Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 4.13 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

WBTB FAQ

Re: WBTB FAQ
#16
27.04.2008, 21:48
Ich denke, es ist normal, dass man nach jeder REM-Phase kurz wach ist. Und das könnte nach 3 Stunden ganz gut der Fall sein.

Du scheinst halt speziell darauf zu achten, daher erinnerst Du Dich auch später noch daran, während die meisten Leute es schnell wieder vergessen. Wenn man es sich aber am Vorabend vornimmt, dann kann man nach jeder REM-Phase kurz bewusst wach sein und hat dann entweder zu einem "natürlichen" WBTB Gelegenheit oder zum Führen des Traumtagebuchs. Oder einfach zum genüsslichen Wiedereinschlafen bigwink
Und wir sind nicht mehr zag, unser Weg wird kein Weh sein, wird eine lange Allee sein - aus dem vergangenen Tag.
WILDlings klare Momente

Zitieren
Re: WBTB FAQ
#17
07.07.2008, 23:03
Ich hab jetzt schon ein paar mal WBTB ausprobiert und auch schon meinen allerersten (mini) Klartraum gehabt (bin gleich nachdem ich gemerkt hab, dass ich träume aufgewacht ^^"), allerdings fällt es mir ziemlich schwer in der einen Stunde irgendwas anzufangen. Meistens bleibe ich noch kurz liegen (ca. 10-15 min.) und erinnere mich mit geschlossenen Augen an den/die Träume die ich gehabt habe. Dann dreh ich das Licht auf, stehe auf und schreibe den Traum am Schreibtisch sitzend auf. Danach spiele ich den Traum nochmal durch und stelle mir dabei vor den Traum zu bemerken und dann das zu machen was ich im Klartraum anstellen will tongue...das dauert aber nie länger als eine halbe Stunde insgesamt.

Was macht ihr während der einen Stunde?
Darling
How would it feel?
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#18
07.07.2008, 23:13
Wieso sollte es denn eine ganze Stunde sein?
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#19
07.07.2008, 23:39
Naja ich hab gelesen es sollte so eine Stunde sein und da kommt mir eine halbe Stunde ein bisschen mager vor ^^ Immerhin sind das nur 50%
Darling
How would it feel?
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#20
08.07.2008, 00:06
Ich persönlich hatte auch mit 120 Minuten schon viele Erfolge.
Was machst du nun? Davon sind das sogar nur 25% bigwink

An konkreten Zahlenwerten (die man irgendwo gelesen hat) sollte man, was das Klarträumen betrifft, nicht zu sehr festkleben, denke ich.

Edit:

Manchmal bzw. für manche kann eine halbe Stunde auch schon zu lang sein.
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#21
18.10.2008, 10:55
Es ist mir jetzt schon 2 mal passiert.
Ich stell mir den Wecker nach 6 Stunden.
Ich steh auf, geh kurz aufs Klo, trink ein Schluck und geh wieder ins Bett. Doch ich schlaf nichtmehr ein?
"Das Endziel ist die Erfahrung der wahren Natur des Geistes."
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#22
18.10.2008, 11:29

Zitat:curiosity schrieb am 18.10.2008 10:55 Uhr:
Es ist mir jetzt schon 2 mal passiert.
Ich stell mir den Wecker nach 6 Stunden.
Ich steh auf, geh kurz aufs Klo, trink ein Schluck und geh wieder ins Bett. Doch ich schlaf nichtmehr ein?



6 Stunden sind aus meiner Sicht zu lang. Versuch es mal mit 4-5 Stunden. Dann müsste noch so viel Restmüdigkeit da sein, dass das Wiedereinschlafen besser klappt.

Wenn man zu gespannt und aufgeregt ist, kann einem das Einschlafen natürlich schon schwer fallen. Aber ohne Schlafen kein Träumen. Daher: auf den gleich folgenden Traum freuen (das aber nicht vergessen!) und trotzdem versuchen, einzuschlafen.

Und vom Getränk her: Du trinkst nicht zufällig einen Kaffee oder eine Cola bigwink ?
Und wir sind nicht mehr zag, unser Weg wird kein Weh sein, wird eine lange Allee sein - aus dem vergangenen Tag.
WILDlings klare Momente

Zitieren
Re: WBTB FAQ
#23
18.10.2008, 12:24
Normalerweise schlaf ich sogar noch nach 7-8 stunden ein, weil ich auf jeden fall am Wochende bis zu 10 - 12 penn.
Doch heute hab ich nur 6 Stunden geschlafen und bin sooo müde -.-

Am Anfang war ich immer aufgeregt, doch ich hatte schon ein paar erfolgreiche Klarträume.
Und natürlich trink ich kein Kaffe oder Cola ^^
"Das Endziel ist die Erfahrung der wahren Natur des Geistes."
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#24
18.10.2008, 12:34
Das Phänomen kenne ich. Es hab mal eine Zeit, da hatte ich 2-3 Tage lang nur 2 Stunden schlaf. Ich lag immer Stunden nach dem aufwachen noch lange im Bett und war natürlich auch tagsüber sehr müde. Das war zu einer Zeit, in der ich noch gar nichts vom Klarträumen wusste. Ich hatte vorher immer zwischen 7-8 Stunden Schlaf. Was ich damit sagen will: Manchmal verändert sich der Schlafrhythmus anscheinend ohne besonderen Grund, besonders, wenn man in der Wachstumsphase ist(hab ja keine Ahnung wie alt du bist). Vielleicht normalisiert es sich von selbst wieder in ein paar Tagen ^^

Versuch einfach mal dich tagsüber evtl. etwas mehr zu verausgaben. Kannst ja auch mal eine milde Grünteesorte länger ziehen lassen, damit sie beruhigend wirkt.
Zitieren
Re: WBTB FAQ
#25
15.01.2009, 13:49
Wenn man sichs gut einteilen kann soll ein halber Tag wach sein ganz gut sein. Das heißt in der Nacht nur 4-5 Stunden schlafen und den Rest so um die Mittagszeit nutzt man dann für Klarträume usw. Aber das kann man dann wohl nicht mehr WBTB nennen.

Ein paar Fragen zum 1 Stunden WBTB:
Sollte es drausen schon hell sein?
Wie wirkt sich Kaffeetrinken aus?
Wie wirkt sich Essen (erstes Frühstück) aus?
Funktioniert das auch wenn man ganz normal ausschläft und sich dann nach einer Stunde sich wieder hinlegt?
Freiheit ist unvermeidbar
Zitieren
RE: WBTB FAQ
#26
05.03.2009, 16:04
(15.01.2009, 13:49)rennne schrieb: Sollte es drausen schon hell sein?

Muss es nicht unbedingt. Das kommt auf dich an. Wenn du, wie ich, schnell zu wach wirst, dann solltest du lieber die Rollläden während des WBTBs unten lassen. Kann aber auch sein, dass du keine Probleme mit dem Einschlafen hast.

Zitat:Wie wirkt sich Kaffeetrinken aus?
Solltest du nicht unbedinkt riskieren, außer du bist an koffeinhaltige Getränke gewöhnt. Wenn du auf deinen Kaffee nicht verzichten willst, kannst du ja mit der Dosis experimentieren.

Zitat:Wie wirkt sich Essen (erstes Frühstück) aus?

Sollte kein Problem sein, jedenfalls bei mir nicht. Allerdings kann ich auch Abends mit vollem Bauch noch gut einschlafen. Du kannst es ja mal für dich selbst testen. Wenn du vorm Schlafengehen etwas essen und dann einschlafen kannst, sollte das beim WBTB auch kein Problem darstellen.

Zitat:Funktioniert das auch wenn man ganz normal ausschläft und sich dann nach einer Stunde sich wieder hinlegt?

Also bei mir nicht. Dafür bin ich dann schon zu ausgeschlafen.
Zitieren
WBTB = Nix mit einschlafen
#27
Sad  16.03.2009, 19:19
Hey liebe KT-Community,
ich habe ein problem.

ich hatte letzen freitag und donnerstag frei, d.h. ich konnte donnerstag, freitag, samstag und sonntag ausschlafen, was ich auch getan habe. sonst mach ich keine WBTBs, dafür war ich immer zu faul, doch ich habs einfach mal gemacht. am donnerstag liefs so:

eingeschlafen: 2 uhr morgens bigwink
aufgewacht: 9:30
schlafzeit: 7:30, ich denke mir: gute bedingungen fuer wbtb!
ich mach also irgendwas, um mich wach zu halten. ich lese ein buch, zwei kapitel, dauerte knapp 20 minuten. ich hab wieder versucht einzuschlafen, doch konnte ich es nicht. ich lag bis 12 oder so mit kribbelnden armen und einem schwindelgefühl im kopf, bis ich dann aufstand und keine lust mehr hatte.

freitag wars das gleiche, nur bin ich aufgestanden und habe was gegessen, villeicht 10 minuten, aber ich konnte auch ncihtmehr einschlafen.

samstag: villeicht länger wachbleiben? 30 minuten pc gespielt bigwink
doch schlafen konnte ich auch ncihtmehr %(

sonntag dann keine lust mehr gehabt, kein wbtb, hab von 0:00 bis 13:00 durchgepennt.


meine frage also: wieso kann ich nciht einschlafen? :X ich bin langschläfer, wie man am sonntag sieht.
weiss jemand villeicht rat?
OpenClonk
CHATBOT EINSATZBEREIT
Zitieren
RE: WBTB = Nix mit einschlafen
#28
16.03.2009, 19:27
Steh am besten auf und bleib im dunkeln, wenn dir das Einschlafen schwer fällt. Mache ich auch meißtens so, weil ich bei längeren WBTBs(ab 45 Minuten)sehr lange zum Einschlafen brauche. Ich würde an deiner Stelle auch nichts während den WBTBs essen, weil manche Probleme haben mit vollem Magen einzuschlafen.

Wenn ich mal gar nicht einschlafen kann, helfe ich mit etwas Magnesium oder Baldriantee nach.
Zitieren
RE: WBTB = Nix mit einschlafen
#29
16.03.2009, 19:30
Hallo Mimmo

ich würde dir vorerst raten, die WBTB-Phase früher einzuschieben... zB nach 4h Schlaf. Dann ist da natürlich noch die sache mit der Wachdauer. Das ist bei jedem anders. Ich persönlich muss schon mindestens 1,5h wach bleiben um Erfolgschancen zu haben, allerdings bin ich auch jemand der sehr schnell einschlafen kann. Andere haben hingegen nur eine Chance wenn sie nur aufwachen und noch nichtmal das Licht anschalten. Das sind jetzt mal die zwei Extreme... probier am besten noch ein bisschen rum, an deiner Stelle würde ich mit den kurzen Zeiten beginnen.

LG jey
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
RE: WBTB = Nix mit einschlafen
#30
16.03.2009, 21:01
hm, ich werds mal testen. ich hab das wbtb ja eig auch nur getan, weil ich von selbst wach wurde^^ mal schauen, villeicht stell ich mir ja heute früh mal den wecker...
magnesium oder baldriantee hab ich, soweit ich weiss, nciht zu hause, leider... wir haben aber ne menge von diesen instant-grüner-tee-flaschen, villeicht trink ich davon mal eine. wenn ich die abends trink (1,5l), hab ich zumeist bessere traumerrinnerung.
OpenClonk
CHATBOT EINSATZBEREIT
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WBTB schädlich? Sternenklar 10 2.327 09.08.2017, 21:38
Letzter Beitrag: Mario
  WBTB Experiment thewolf16 8 2.720 04.10.2015, 21:23
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  Probleme bei WBTB/MILD Kombination sacred 12 4.859 05.12.2014, 20:06
Letzter Beitrag: Tim Sop
  Der Trick in der WBTB Phase sich zu überwinden, aufzustehen klarer momo 10 4.355 26.12.2005, 19:22
Letzter Beitrag: wilkomann
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: