Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Tagtraum» Kopfkino

Tagtraum
#1
01.04.2020, 10:33
Hey zusammen
ich bin auf der Suche nach Leuten die richtig gut WILD können oder gut Visualiesieren können.
Da ich gerne auch sowas machen möchte.Weil ich keine Klarträume haben kann.Würde ich gerne stadessen mir Kopf Kino machen wollen.Ich wäre über jede Hilfe dankbar.

MFG
Zitieren
RE: Tagtraum
#2
01.04.2020, 14:34
[+] 2 User sagen Danke! _ Aura für diesen Beitrag
So habe ich angefangen:

Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
::: Achtsam, bewusst, minimalistisch ::: grow a garden anywhere :::

„Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“
 - Antoine de Saint-Exupéry
Zitieren
RE: Tagtraum
#3
01.04.2020, 15:04
Wie gut kann man im Kopf sich Dinge vorstellen?So HD oder so?
Zitieren
RE: Tagtraum
#4
02.04.2020, 21:02
dude. dein kopf produziert ständig das was du wahrnimmst, also stellst du dir die ganze zeit alles vor was du erfährst.
damit können auch alle vorstellungen die nicht auf der außenwelt beruhen mindestens diese qualität annehmen.
tatsächlich ist die qualität nur von der der fantasie begrenzt, also unendlich.
Bunt bunt bunt sind alle meine Träume: link bunt bunt bunt ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was ich Träume, weil mein schatz ein Regenbogen ist.
Zitieren
RE: Tagtraum
#5
03.04.2020, 14:07
Also ich würde unterscheiden zwischen:
 
1.) inneren Bildern, die in der Vorstellung entstehen und 
2.) Halluzinationen, z. B. durch Medikamente.

"Tagträume" haben für mich jedoch eine ganz andere Qualität als Halluzinationen. 

Es soll jedoch auch Personen geben, die tief in ihre Alltagsfantasien eintauchen können, so dass sie die Umwelt um sich herum vergessen, was dann wiederum schon als "ungesund" eingestuft wird.

Tagträume sind meiner Ansicht nach "nur" Hintergrund-Gebilde und sollten zur eigenen Sicherheit in dem Sinne nicht "sichtbar" sein wie Schlafträume. wink1
Also das, was man allgemein als "Tagträume" bezeichnet: Scheinbares "Träumen" mit offenen Augen. 

Zu 1) Zu den Fantasien selbst gehören ja zudem die entsprechenden Emotionen, die die Bilder plastischer werden lassen, insbesondere, wenn sie in eine Handlung (Filmverlauf) eingebunden werden. Bilder lassen sich vielleicht für manche einfacher ausmalen, andere können sich Gespräche und Geräusche und / oder körperliche Erlebnisse + Gefühle besser vorstellen.

Zu 2) Halluzinationen dagegen sind Bilder, Töne, Gespräche, körperliche Empfindungen, die plastisch real erscheinen, jedoch nicht vorhanden sind - während die Person dennoch wach und bewusst den Alltag mit geöffneten Augen erlebt.
Zitieren
RE: Tagtraum
#6
05.04.2020, 15:40
Visualisieren:

Ein geeignetes "hobby" wäre eine idee - wie z.B zeichnen, wenn man es richtig ernst damit meint.
An sich ist zeichnen etwas rein kognitives (klar auch motorisches) zu beginn, weil es darum geht formen, linien, farben, schichten, perspektiven zu erkennen, sich zu merken und zu übertragen. Da kommt man um eine sehr genaue vorstellung nicht herum. Es kann nur gemalt werden, was auch gewusst wird. Nimmt man zu anfang vorlagen, ist es sehr interessant wenn man nach einiger zeit ohne arbeitet und überprüfen kann, was man tatsächlich über die dinge weiß, die man zu malen beabsichtigt.
An sich ist das nicht nur für das visualisieren von bedeutung, sondern auch bzgl. der wahrnehmungsfähigkeit, aufmerksamkeit und achtsamkeit im leben und in träumen.
Wie kann ich mir z.B. einen regentropfen an der scheibe vorstellen, habe ich ihn nie aufmerksam angesehen? Mir nie über die farben gedanken gemacht, in denen ich ihn malen würde - nie bewusst darüber nachgedacht mit welchen sinnen ich regnerische tage wahrnehme? Was ich sehen, riechen, hören, fühlen kann?

Hobby nr. 2 : Geschichten schreiben. Eigene geschichten zu schreiben, bedeutet viele dinge sehr genau zu durchdenken und sie sich vorzustellen. Kann ich sie mir nicht vorstellen, dann betrachte ich sie, wenn ich achtsam bin im leben. Mache ich mir über den verlauf der geschichte gedanken, durchdenke szenerien und wie die charaktere in ihnen handeln, dann muss automatisch visualisiert werden.
as above. so below - as within. so without
as the universe. so the soul
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: