner meinung nach hilfreiche suggestion fürs at ist "ich erkenn, dass ich träume" sie ist kurz und prägnant und lässt wenig ausweichmöglichkeiten für das ub.
mit dieser suggestion arbeite ich immer
LG jey
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Autogenes Training
#4
18.03.2006, 15:49
http://de.wikibooks.org/wiki/Klartraum

Halte ich für sehr informativ bigwink
A luciddream every day, keeps the doctor away.
Zitieren
Re: Autogenes Training
#5
18.03.2006, 18:10
"Ich erkenne, dass ich träume" ist völlig unspezifisch und nicht der Wahrheit entsprechend.
Zitieren
Re: Autogenes Training
#6
18.03.2006, 18:28

Zitat:Yatahaze schrieb am 18.03.2006 18:10 Uhr:
"Ich erkenne, dass ich träume" ist völlig unspezifisch und nicht der Wahrheit entsprechend.

seit wann hat autogenes training mit der wahrheit zu tun? Das es zu ungenau ist stimmt allerdings.
A luciddream every day, keeps the doctor away.
Zitieren
Re: Autogenes Training
#7
18.03.2006, 19:54
Danke cazzper , finde die seite auch sehr informativ big
Zitieren
Re: Autogenes Training
#8
18.03.2006, 23:23
kein problem Life-is-a-dream

Für mich passt der folgende satz am besten. Ist zwar etwas länger und komplizierter im snytax, aber er lässt keine ausflüchte offen.
"Wenn ich träume, will ich erkennen das ich träume."

Sag ich mir ca 15-20 mal vor dem einschalfen.
A luciddream every day, keeps the doctor away.
Zitieren
Re: Autogenes Training
#9
19.03.2006, 13:08
Hallo

Danke für die vielen Tips.
Bisher hatte ich ein noch keinen Erfolg. Aber ich werde mal ein paar der Autosuggestionen durchprobieren.

Hoffentlich klappt es irgendwann wieder, ich habe nämlich einige Ideen was ich in einem Klartraum machen möchte.

Gruß,
Amaris
Zitieren
Re: Autogenes Training
#10
19.03.2006, 14:39
yata wenn du soetwas sagst solltest du es auch erklären, zumindest eine bessere lösung vorschlagen

cazzper den satz "Wenn ich träume, will ich erkennen das ich träume." würde ich auch mit einem zusätzlichen s nicht benutzen, weil mich das "wenn ich träume" extrem stört. ich will doch eben dies merken und ein wenn finde ich dort fehl am platz... ich möchte in jeder situatiopn merken können, dass ich träume, nicht nur wenn mir sowieso klar ist, dass ich träume
hach verwirrend das ganze
LG jey
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Autogenes Training
#11
19.03.2006, 19:49
@jeyelle
na so verwirrend iset nitbigwink öh wie wöras dann mit
"Ich Träume, ich erkennen das ich Träume" löl
aber oufpasse nit dase nacher iner klapse sitztbigwink
Die Weisen
handeln immer zum Wohl der anderen
und werden zu Buddhas.
Narren
berücksichtigen nur ihre eigenen Interssen
und irren im Samsara herum.
Zitieren
Re: Autogenes Training
#12
20.03.2006, 22:23
ich arbeite ebenfalls mit affirmationen, diese ändern sich im laufe der zeit. wichtig für mich ist, dass sie positiv formuliert sind. also das wort nicht,,,,,darf nicht erscheinen. das wort werde kommt nicht vor, weil ich mich sonst auf die zukunft programmieren würde.
das wort will ist genau anzuschauen: wenn ich mich nur auf den willen konzentriere, das unbedingt wollen liegt da nahe, könnte der erfolg eher gering ausfallen.
ich lese immer gerne anregungen wo mmer ich welche finde. wichtig für mich ist, schlußendlich muß es meine eigene sugestion sein, die mir entspricht, sonst nimmt mein ub sie nicht auf.
an dem text der signatur habe ich unwahrscheinlich viel rumgekaut. da steckt so viel drin, das hatte zunächst gar nicht so den anschein.

hier sind ein paar suggestionen, die ich verwandt habe, bzw. auch noch verwende.





ich träume 1, ich träume 2 usw... bis 10 und dann wieder bei 1 beginnen.

ich klarträume 1, ich klarträume usw......

wenn ich das nächste mal träume erkenne ich, dass ich träume.

nach jeder übung komme ich besser und besser bewußt in meine träume




der text aus der signatur ist von LaBerge

lg wilko
Zitieren
Re: Autogenes Training
#13
29.03.2006, 12:27
Hallo

Vergangene Nacht war "irgendwas".
Ich hatte jedenfalls einen kurzen Traum in dem ich dachte daß ich träume.
Nur bin ich mir nicht sicher ob man diesen Traumfetzen wirklich als "Klartraum" bezeichnen kann.

Es ereignete sich folgendes:

- Ich wachte ganz kurz auf
- Ich schlief mit dem Gedanken daß ich träume wieder ein
- Das ganze geschah ziemlich automatisch, nicht sehr bewußt
- Ich träumte und dachte dabei auch daß ich träume
- Im Traum entschied ich daß ich kurz ein bißchen herumlaufen und dann absichtlich aufwachen würde, um den "Klartraum" nicht in einen normalen Traum abgleiten zu lassen
- Nach kurzem Umherlaufen starrte ich absichtlich auf einen Punkt und wachte auf
- Ich schlief wieder ein und schlief ganz normal weiter

Nun kann ich mich aber nur sehr verschwommen an diesen Traum erinnern. Auch war dieser kurze Klartraum nicht wirklich sehr klar.
Ich hatte auch nicht wirklich daß Gefühl meinen Traum willentlich zu steuern.
Das Einzige was ich sicher weiß ist, daß ich im Traum ständig dachte: "Ich träume, ich träume, ich träume, ich träume,....."
Bis ich absichtlich auf einen Punkt starrte um aufzuwachen.

Ich habe schon fast die Vermutung daß ich nur träumte einen Klartraum zu haben. Gibt es sowas ?

Gruß,
Amaris





Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Autogenes Training raubt mir den Schlaf! VARTA 8 8.236 30.11.2014, 20:32
Letzter Beitrag: Tim Sop
  Autogenes Training Lateralus 138 63.046 24.10.2014, 18:26
Letzter Beitrag: Strolch
  MILD - Prospecive Memory Training extended Pygar 10 13.788 29.11.2011, 20:00
Letzter Beitrag: NEC
  Körper Wechseln - Training klartraumMike 6 5.831 17.06.2005, 00:15
Letzter Beitrag: Demian
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: