Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was ist deutsche Kultur?

Was ist deutsche Kultur?
#1
16.04.2018, 11:23
Im Freundeskreis kam soeben die Frage auf, was einen Deutschen deutsch macht. Meine Antwort ist gewesen: Sprache und Anbindung an deutsche Kultur. Das hat natürlich als nächstes aufgeworfen, was eine Anbindung an die deutsche Kultur, vor allem was überhaupt deutsche Kultur sei. Zumindest Wikipedia hat dazu etwas zu sagen, wiki/Culture Of Germany. Letztes Jahr hat jedoch Migrationsbeauftragte Aydan Özoǧuz gesagt, “eine spezifisch deutsche Kultur [sei], jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar”, (siehe de.wiki/Aydan Özoğuz).

Stimmt das? Was ist für euch deutsche Kultur? Ferner: Was macht für euch einen Deutschen deutsch?
Oh, how can you be so invisible? Give me the nerves to see …
⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#2
16.04.2018, 11:38
Wir können auch mal das Frauenwahlrecht debattieren. Oder so.

Als lange Zeit sich erst entwicklender Länderbund im Herzen Europas an der Schnittstelle zwischen Ost und West, Nord und Süd, mit sich immer wieder ändernden Grenzen, sehe ich z.B. genau diese Aushandlung, was typisch deutsch ist, dieses Ringen um Identität, auch die Zweifel und das sich-schämen-für-typisch-deutsch-sein, die Gegenbewegung des Deutschtümelns, die Un-Selbstverständlichkeit um das Deutsch-Sein, als typisch deutsch an.

Beispielsweise. Ich könnte als Abkömmling einer sog. ethnischen Minderheit in Deutschland mit einer wilden Familiengeschichte noch einiges anderes zu Deutschland sagen, aber nicht in einem öffentlich lesbaren Bereich.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#3
16.04.2018, 17:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018, 17:47 von tanjasin.)
Mir fällt als typisch deutsch die Obrigkeitshörigkeit ein. Als Fußgänger wartet man z.B. an einer roten Ampel, auch wenn weit und breit kein Auto zu sehen ist. Wenn ich das z. B. in Frankreich tue, oute ich mich damit sofort als Deutsche.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#4
16.04.2018, 20:04
Thomas Mann sagte im amerikanischen Exil: "Wo ich bin, ist Deutschland."

Und das Krasse daran: Wenn man alle seine Bücher gelesen hat, dann kommt einem dieser Spruch überhaupt nicht mehr größenwahnsinnig vor. Vielmehr hat man dann wirklich das Gefühl, dass dieser Autor der Inbegriff der deutschen Kultur ist, so wie vor ihm vielleicht noch Goethe.

Hab überlegt, ob ich auch ein paar Komponisten nennen soll, aber irgendwie empfinde ich Musik als zu universell, als dass man sie einer bestimmten Landeskultur zuordnen sollte.
Mein Klartraum-Roman:      Finja – Bedeutsame Begegnungen


Wenn ich nicht möchte, dass man mir widerspricht, behalte ich meine Meinung für mich.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#5
16.04.2018, 20:08
[+] 1 User sagt Danke! spell bound für diesen Beitrag
deutsch ist man, wenn im perso "deutsch" steht.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#6
16.04.2018, 23:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018, 23:54 von Zed.)
(16.04.2018, 20:08)spell bound schrieb: deutsch ist man, wenn im perso "deutsch" steht.
Genau. Deutsche bilden kein Volk, sondern eine bürokratisch verwaltete Datenbank. Sehr ernüchtert von dir. Also tu’s. Dekonstruier mir Deutschsein. Darin liegt ein unfassbarer Mehrwert und das kann auch ganz bestimmt nicht jeder, paulgraham/philosophy.
Oh, how can you be so invisible? Give me the nerves to see …
⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#7
17.04.2018, 07:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018, 07:51 von gnutl.)
"Deutschsein" ist soweit ich weiß ein Konstrukt, dessen Aufkommen bewusst für Kriegszwecke geschürt wurde - wenn ich nicht irre, ging es dabei um den Konflikt zwischen Preußen und Österreich; auf der Uni hatten wir das mal besprochen - in der Musikgeschichte wurde das Deutschsein dann um Beethoven herum konstruiert, strikte Form, während man den Österreichern dieses Formbewusstsein absprach. Ähnliche Vorgänge gab es bestimmt in allen Künsten und wohl auch weit durch die Gesellschaft, selbst die heutige Idee vom "korrekten" Deutschen geht eigentlich auf dieses preußische Klischee zurück (und hat somit mit Bayern oder Württemberger gar nix zu tun) und bezieht sich dort besonders auf das Militär, nehm ich an.

Besonders widersinnig ist in der Hinsicht also der Versuch von Österreichern, das Deutschsein für sich zu beanspruchen. Die, die das heute tun, sind im Prinzip in den meisten Fällen Nazis.

Die Idee, Kultur am Sprachraum festzumachen, scheint im 19.Jhdt aufgekommen zu sein - und war dann ausgesprochen nützlich für die Kriegstreiber des ersten und zweiten Weltkriegs.

Zitat:Also tu’s. Dekonstruier mir Deutschsein.
Lernen Sie Geschichte, Herr Reporter!
Lebe jeden Moment so wie du ihn brauchst!
- - - - - - - - - - - - > Blog |  youtube

let's destroy another seismograph / injustifiable means / I dont think it matters
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#8
17.04.2018, 07:54
[+] 1 User sagt Danke! spell bound für diesen Beitrag
(16.04.2018, 23:50)Zed schrieb:
(16.04.2018, 20:08)spell bound schrieb: deutsch ist man, wenn im perso "deutsch" steht.
Genau. Deutsche bilden kein Volk, sondern eine bürokratisch verwaltete Datenbank. Sehr ernüchtert von dir. Also tu’s. Dekonstruier mir Deutschsein. Darin liegt ein unfassbarer Mehrwert und das kann auch ganz bestimmt nicht jeder, paulgraham/philosophy.
deswegen reicht der eine satz von mir dazu ja auch. wo liegt denn der mehrwert in einer diskussion über deutsche kultur? und dann begriffe wie volk und kultur einwerfen, ohne sie zu bestimmen.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#9
17.04.2018, 08:20
[+] 1 User sagt Danke! Ceesbe für diesen Beitrag
Interessant, dass du gerade jetzt den Thread eröffnest, wo gerade vor ein paar Tagen die Webserie Germania den Grimme-Preis gewonnen hat. Hängt das zusammen? In der Serie erzählen Menschen mit Migrationshintergrund, was für sie typisch deutsch ist. Hab selbst nur ganz kurz reingeguckt aber scheint ganz interessant zu sein:

https://www.youtube.com/playlist?list=UU...rOpm7Us-2A
Hello darkness, my old friend
I've come to talk with you again...

Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#10
17.04.2018, 08:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018, 08:44 von Zed.)
(17.04.2018, 07:54)spell bound schrieb: deswegen reicht der eine satz von mir dazu ja auch. wo liegt denn der mehrwert in einer diskussion über deutsche kultur? und dann begriffe wie volk und kultur einwerfen, ohne sie zu bestimmen.
Ich will stets mein Weltbild ausreifen und festigen, denn ich will meine Umwelt möglichst gut verstehen. Das bedingt insbesondere die Präzisierung der Begriffe, in denen ich denke. Das geschieht sehr gut dialektisch, daher frage ich oft nach den Ansichten und Anschauungen anderer. Gerade daher ist es nicht sinnvoll, Begriffe wie Kultur und Volk im Vorfeld einzugrenzen.

Die Beiträge von tanjasin, gnutl und Rhetor fand ich interessant, hilfreich oder lehrreich. Warum also groß den Mehrwert der Diskussion infrage stellen?

Auf deinen Beitrag habe ich abfällig reagiert, weil mich die generelle Einstellung nervt, Begriffe nicht ernst zu nehmen, nur weil sie fragil sind – daher auch das verlinkte Essay. Außerdem kann ich den Beitrag nicht anders lesen als eine Verquirlung der Frage, die du jetzt explizit gestellt hast: “Was ist denn der Mehrwert der Diskussion?” Stell sie explizit, nicht verquirlt. Oder am besten gar nicht, die Frage ist sinnlos. Ich habe sie bereits beantwortet und eigentlich müsstest du, mich kennend, auch die Antwort längst kennen.


(17.04.2018, 07:49)gnutl schrieb: Lernen Sie Geschichte, Herr Reporter!
Don’t get it. Was willst du mir sagen?

(17.04.2018, 08:20)Ceesbe schrieb: Interessant, dass du gerade jetzt den Thread eröffnest, wo gerade vor ein paar Tagen die Webserie Germania den Grimme-Preis gewonnen hat. Hängt das zusammen?
Nope. Wie gesagt, die Frage kam rein zufällig gestern im Freundeskreis auf.

Die Playlist da scheint übrigens ziemlich cool, bin gerade beim ersten Video.
Oh, how can you be so invisible? Give me the nerves to see …
⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#11
17.04.2018, 08:56
nun, du fragst, was einen deutschen deutsch macht, und meine antwort wird die klarste sein, die du bekommen wirst.
(einstein: zeit ist, was die uhr anzeigt)

dass dir die antwort nicht gefällt, kann ja sein. manche leute hängen halt an gewissen konstrukten.
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#12
17.04.2018, 09:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018, 09:18 von Zed.)
(17.04.2018, 08:56)spell bound schrieb: nun, du fragst, was einen deutschen deutsch macht, und meine antwort wird die klarste sein, die du bekommen wirst.
Es ist auch die unsinnigste und flachste.
Zitat:(einstein: zeit ist, was die uhr anzeigt)
So anbei: Ich weiß jetzt nicht, ob das wirklich von Einstein ist, aber dir ist schon klar, dass das Statement im Lichte einsteinscher Relativität eine deutlich tiefere Interpretation hat als die augenscheinliche? Also deine flapsige Antwort mit dieser zu vergleichen, ist ein bisschen absurd. Einstein hat übrigens auch (ganz expizit) Tieferes zum Thema Zeit gesagt. I dunno know if you knew.

Zitat:dass dir die antwort nicht gefällt, kann ja sein. manche leute hängen halt an gewissen konstrukten.
Das ist keine Frage von Konstrukten, sondern von Begriffen. Männlich ist, wer im Pass “männlich” stehen hat.
Oh, how can you be so invisible? Give me the nerves to see …
⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#13
17.04.2018, 09:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2018, 09:26 von spell bound.)
(17.04.2018, 09:16)Zed schrieb: Männlich ist, wer im Pass “männlich” stehen hat.
so langsam kommst du der sache näher  thumbsu

Zitat:Es ist auch die unsinnigste und flachste.
Eine Inventur von Stereotypen ist natürlich sehr viel tiefsinniger!
Das Elend begann, als du dich selbst zum Feind erklären musstest.
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#14
17.04.2018, 09:33
[+] 1 User sagt Danke! Zed für diesen Beitrag
(17.04.2018, 09:23)spell bound schrieb:
(17.04.2018, 09:16)Zed schrieb: Männlich ist, wer im Pass “männlich” stehen hat.
so langsam kommst du der sache näher.
Dir ist klar, dass ich das nicht ernst meine?

Zitat:
Zitat:Es ist auch die unsinnigste und flachste.
Eine Inventur von Stereotypen ist natürlich sehr viel tiefsinniger!
Ja sicherlich, darum geht es doch: Was ist stereotyp deutsch? Immerhin muss man dafür in die Welt schauen.
Oh, how can you be so invisible? Give me the nerves to see …
⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡·⟡
Zitieren
RE: Was ist deutsche Kultur?
#15
17.04.2018, 10:46
(17.04.2018, 09:33)Zed schrieb:
Zitat:Eine Inventur von Stereotypen ist natürlich sehr viel tiefsinniger!
Ja sicherlich, darum geht es doch: Was ist stereotyp deutsch? Immerhin muss man dafür in die Welt schauen.

Als spontanes Experiment würde ich vorschlagen:

Geh mal kurz in ein beliebiges Ausland - all das, wobei du dir an den Kopf fasst, das ist nicht typisch deutsch.

Z.B. die Angewohnheit in Indien, es nicht zugeben zu dürfen, dass man etwas nicht weiß und stattdessen irgend etwas zu sagen oder die Angewohnheit in Korea, Vorgesetzte nicht kritisieren zu dürfen, weil sonst beide das Gesicht verlieren (das hat in den 80ern eine Vielzahl von Flugzeugabstürzen verursacht).
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: