Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)

RE: Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)
02.04.2012, 12:46
@Metropolis
Auf Seite 6 erwähnst du öfter, man solle sich das "Klarheitsgefühl" vorstellen.
Wie geht das, bzw. Was ist das?
Ich kann mir darunter nicht wirklich etwas vorstellen.
Klarträume: 8
Zitieren
RE: Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)
02.04.2012, 12:56
Hallo Ceedl,

hier

http://www.klartraumforum.de/forum/showt...7#pid16307

haben wir ausführlich über die Arten des Klartraumgefühls geschrieben. Ich hab dir Metropolis' Erklärung gleich mal rausgesucht bigwink
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Der Traumstrom kennt kein Leid. (02/15, K1)
Zitieren
RE: Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)
02.04.2012, 13:21
Erstmal danke für's raussuchen biggrin
Leider hatte ich noch keinen Klartraum, Brauch man erst einen, um das Gefühl zu bekommen/zu kennen?
Klarträume: 8
Zitieren
RE: Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)
02.04.2012, 15:22
Ist vermutlich nicht verkehrt bigwink aber du kannst es auch so versuchen kennenzulernen: Stell dir vor, dass du gerade eben 6 Finger zählst an einer Hand, oder 7,8, 10 usw. - wie fühlt sich das an, wenn du erkennst, dass du nicht im WL bist? Mach dein WL mal kurzfristig zu einem Traum biggrin
Vielleicht bringts dir was. Ansonsten wünsch ich dir einen baldigen KT, damit du richtig echte Erfahrungen sammelst!!
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Der Traumstrom kennt kein Leid. (02/15, K1)
Zitieren
RE: Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)
02.04.2012, 15:33
Ich wäre wahrscheinlich irre aufgeregt und würde sofort wieder wach werden.
Aber vielleicht werde ich ja auch mal einen Erfolg haben biggrin
Klarträume: 8
Zitieren
RE: Die WILD-Technik (Erfahrungsberichte)
04.04.2012, 14:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.2012, 14:31 von Abu Dun.)
Ha, gestern und heute den ersten richtigen Erfolg mit WILD gehabt.

Am Abend war ich entspannt genug, um schnell in die Schlafparalyse zu fallen, aber nicht so müde, dass ich trüb eingeschlafen wäre. Genau richtig also.
Ich lag ruhig im Halbschlaf da und habe einfach versucht, mich extrem zu konzentrieren (das sah etwa so aus, dass ich alle Gesichtsmuskeln angespannt und die Luft angehalten habe, was auch zu akustischen Haluzinationen führte), um meinen Körper zum Schweben zu bringen. Zwar bin ich nicht geschwebt, aber ich fühlte, wie mein Körper auf dem Bett verschoben wird, bis ich halb in der Luft liege. Jetzt musste ich nur noch ein wenig Kraft aufbringen, um aufzustehen und die Augen zu öffnen, habe einen RC gemacht (positiv -> Traum) und bin zur Tür hinaus gegangen.
Ich habe das ganze etwa 5 Mal wiederholen müssen, bis ich es geschafft habe, mit dem Traumkörper aufzustehen und der Traum halbwegs stabil war. Lange hat er trotzdem nie gehalten.
Heute morgen jedoch habe ich nochmal das gleiche gemacht und einen mehrere Minuten langen Klartraum gehabt big
Musste ihn nur abbrechen, weil der Lärm von draußen den Traum gestört hat.
Klartraumcounter: 59

Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Technik-Pool: WILD-Varianten Metropolis 64 79.829 09.04.2018, 20:18
Letzter Beitrag: GRANNY
Exclamation Meine beliebteste WILD Technik (Schritt für Schritt) Jakob 15 9.583 11.11.2014, 15:18
Letzter Beitrag: Tim Sop
  Inwiefern behindern Schlucken / Husten / Juckreiz etc. die WILD-Technik? MaxMusterMann 33 18.870 14.12.2010, 15:37
Letzter Beitrag: Jami
  C-Wild - Neue Technik Pygar 14 7.606 11.08.2010, 07:09
Letzter Beitrag: Pygar
  WILD oder doch WILD nur geträumt? Rider 3 3.664 22.11.2003, 19:02
Letzter Beitrag: Rider
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: