Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kann man sterben?

RE: Kann man sterben?
#16
10.07.2010, 13:32
Das mit dem Atmen kann ich nur bestätigen. Ich hatte mal nen Traum, indem ich vergiftet wurde.
Das war ein sehr ekelhaftes Gefühl, ich konnte richtig spüren, wie das Gift begann zu wirken. Meine Beine wurden schwach, ich klappte zusammen, und konnte kurze Zeit nur noch Augen bewegen, und atmen.
Als ich ein par fiese Traumgestalten erblickte (wahrscheinlich die, die mich vergiftet hatten), begann mir das atmen auch schwer zu fallen.
Fühlte sich echt grausam an, man spürt alles noch, aber kann Körper nicht bewegen, nicht atmen... Nur die Augenbewegung funktionierte noch, und das letzte was man vor seinem Tod erblickt, sind die Gesichter einiger Leute, die sich an deinem Zustand erfreuen.
Das blöde war nur, dass ich aus dem Traum nicht erwacht bin, allerdings begann meine Atmung, nach ca. 30 Sekunden wieder, als die Gangster begannen, meine "Leiche zu entsorgen".

Also stimme zu, dass sowas ungefährlich ist, auch wenn es sich in extrem realistischen Träumen natürlich sehr unangenehm/quälend (<- Rechtschreibung?) anfühlen kann.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#17
10.07.2010, 16:04
klartraum ist auch nur ein traum also vom gehirn erzeugte bilder , es ist nicht gefährlich !!!

es könnte dich im schlimsten fahl traumatisieren
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#18
11.07.2010, 01:41
Ich habe zum Beispiel schon im Traum erlebt, wie ich dabei war, bei einem Wasserfall oder so in eine Schlucht hinab zu stürzen, darauf bin ich wach geworden. Wenn man im Traum stirbt, stirbt man nicht deswegen im Wachleben.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#19
11.07.2010, 10:08
Als ich im Traum mal wieder ein Wolf war (dieser war allerdings trüb), wurde ich von einem Menschen (Jäger oder sowas in der Art) verfolgt. Weil ich irgendwie wusste, dass er auf mich schießen würde, rannte ich um mein Leben. Einmal krachte es und der erste Schuss ging daneben. Beim zweiten Mal erwischte es mich im rechten Hinterbein und durch den plötzlichen Ruck fiel ich im vollem Lauf dabei zu Boden. Ich konnte mich nicht mehr bewegen und spürte, wie mein Bein sehr schnell schrecklich taub wurde. Als die bedrohliche Person dann gemütlich auf mich zu ging und mich am Nacken packte, wachte ich auf. Mein rechtes Bein war stark "eingeschlafen", dass es schon nicht mehr auszuhalten war und ich muss erstmal mühsam aus dem Bett steigen.

Aber ich schätze, wir müssen dem Threadersteller nicht mehr beteuern, dass Tod im Traum ungefährlich ist. Der Beitrag ist 5 Jahre alt...
Cu allate, papon sod urege,
eððiIo de iantu in cridie.
VediIumi: cante moi uosta!

(Eluveitie - Omnos)
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#20
11.07.2010, 12:35
Wieso? Ging doch um Tamahls aktuelle Atmeproblematik bigwink
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#21
12.07.2010, 00:00
Das "Aufhören zu atmen" ist gar nicht so selten. Jeder Mensch hört in der Nacht mehrmals zu atmen auf. Das ist völlig normal, allerdings ist die Ursache dafür noch nicht hinreichend geklärt.
Allerdings gibt es auch Leute bei denen diese Intervalle länger andauernd. Das führt in den meisten Fällen dann zum Aufwachen.

back to topic:
Ich bin auch schon ein paar Mal im Traum gestorben (ermordet worden, Unfall). Bisher erfreue Ich mich noch bester Gesundheitbigwink
»Some people have vivid imagination, some not so vivid, but everybody has vivid dreams.«

Zitieren
RE: Kann man sterben?
#22
12.07.2010, 01:38
Ich bin im Traum mal erschossen worden - und zwar regelrecht durchsiebt. Weiß nicht mehr in welchem Zusammenhang. Weh getan hat gar nichts, aber es hat sich schon komisch angefühlt. Auswirkugnen auf das Wachleben hatte es keine.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#23
12.07.2010, 06:28
@Mario: Ach das ist normal? Schon seltsam was der Mensch so macht. Ich hätte mir ehr vorstellen können wenn das ein Mensch öfter hat würde dieser ein erhöhtes Risiko auf einen Herzinfarkt bekommen. Also genau wie die Leute die Schnarchen.
Zynismus sei meine Rüstung, Sarkasmus mein Schwert und Ironie mein Schild.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#24
12.07.2010, 11:46
(12.07.2010, 06:28)Tamahl schrieb: @Mario: Ach das ist normal? Schon seltsam was der Mensch so macht. Ich hätte mir ehr vorstellen können wenn das ein Mensch öfter hat würde dieser ein erhöhtes Risiko auf einen Herzinfarkt bekommen. Also genau wie die Leute die Schnarchen.

Naja, dass man nen Herzinfarkt vom Luftanhalten bekommt, halte ich für ausgeschlossen, dann wären Taucher ja die mit Abstand am gefährdetsten Menschen.
Beim Schnarchen blockiert da deine eingene Zunge ja die Atmung, da "weiß" der Körper nicht was vor sich geht.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#25
12.07.2010, 15:08
also wenn du im traum stirbst und dich daraufhin in tiefster überzeugung deines todes weigerst zu athmen.... ja!
aber ich bin schon mehrfach im traum gestorben. das erste mal, wo ich mich noch dran erinnern kann mit 6 jahren. völlig ungefährlich!
lg zöli
.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#26
12.07.2010, 18:40
(12.07.2010, 15:08)zöli schrieb: also wenn du im traum stirbst und dich daraufhin in tiefster überzeugung deines todes weigerst zu athmen.... ja!
Nein. Wie ich oben schon schrub, kannst Du den Atem nicht über die Ohnmacht hinaus anhalten. Weder im Wachleben noch im Traum.
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#27
12.07.2010, 21:23
Ich bin auch schon oft genug umgebracht worden, sei es mit einem Gewehr, einer Axt oder ich bin einfach tot umgefallen biggrin Naja waren alles recht amüsante Trübträume, wo ich noch nicht einmal kapiert habe, dass ich eigentlich tot bin, war einfach nach ein paar Minuten wieder woanders und das Spiel ging von vorne los.

Ist aber interessant, dass man im Schlaf manchmal aufhört zu atmen. Gibts dazu irgendwelche Quellen, wo man das genauer untersucht hat? Mir würde schon irgendeine Theorie reichen, die ein bisschen erläutert wird, am besten auf Deutsch, Englisch verstehe ich zwar auch größtenteils, aber das dauert immer sehr lange...
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#28
12.07.2010, 22:43
http://www.stern.de/wissen/gesund_leben/...50381.html

Bitteschön.
Darin steht dass nur 3% der Deutschen an nächtlichem Luftanhalten leiden, allerdings ist dies nur der Prozentsatz bei dem dies sehr stark auftritt.
Ich muss den Artikel suchen in dem stand, dass jeder Mensch pro Nacht ein paar Atemaussetzer hat.
Lg
Mario
»Some people have vivid imagination, some not so vivid, but everybody has vivid dreams.«

Zitieren
RE: Kann man sterben?
#29
13.07.2010, 15:55
moin

das hatte mein zimmergenosse im krankenhaus auch. 4 mal hintereinander geschnarcht
(wie ein Sägewerk) dann 3 minuten ruhe. dann ein lauter schnarcher und weiter gings.
der hat mich damit aus meinem 3. klartraum gerissen.... war gerade so gut dabei.

mfg Ski2000
Zitieren
RE: Kann man sterben?
#30
18.07.2010, 22:43
Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Im Traum gestorben bin ich schon einmal... Autounfall. Danach bin ich an einem See aufgewacht, in dessen Mitte sich eine Insel befand und zu der ich dann schwimmen wollte. (Die Vorstellung meines Unterbewusstseins vom Leben nach dem Tod?)

Luft anhalten? Da fällt mir so spontan nur ein Traum ein, in dem ich von einem merkwürdigen lila Schleim angegriffen wurde und deswegen einige zeitlang keine Luft mehr bekommen hatte. Aber aufgewacht bin ich deswegen nicht.
Wir sehen uns im Klartraum bigwink
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Im Klartraum sterben Metropolis 7 6.636 03.10.2004, 18:16
Letzter Beitrag: Metropolis
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: