Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Falsches erwachen oder Klartraum?» Klartraum Anfänger

Falsches erwachen oder Klartraum?
#1
24.02.2019, 21:43
Guten Abend. Ich bin neu im Forum und noch Anfänger im Bereich Klartraum. Klappt teilweise schon ganz gut.
Ich habe folgendes immer wieder erlebt. Ich glaube wach zu sein u will Licht anmachen. Schalter läßt sich betätigen aber bleibt aus.
Was mich irritiert ist folgendes. Oft genug ist es draussen schon etwas hell. Wenn ich mich wach bekommen habe ist dat Lichtspektrum vor dem Fenster in real genauso wie im Traumerlebtem.
Ist es ein Traum mit dem Lichtschalter oder ein Mischmasch aus halb wach und noch schlafen?
Dieses Szenario tritt immer wieder auf auch wenn ich keinen Einfluss auf das Traumgeschehen habe.
Wenn es ein falsches erwachen wäre, warum ist der Ablauf dann immer identisch?
Grüße Christian
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#2
25.02.2019, 00:02
Hallo Christian,

Willkommen!

Aus meiner bescheidenen Sicht erlaubst du einen waschechten Traum. Also kein "Mischmasch".

Dein Unterbewusstsein reichert diesen Traum möglicherweise mit Informationen über deine Umwelt an.

Es könnte zum Beispiel sein, dass dein Unterbewusstsein wahrnimmt, dass es draußen hell zu werden beginnt. Das kann durch unbewusstes Wahrnehmen des Lichts durch die geschlossenen Augen oder auch durch deine innere Uhr geschehen. Du weißt also wie hell es ist, ohne zu wissen, dass du es weißt. Das kann sich in deinen Traum projizieren.

Das Geschehen mit dem Lichtschalter lädt dazu ein, den Lichtschalter als eindeutiges Traumzeichen zu nutzen. Du kannst immer einen Realitätstest machen, wenn du einen Lichtschalter betätigst. Vor allem, wenn es keine Auswirkung hat.

Es ist nicht auszuschließen, dass Abläufe in unterschiedlichen Träumen ähnlich sind.
Beratung Mediation Coaching 1. auf wissenschaftlicher Basis, 2. schnell erreichbar, 3. ergänzt durch Online-Tools.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#3
25.02.2019, 07:11
Ok danke. Warum ausgerechnet der Lichtschalter nie geht ist mir schleierhaft.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#4
25.02.2019, 10:17
Gerne! Das mit dem Licht ist bei mir auch so eine Sache für sich:

Lichtschalter hat bei mir auch nie funktioniert. Ich habe es Mal mit dem Ausruf: "Licht! Ich brauche Licht!" versucht, aber ohne Erfolg.

Fenster öffnen oder Vorhänge aufziehen hat hingegen super geklappt, um meinem Traum mehr Licht zu geben.
Beratung Mediation Coaching 1. auf wissenschaftlicher Basis, 2. schnell erreichbar, 3. ergänzt durch Online-Tools.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#5
25.02.2019, 10:56
Gibt es dafür eine logische Erklärung mit dem Lichtschalter? Wenn man im Klartr alles steuern kann sollte so ein simpler Schalter doch zum laufen zu bekommen sein
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#6
25.02.2019, 11:45
Die Antwort ist einfach, auch im Klartraum kannst du nicht alles steuern. Erstens gibt es unterschiedliche Grade und Arten von Klarheit und zweitens ist es immer noch ein Traum mit Eigendynamik und das ist, meiner Meinung nach, sehr gut so.

Ich hatte als Kind eine Phase von Falschen Erwachen, die immer gleich mit kleinen Variationen abliefen, und habe auch von anderen Leuten gehört, dass es sowas gibt. Schätz dich glücklich, dass du etwas immer wiederkehrendes hast, aus dem heraus du in den Klartraum starten kannst, probier einfach aus, welche Einflussnahme du hast. Wichtig ist meines Erachtens im übrigen, dass du den Traum aus dem Kopf raus steuerst und nicht vom Körper her. Denke dir das Licht an, sozusagen.
~ I primarily want to light up a flame in a raging storm ~


Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#7
25.02.2019, 12:17
[+] 1 User sagt Danke! Rhetor für diesen Beitrag
(25.02.2019, 10:56)christiano schrieb: Gibt es dafür eine logische Erklärung mit dem Lichtschalter?

Ja – wobei "logisch" nicht heißt, dass diese Erklärung notwendigerweise zutreffen muss. Ich halte Folgendes aber schon für eine recht plausible Theorie:

Am Entstehen von Träumen sind auch Gehirnregionen beteiligt, die evolutionär gesehen schon etwas älter sind. Elektrisches Licht dagegen, und noch viele weitere technische Geräte, die ebenfalls im Traum die leichte Tendenz haben, nicht richtig zu funktionieren – z.B. Digital-Uhren – existieren im Vergleich dazu praktisch erst seit "gestern".

Doch natürlich ist es dem selbstbewussten Klartäumer möglich, diese Tendenz durch die persönliche Überzeugung zu "overrulen".
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#8
25.02.2019, 14:19
So kann man sich irren, danke für die Tipps bin noch auf Anfang.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#9
25.02.2019, 21:39
[+] 2 User sagen Danke! Meerfelix für diesen Beitrag
perfekte antwort rhetor. ich meine sie in den letzen jahren schonmal so von dir irgendwo gelesen zu haben.
viel erfolg christiano! hier im forum findet sich allerhand erklärung und anleitung!
Bunt bunt bunt sind alle meine Träume: link bunt bunt bunt ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was ich Träume, weil mein schatz ein Regenbogen ist.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#10
25.02.2019, 23:13
Ok danke ich bleibe dran
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#11
03.03.2019, 12:15
[+] 2 User sagen Danke! christiano für diesen Beitrag
Habe es diesmal geschafft im Traum aufzustehen. Fängt immer damit an das man noch im Bett liegt. Vom Boden abstoßen geht auch bloß das Licht hakt noch. Auch wenn ichs mir wünsche. Im nachhinein erinnere ich mich das ich als Kind sehr oft klar war. Muß mich wohl mehr mit den Methoden beschäftigen u dran bleiben.
Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#12
03.03.2019, 13:29
[+] 1 User sagt Danke! Liri für diesen Beitrag
Super =D
~ I primarily want to light up a flame in a raging storm ~


Zitieren
RE: Falsches erwachen oder Klartraum?
#13
16.03.2019, 20:05
Ich finde es schön, dass die Erinnerungen zurück kommen!
Bunt bunt bunt sind alle meine Träume: link bunt bunt bunt ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was ich Träume, weil mein schatz ein Regenbogen ist.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kleine Frage über Falsches Erwachen. NeoCross 12 2.255 01.12.2017, 16:45
Letzter Beitrag: TraumN
  Klartraum oder Tagtraum?? TräumerLucas 2 1.095 23.04.2017, 19:39
Letzter Beitrag: TräumerLucas
  Alp-Klartraum nach falschem Erwachen Brot82 7 1.125 03.01.2017, 18:08
Letzter Beitrag: Brot82
  Woher kommt falsches Erwachen? lemony 4 842 02.01.2017, 00:52
Letzter Beitrag: Synovia
  ich bin verwirrt - Klartraum oder nicht, das ist hier die Frage Blausternchen 6 1.549 22.03.2016, 00:47
Letzter Beitrag: Peter Trimus
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: