Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hypnagog schreiben» stranges Erlebnis, das ich mit euch teilen möchte

Hypnagog schreiben
#1
06.04.2020, 21:44
[+] 8 User sagen Danke! Liri für diesen Beitrag
Heute morgen hatte ich ein merkwürdiges Erlebnis, das mir so noch nie passiert ist und das ich so auch noch nicht gelesen habe.

Ich habe nach dem Aufwachen noch im Bett liegendTraumtagebuch geschrieben, wie üblich. Ich war aber noch sehr schlaftrunken. Manchmal passiert es mir, dass ich während des Schreibens wieder in den Traumzustand rutsche, dann sackt mir halt das Tagebuch und der Stift weg.

Diesmal aber fange ich an zu träumen und schreibe dabei weiter... bei diesem Traumbericht ist mir das zweimal passiert. Das erstemal hab ich es nicht ganz verstanden, was vor sich geht, beim zweitenmal wurde mir aber nach einer Zeilenlänge Schreiben klar: Das ist nicht der Traum, den ich geträumt habe, ich habe neu geträumt und das gleichzeitig aufgeschrieben.

Als Beweis, das ich den ganzen Vorfall nicht geträumt habe grin grin grin gibt es noch ein Foto von der entsprechenden Passage aus meinem Traumtagebuch. Das Ganze ist kaum zu entziffern, da ich ja gleichzeitig angefangen habe zu träumen, was meiner Motorik insgesamt nicht zu Gute kam!

Dateiname: IMG_20200406_221823.jpg
Größe: 1,35 MB
06.04.2020, 21:27


Daher hier die Übersetzung (in Klammern die Stelle, wo ich das gerade aktive Traumgeschehen notiere, und das Ganze wohl mit offenen Augen, denn ich habe ja brav die Zeile gewechselt und bin auch in der Linie geblieben):

... sein, dann soll ich ihn vortragen
und danach oder das nächste Mal, denn
die Zeit drängt (wird er wieder
auf die Schulliste gestellt)
wird er besprochen.

Ich bin hochgeschreckt und habe "normal" weitergeschrieben.

Ich weiß, dass Don gleichzeitig reden und WILDen kann, was ich mir irgendwie nicht vorstellen könnte, zu schaffen, aber schreiben wär auch nicht schlecht...

Aber ich weiß nicht, ob das Ganze bei mir ausbaufähig ist. wink1
~ Nachad hobi no driabadramd ~


Zitieren
RE: Hypnagog schreiben
#2
07.04.2020, 10:38
[+] 1 User sagt Danke! Nuevo für diesen Beitrag
Hallo Liri,
sehr spannendes Erlebnis normal  das solltest Du weiter erforschen. Und den Traum im Traum notieren ist natürlich cool, aus erster Hand, sozusagen. 

Ich denke das körperliche Aktivitäten im Traum und vor allem im Übergang zum Traum (Stichwort WILD) nicht ungewöhnlich sind, solange man nicht durch eine Schlafparalyse paralysiert ist.

Sehr schöner Bericht.

Danke
Nuevo
Am helllichten Tage, in finsterer Nacht, nichts entgeht meiner Wacht.

Green Lantern


Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  spontan hypnagog? heinz0815 9 2.927 14.12.2008, 00:04
Letzter Beitrag: dreamfactory
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: