Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nicht aufwachen aber auch nicht steuern können

Nicht aufwachen aber auch nicht steuern können
#1
07.11.2022, 14:38
Hallo,
ich brauche eure fachkundige Hilfe. Eigentlich habe ich mit Klarträumen nichts am Hut außer dass ich es schon immer faszinierend fand und immer wieder mal halbherzig versucht habe es zu erlernen, es aber nie geklappt hat.
Seit der Geburt von meinem Kind vor etwa einem Jahr habe ich ab und zu Klarträume, die sich aber überhaupt nicht gut anfühlen.

Es ist ein im Traum aufwachen und dann realisieren dass ich noch träume. Das wiederholt sich dann öfter. Anfangs haben mir diese Träume viel Angst gemacht da mir gruselige Sachen erschienen.
Ich hatte dann hier ein paar Tipps gelesen, dass man versuchen soll entspannt zu bleiben und dass man ja auch weiß, irgendwann hört jeder Traum auf und man erwacht. 
Das hat das ganze schon erheblich verbessert, da ich jetzt nichts mehr total angsterfüllt bin, doch leider habe ich dennoch immer so eine unterschwellig Angst „jetzt könnte gleich etwas gruseliges passieren“.

Die Träume tauchen übrigens in folgender Situation auf: wenn mein Baby gegen 4 Uhr aufwacht und Hunger hat werde ich durch das Zubereiten der Flasche und das Füttern recht wach (obwohl ich das alles im liegen/ halb sitzend mache). Ich brauche dann oft lange um wieder einzuschlafen. Wenn ich dann irgendwann doch einschlafe und dann aber durch einen weiteren Impuls von außen wieder aufwache, dann wieder einschlafe —- dann kommt diese nicht-aufwachen-können-Schleife.

Ich wache im Traum auf, realisiere durch zb eine Besonderheit im Schlafzimmer oder ein allgemeines Körpergefühl dass ich immer noch träume. Ich will dann unbedingt aufwachen, kann es aber nicht. Ich habe auch schon versucht das zu nutzen und mich an andere Orte, zb einen schönen Strand zu träumen, aber dies funktioniert einfach nicht. Im Traum dachte ich heute, ich könnte wenigstens die Zeit „nutzen“ und einen Podcast hören, aber auch das funktioniert nicht da nichts „kommt“. 

Mich selbst zum aufwachen zu bringen ist unmöglich, den Traum zu nutzen ebenso.

Ich würde daher gerne an drei Punkten ansetzen und hoffe auf eure Hilfe:

  1. Gibt es noch irgendwelche Tricks wie man sich zum aufwachen bringen kann? Versuchen mit den Zehen zu wackeln zb klappt bei mir nicht.
  2. Wie kann ich wenn ich im Klartraum bin diesen steuern? Gibt es Techniken um das zu erlernen?  
  3. Gibt es noch weitere Tipps wie ich meine Angst, dass etwas unheimliches passieren könnte, verlieren kann? Es ist ja schon doof genug im Traum festzuhängen, aber die unterschwellige Angst macht mir noch mehr zu schaffen.

Heute hat das aufwachen übrigens erst geklappt als ich (in echt) einen Schlag von meinem Baby abbekommen habe. Da ich beim aufwachen und kurz vorm einschlafen jeweils auf die Uhr geschaut habe, weiß ich, dass der Klartraum maximal eine halbe Stunde ging, im Traum hat es sich aber furchtbar lange angefühlt! 

Vielen Dank für eure Hilfe. Inzwischen ist mein Leidensdruck echt groß da es immer öfter passiert bigsad
Zitieren
RE: Nicht aufwachen aber auch nicht steuern können
#2
08.11.2022, 07:25
@aufwachen,

wenn dir bewusst ist, dass du träumst, dann sehe dir deine Träume von außen an.
Werde Zuschauer in deinen Träumen, wie bei den TV Sendungen.
Versuche dann auch alle Träume zu Ende zu träumen, dich deinen Ängsten zu stellen.
Sie kehren dann ins Positive und irgendwann verschwinden deine Alpträume.

Wenn dir bewusst ist, dass du träumst, kannst du aufwachen.
Es ist dann eine bewusste Handlung.

Das mit den Alpträumen hatte ich als Kind.
Heute steure ich meine Träume. Der Traum ist doof, dann nehme ich den Nächsten.
Beginne Träume, wenn sie mir nicht zusagen, verwerfe ich sie.
Du musst dir aber die Möglichkeit geben, dass du erlebtes abarbeiten kannst. Dazu sind Träume Notwendig.
Bevor man also in so etwas eingreift, sollte man sich auch mit Psychologie und Träumen befassen.

Man sollte im Leben alles seinen Platz einräumen, Trauer, Freude usw. und im Traum auch.
Damit die Psyche gesund bleibt.
Zitieren
RE: Nicht aufwachen aber auch nicht steuern können
#3
09.11.2022, 10:27
[+] 2 User sagen Danke! Don Rinatos für diesen Beitrag
(07.11.2022, 14:38)aufwachen schrieb: Ich würde daher gerne an drei Punkten ansetzen und hoffe auf eure Hilfe:

  1. Gibt es noch irgendwelche Tricks wie man sich zum aufwachen bringen kann? Versuchen mit den Zehen zu wackeln zb klappt bei mir nicht.

Hallo Hellwach,

ich habe alle Aufwachtechniken hier zusammengebracht:

[Bild: attachment.php?aid=2211]

Nachlesen kannst du gern hier:
https://www.klartraumforum.de/forum/show...552&page=2

Möge die Klarheit Dich erhellen!
Alles begann mit einem Tod


Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Luzid werden und direkt aufwachen Becksus 4 819 22.03.2022, 16:53
Letzter Beitrag: Becksus
  Reality Check klappte nicht Ywen 12 2.454 01.10.2021, 10:39
Letzter Beitrag: Ywen
  Ein leidiges Problem...oder nicht ? The_Fragger 2 857 14.04.2021, 09:14
Letzter Beitrag: The_Fragger
  Irgendwas haut nicht hin TanjaB. 169 23.913 28.08.2020, 14:56
Letzter Beitrag: Ursa Major
  "klarwerden" aber irgendwie nicht richtig...! Woran liegt es ? stephan1968 4 1.426 22.07.2020, 08:53
Letzter Beitrag: stephan1968
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: