Thema geschlossen 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel

RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#31
27.04.2022, 10:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2022, 11:29 von tanjasin.)
[+] 1 User sagt Danke! tanjasin für diesen Beitrag
(27.04.2022, 08:54)hörnix schrieb: Zeugen Jehovas lasse ich nicht in mein Haus.

Würde ich schon am Gartentor ein Schild anbringen: "Zeugen Jehovas unerwünscht", würden die Zeugen vermutlich über das Schild diskutieren wollen.

Das geschieht hier.

Es geschieht hier aber meiner Meinung nach zurecht.

Ich glaube die meisten haben kein Problem damit, dass Spell in seinem "Haus" eine bestimmte Personengruppe nicht haben will (ist auch sein gutes Recht), sondern eher mit der Art und Weise wie er es formuliert.

Er kann es in seinem "Haus" natürlich so diffamierend und respektlos formulieren wie er will, aber dieser Thread steht nun mal in einem "Haus", zu dem die von ihm indirekt als Schwurbler bezeichneten Esoteriker (wie, wen auch immer man als solche definiert) genauso gehören wie er. Da muss man eben auch mit solchen Diskussionen rechnen und wie gesagt, meiner Meinung nach auch aushalten.
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#32
27.04.2022, 10:25
(27.04.2022, 07:53)Rhetor schrieb:
(26.04.2022, 20:46)clearseven schrieb: "wenn sich aber diejenigen von dem wort abgelehnt fühlen, die selbst schwurbeln, finde ich, ist seine bedeutung und seine funktion doch klar genug."

Also dient es nur der Provokation. Das ist nicht freundlich bigwink

@"nicht freundlich" – ok, dass man das so empfindet, wenn man durch irgendein Ausschlusskriterium abgelehnt wird, lässt sich wohl nicht vermeiden.

Ich weiss nicht ob du jemand Spezielles damit meinst. Ich für meinen Teil kann mich nicht ausgeschlossen fühlen, weil ich nicht vorhatte, deinem Forum beizutreten, da ich nicht die Zeit für weitere Foren habe. Es ist nur so, dass, wenn man ein Ausschlusskriterium definiert, man eines wählen sollte, dass eindeutig ist. Der Begriff "Schwurbeln" ist selbst bereits Geschwurbel, weil er nicht greifbar ist. Alles kann Geschwurbel sein, das entscheidet der Betrachter. Du könntest auch definieren, dass nur Schöne in dein Forum dürfen. Das wäre genauso beliebig auslegbar.
Ausgewählte Traum- und Klartraumberichte von mir im Netz: https://schallundwort.de/category/traumberichte/
Dazu die Themen Kundalini, Channeling, Ayahuasca
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#33
27.04.2022, 16:14
(27.04.2022, 10:25)clearseven schrieb:
(27.04.2022, 07:53)Rhetor schrieb:
(26.04.2022, 20:46)clearseven schrieb: "wenn sich aber diejenigen von dem wort abgelehnt fühlen, die selbst schwurbeln, finde ich, ist seine bedeutung und seine funktion doch klar genug."

Also dient es nur der Provokation. Das ist nicht freundlich bigwink

@"nicht freundlich" – ok, dass man das so empfindet, wenn man durch irgendein Ausschlusskriterium abgelehnt wird, lässt sich wohl nicht vermeiden.

Ich weiss nicht ob du jemand Spezielles damit meinst. Ich für meinen Teil kann mich nicht ausgeschlossen fühlen, weil ich nicht vorhatte, deinem Forum beizutreten, ...

Ähm, wenn es mein Forum wäre exclam, hätte ich vielleicht sogar die – falls Du meinen Beitrag weiter gelesen hast, als die ersten zwei Zeilen wink1 – deutlich unfreundlichERE Variante gewählt:
Keine genaue Spezifikation und dafür dann halt die entsprechenden Leute nachträglich wieder rausschmeißen.

Übrigens, wenn der Begriff "Schwurbler/Geschwurbel" angeblich so nichtssagend ist, dann sollte es doch besonders leicht fallen, sich nicht davon angesprochen zu fühlen.

Wenn man sich aber offenbar doch davon angesprochen fühlt, sollte einem auch bewusst sein, dass jeder Beitrag in dieser Diskussion den Thread weiter unter den "neuesten Beiträgen" und oben in der Liste der Literatur-Rubrik hält und damit – wenn auch wohl nur minimal – die Reichweite genau des Forums erhöht, aus dem man sich ausgeschlossen und von dessen Bekanntmachungs-Thread hier man sich provoziert fühlt.




(27.04.2022, 16:14)Rhetor schrieb: Ähm, wenn es mein Forum wäre exclam, hätte ich vielleicht sogar die – falls Du meinen Beitrag weiter gelesen hast, als die ersten zwei Zeilen wink1 – deutlich unfreundlichERE Variante gewählt:
Keine genaue Spezifikation und dafür dann halt die entsprechenden Leute nachträglich wieder rausschmeißen.

Jetzt ist mir noch etwas Besseres eingefallen. Wahrscheinlich hätte ich einfach geschrieben:

"Freischaltung nur nach 2G+ Nachweis"

Und als Begründung, falls dann jemand hätte darüber diskutieren wollen, hätte ich auf den altrömischen Rechtsgrundsatz "quia sic dico" verwiesen.
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#34
27.04.2022, 17:23
[+] 1 User sagt Danke! Raipat für diesen Beitrag
"der Markt" wird das regeln, vermutlich braucht keine Sau dieses "neue Haus". Ein Club, der keinen reinlässt und die Gäste schlecht behandelt, mach ja auch bald wieder zu. Deswegen gibt's auch nix zum Aufregen big
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#35
27.04.2022, 17:44
(27.04.2022, 08:54)hörnix schrieb: Zeugen Jehovas lasse ich nicht in mein Haus.

Würde ich schon am Gartentor ein Schild anbringen: "Zeugen Jehovas unerwünscht", würden die Zeugen vermutlich über das Schild diskutieren wollen.

Das geschieht hier.

Naja, nicht ganz.
Denn die Zeugen würden dann ja auch direkt an Deinem Gartentor darüber diskutieren wollen.
Und ich denke nicht, dass man dem Klartraumforum hier damit gerecht würde, wenn man es als "Das Tor zu spells Bewusstseinsforum" bezeichnen würde grin
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#36
27.04.2022, 17:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2022, 17:55 von clearseven.)
[+] 2 User sagen Danke! clearseven für diesen Beitrag
(27.04.2022, 16:14)Rhetor schrieb: Übrigens, wenn der Begriff "Schwurbler/Geschwurbel" angeblich so nichtssagend ist, dann sollte es doch besonders leicht fallen, sich nicht davon angesprochen zu fühlen.

Wenn man sich aber offenbar doch davon angesprochen fühlt, sollte einem auch bewusst sein, dass jeder Beitrag in dieser Diskussion den Thread weiter unter den "neuesten Beiträgen" und oben in der Liste der Literatur-Rubrik hält und damit – wenn auch wohl nur minimal – die Reichweite genau des Forums erhöht, aus dem man sich ausgeschlossen und von dessen Bekanntmachungs-Thread hier man sich provoziert fühlt.



Ich fühle mich weder angesprochen, noch von einem, wie auch immer definierten, exklusiven Club angezogen. Ich lehne nur eine Cancel-Kultur ab, die meint die Wahrheit gepachtet zu haben und zur Durchsetzung ihres Meinungsfaschismus' die Sprache gekapert und Worte umdefiniert hat. Mich provoziert das auch nicht, wie du im Lichte deiner Wahrheit denkst, es erschüttert mich nur. Wir hatten mal eine Zeit, wo man frei seine Meinung äussern durfte, ohne dafür gesteinigt oder ausgeschlossen zu werden.



Ich bin gegen die Scharia. Auch die digitale.
Ausgewählte Traum- und Klartraumberichte von mir im Netz: https://schallundwort.de/category/traumberichte/
Dazu die Themen Kundalini, Channeling, Ayahuasca
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#37
27.04.2022, 19:01
[+] 2 User sagen Danke! Gast für diesen Beitrag
(27.04.2022, 17:54)clearseven schrieb: ...die Sprache gekapert und Worte umdefiniert hat.
...
...
Wir hatten mal eine Zeit, wo man frei seine Meinung äussern durfte, ohne dafür gesteinigt oder ausgeschlossen zu werden.

"gesteinigt", ha? augenroll
Wenn du dich darüber beschwerst, dass Begriffe zweckentfremdet werden, dann rate ich davon ab, selber solche übertriebenen blutrünstigen Metaphern zu verwenden. Genau betrachtet hat sogar "gekapert" bereits eine gewalttätige Konnotation.

Und nein, eine Zeit, zu der man jede beliebige Meinung äußern durfte, ohne deshalb von bestimmten Orten ausgeschlossen zu werden, die gab es nie und nirgendwo.

Sehr treffend dargestellt auch hier: https://xkcd.com/1357/
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#38
28.04.2022, 10:03
[+] 4 User sagen Danke! clearseven für diesen Beitrag
Ich bin raus. Viel Spaß mit euren Schubladen und dem wegsortieren wertvoller und weniger wertvoller Meinungen und Menschen. Lieber gewöhne ich mir das Schwurbeln an, wie immer das definiert sein mag, als dass ich Menschen wegen ihrer anderen Meinung oder gar ihres Andersseins ausschließe. Hatten wir alles schon mal. Brauchen wir nicht mehr.
Ausgewählte Traum- und Klartraumberichte von mir im Netz: https://schallundwort.de/category/traumberichte/
Dazu die Themen Kundalini, Channeling, Ayahuasca
RE: Neues Bewusstseinsforum ohne Geschwurbel
#39
28.04.2022, 11:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2022, 15:56 von spell bound.)
[+] 1 User sagt Danke! spell bound für diesen Beitrag
wie schon festgestellt wurde, ist die wortwahl wertend, wie die ganze idee dahinter ja auch. das kann ich also bestätigen und sehe kein problem damit.
ich will nur betonen dass ich damit keine menschen in ihrem inneren abwerten möchte. die wertung bezieht sich auf handlungen, sprache, meinungen.
es wird sicherlich fruchtlos sein, zu versuchen, das hier auszudiskutieren.

edit: wegen rumgetrolle wird der thread nun geschlossen. das getrolle wurde auf den dachboden verschoben.
Weil mich das Geschwurbel nervt, hier endlich ein neues Forum für alle, die neben Klarträumen gerne auch Kreativität, Klarheit im Leben, Wissenschaftlichkeit, Feminismus und anderes teilen wollen  meditier : https://bewusstsein.iphpbb3.com
Thema geschlossen 

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  „Transzendentes Träumen“ - Neues Sachbuch als Taschenbuch und E-book Bartosz Werner 6 2.664 25.02.2020, 13:56
Letzter Beitrag: Bartosz Werner
  neues Buhlman Buch Lucille 11 3.429 16.02.2020, 15:21
Letzter Beitrag: Riggan
  Neues Forum Uefken 5 3.026 02.04.2018, 15:07
Letzter Beitrag: Viltrudis
  Neues Buch Uefken 0 1.915 13.03.2018, 15:26
Letzter Beitrag: Uefken
  Neues aus der Forschung. Rapid Eye Movements gehen mit Szenenwechsel im Traum einher. ichbinmehr 8 4.998 15.08.2015, 10:15
Letzter Beitrag: Rhetor
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: