Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Klartraumgefühl

Re: Klartraumgefühl
#46
31.05.2006, 08:19

Zitat:Traumlehrling schrieb am 30.05.2006 13:46 Uhr:

Ich schalte also ab und konzentriere mich auf das GEfühl in meinem Körper. Ist es anders als sonst oder gleich? Könnte ich mir mit diesem Gefühl vorstellen zu fliegen oder durch Wände zu gehen? (Egal wie realistisch der KT auch sein mag, es ist immer ein Gefühl da, welches diese Situation von der Realität unterscheidet.)
...

Aber der Unterschied vom Gefühl ist einfach zu groß, ich merke ja rein gefühlsmäßig, ob es ein Traum ist oder nicht.
Und ich vermute ihr auch.
Somit ist das die beste Technick für mich, da ich verstestellt habe, dass RC'S nichts bringen, wenn man sie nur mal so eben macht. Man muss sich Zeit nehmen und dass schaffe ich mit dieser Technick.


Hallo Traumlehrling,

über dasselbe mach ich mir zurzeit auch grade Gedanken. Du hast recht mit der gefühlsmäßigen Unterscheidung. Ich frage mich tagsüber z.Bsp.: Würd ich jetzt aus dem Fenster fliegen? - natürlich ist die Antwort Nein, man weiß es einfach, dass es kein KT ist. Und ebenso passiert es im KT immer wieder, dass ich z.Bsp. weiß, jetzt kannst du einfach rausspringen, es ist ein Traum - lediglich der eingeschaltete Verstand sagt: Mach sicherheitshalber einen RC... bigwink was ich dann auch tue.

Das als RC zu nutzen ist eine sehr gute Idee, die ich auf jeden Fall ausprobieren werde. Was mir daran gefällt ist die Einfachheit + die Unauffälligkeit, mit der man das auch in der Öffentlichkeit in fast jeder Situation machen kann. Keine Fingerzählerei, kein Nasezuhalten usw.
Nur mal kurz innehalten und erspüren ob z.Bsp. das Durch-die Wand-gehen-Gefühl da ist...

Erst heut morgen hab ich überlegt, warum man auch in Trübträumen manchmal so selbstverständlich Dinge tut, die man im WL nicht machen würde - es ist als würde auch das TrübTraum-Bewusstsein manchmal wissen, dass man keine Konsequenzen für die eigenen handlungen tragen muss. Wahrscheinlich gibt es bewusstseinsmäßig viele Abstufungen, die wir immer wieder durchlaufen. Aber wo ist die Verbindung dazwischen? Könnte es ein Gefühl sein, auf das wir viel zu wenig achten?

Ihr habt recht, das KT-Gefühl, was ich oben im Thread beschrieben habe, ist das Erwachens-Gefühl auf Traumebene, welches ich mir beim Wilden vorstelle. Und ja, das ist anders. Aber da könnte ich mir nicht vorstellen es als RC zu nutzen. Ich kann es nur gut imaginieren.

Um ein KT-Gefühl als RC zu nutzen, muss es von innen heraus da sein - oder eben nicht. Ist ne Wahrnehmungsfrage.

Danke für die Anregung, vllt. wird noch ein toller, nützlicher RC draus, ich werds eine Zeit lang probieren,

schöne Grüße, Laura




Klarträumer sind Stehaufmännchen
Im Zenit der Tiefe ist alles eins.
Zitieren
Re: Klartraumgefühl
#47
01.06.2006, 08:10
Hallo guten Morgen happy

gestern habe ich über Tag öfter mal den Gefühls-RC probiert sowie auch Wand-RC bzw. Finger in die Fensterscheiben beim Auto drücken.
Heute Nacht kam ein Mini-KT, in dem ich das testen konnte:

Ich war in einer großen, alten, verfallenen Burganlage, Dächer gabs nirgends mehr, nur Mauern, Fenster- und Türdurchgänge. Ich fand eine Ecke, wo jemand die Reste eines Picknicks zurückgelassen hatte. Ich hob ein spitzes kleines Küchenmesser auf und wollte es durch eines der hohen Fenster werfen. Als ich das Fenster ansah und zielte wurde ich luzid.
Ich ging in die Erwartungshaltung, dass hinter diesem Fensterdurchgang ein anderer Traum sein sollte...und flog darauf zu. Dabei fielen mir die RCs ein. Ich stoppte also auf der Fenstermauer nochmal und bemerkte dabei, dass das Fenster plötzlich eine Glasscheibe hatte. Ich versuchte den Finger reinzutippen - aber seltsamerweise war das Glas so fest wie im WL.
Jetzt dachte ich an das von Traumlehrling beschriebene Gefühl - es war eindeutig da und das machte mich sicher, dass der RC mit der Scheibe mich veralbert hatte bigwink
...ich versuchte dann die Scheibe mit den Füßen einzutreten, aber sie stabilisierte sich nur noch mehr indem sie im Glas Streben aus Metall o. Holz entwickelte. Zum Schluss nahm ich das Messer, was ich noch immer in der Hand hielt und stellte mir vor, ich könne die Scheibe leicht durchschneiden - ich schnitt einen großen Kreis hinein, es ging ruckzuck, wie durch Pergament. Dann flog ich durch, wurde aber im nächsten Traum-Raum sofort von der Handlung mitgerissen und trübe.


LG Laura

Klarträumer sind Stehaufmännchen
Im Zenit der Tiefe ist alles eins.
Zitieren
Re: Klartraumgefühl
#48
15.06.2006, 09:41
Schöner KT Laura, besonders gefällt mir der Teil mit dem Messer und dem Kreisrausschneiden. ^^
Man könnte denken, dass du einfach durchfliegst, aber da der Traum das anscheinend nicht zu ließ, hast du dir gut geholfen. Ist ja schön, wenn dann jedenfalls so ein kleiner Trick hilft. big

Zum KT-Gefühl:
Wie war es? Ist es bei dir ausserhalb des Traum-Körpers?
ODer wie nimmst du es wahr?
Gruß
Traumlehrling
Zitieren
Re: Klartraumgefühl
#49
16.06.2006, 20:19

Zitat:Traumlehrling schrieb am 15.06.2006 09:41 Uhr:
Zum KT-Gefühl:
Wie war es? Ist es bei dir ausserhalb des Traum-Körpers?
ODer wie nimmst du es wahr?



Also ich könnte nicht sagen, dass dieses Gefühl innerhalb oder außerhalb von mir ist. Es ist einfach überall. Ich selbst fühle mich anders und rings um mich herum ist der Gefühlseindruck auch anders.

Allerdings hat mich dieser KT-Gefühl-TC inzwischen auch schon einmal irregeführt - wahrscheinlich hat mein UB auch hier problemlos die Möglichkeit das WL-Gefühl im Klartraum vorzugaukeln. Wie bei jedem anderen TC ist es wohl so, dass es keine 100%ige Sicherheit gibt.

Bei mir laufen die TC tagsüber zurzeit so ab: Ich halte kurz inne, konzentriere mich für ein, zwei Sekunden auf mein Vorhaben und frage mich dann gedanklich: Würde ich jetzt durch dieses Fenster fliegen/in diese Wand laufen o.a.? Ist das Klartraumgefühl da?
Wenn nicht, dann mache ich sicherheitshalber noch einen Hand-TC(doppelt).

So mache ich das momentan. Klingt zeitaufwändiger als es in Wirklichkeit ist happy , der ganze Ablauf braucht höchstens 1/2 Minute.

Aber ich habe den Eindruck, als wenn durch diese kurzen Checks die Aufmerksamkeit in Träumen gesteigert wird. Von daher ist die Wirkung schon sehr gut.

Viele Grüße, Laura

Klarträumer sind Stehaufmännchen
Im Zenit der Tiefe ist alles eins.
Zitieren
Re: Klartraumgefühl
#50
16.06.2006, 20:41
Hi Laura

Zitat:Aber ich habe den Eindruck, als wenn durch diese kurzen Checks die Aufmerksamkeit in Träumen gesteigert wird. Von daher ist die Wirkung schon sehr gut.

ja das stimmt. Ich bin auf diese KT-Gefühl Sache ja auch durch Meditaion gekommen, in der es auch darum geht, bewusster zu handeln. Ich habe da mehrmals am Tag kurz innegehalten und das ganze Drumherum ignoriert. Einfach die Umgebung genossen und dem Geist mal ne Pause gegönnt. Das hat sich natürlich, wie bei dir, auf die Träume ausgewirkt. Und genau das ist es, was beim RC im Traum wichtig ist. Sich Zeit zu nehmen und dieses GEfühl wirklich zu suchen und es nicht zwischendurch zu machen.
Seid dem ich diesen RC mache, habe ich die meisten KT's spontan induziert. Keine RC's mehr im Traum, obwohl ich ja im Wachen den RC mit dem KT-Gefühl mittels dem Hand-RC überprüfe. Aber die letzten 5-6 KT's sind alle ohen RC ausgekommen. big
lg
Traumlehrling
Zitieren
RE: Klartraumgefühl
#51
28.01.2017, 13:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2017, 13:53 von Meerfelix.)
ja das tklartraumgefühl ist dann kein RC sondern einfach ein phänomenal durchschlagender indikator für einen Traum. MIr gefällt wie traumlehring es in seinem ersten beitrag formuiert:
(03.03.2006, 14:49)Traumlehrling schrieb: Es ist so, als gäbe es den Ort nicht, als sei er leicht wie eine Blase vor Euren Augen.
genau so ist es *schwärm* und der traumkörper ist da inbegriffen: leicht und eigenschaftslos ohh jaa big
hihi ich machen natürlich dann auch immer noch sicherheitshalber einen RC, bin ja nicht banane xD
ich glaube, dass klarträumen uns hilft mehr auf uns selbst zu achten, mehr noch als irgendwelche dinge zu lernen oder herauszufinden, wie es ja auch möglich ist. ich finde er der zustand ist einfach so konzipiert. es passt einfach alles zusammen: auf jede gesteigerte selbstwahrnehmung folgt eine art kleiner bonus (für mich ist das so).
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: