Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Handeln Träumende so wie sie in der realen Welt reagiert hätten?

RE: Handeln Träumende so wie sie in der realen Welt reagiert hätten?
#16
23.12.2017, 12:42
Hi liri normal


ich kann dir da in allem zustimmen.
Letztlich sind alle Erklärungen jedoch nur Theorien.
Meine persönliche Haupttheorie zum Thema Träumen ist, das es die Verarbeitung
des Wachlebens ist.
Aber ich komme wiederum nicht an den anderen Theorien vorbei.
Und bei einigen ist es eine Faszination dabei gekoppelt an den Wunsch,
das es doch so wäre.
Und ich finde jede Theorie hat ihre Daseinsberechtigung sowie gute Indizien dafür.
Zitieren
RE: Handeln Träumende so wie sie in der realen Welt reagiert hätten?
#17
28.12.2017, 21:36
Würde ich im Wachleben genauso reagieren?

Es kommt auf den Traum an.

Letzte Nacht hatte ich zwei Träume. Im letzten, träumte ich, dass meine Nachbarin eine Mörderin war und einen Mord plante. Wie hätte ich gehandelt: 

Wachleben: Ich hätte mich an die Polizei gewendet, wäre aus ihrer Umgebung geflüchtet.
Im Traum habe ich so gehandelt: Ich habe alles beobachtet, jedoch nicht gehandelt. Ich fürchtete mich nur und war passiv. 


Ein Traum der eher banal wirkte: Ich fahre mit dem Bus, verpasse die Haltestelle und steige aus und bin verzweifelt.

Wachleben: Ich wäre zur nächsten Haltestelle gegangen und zurück gefahren, oder je nach Strecke gelaufen.
Im Traum: ich war einfach nur verzweifelt.

Ich handel eher passiv im Traum. Im WL hat man schon mal Lösungen parat. 

Schwierig wird es, wenn man in einer anderen Perspektive träumt ( Zuschauer, andere Person ).
Dann ist alles eher wie ein Film - da gibt es mich ja in diesem Sinne nicht.
Zitieren
RE: Handeln Träumende so wie sie in der realen Welt reagiert hätten?
#18
30.12.2017, 18:46
In meinen TT handele ich überwiegend so, wie ich es auch im WL auch tun würde. 
Die anderen Personen in meinem Traum tun dies allerdings nicht. 

Die Theorie von den Paralleluniversen habe ich auch schon gehört und finde sie unglaublich spannend. 

Und ich frage mich manchmal, ob ich im Traum  - wo ja meistens mir bekannte Personen auftauchen - wirklich nur mit Projektionen aus meinem UB agiere oder doch was übersinnliches dran ist. Mir ist es schon mehrmals passiert, dass ich von jemandem geträumt hab, mit dem ich länger keinen Kontakt hatte und der meldet sich plötzlich ein paar Tage später. Oder jemand hat sich im Traum bei mir entschuldigt und auch wenn das Wunschdenken sein kann, hatte ich eher das Gefühl, dass es nicht meine Gedanken waren, die er ausgesprochen hatte sondern seine. 

Aber gerade das nicht-wissen macht es doch so spannend, oder?
Zitieren
RE: Handeln Träumende so wie sie in der realen Welt reagiert hätten?
#19
03.01.2018, 10:00
Hallo Arne_00! Ich denke nicht, dass es ein Logikzentrum im Hirn gibt. Genausowenig wie man das Gedächtnis gleich einer Festplatte lokalisieren kann.

Die Fähigkeit rational und logisch zu denken ist wie die Impulskontrolle (Pygar erwähnte es) eingeschränkt. Heißt, wie bei Alkoholkonsum ist die Hemmschwelle viel geringer. Deshalb sollte man sich auch nicht schämen für sexuelle Handlungen oder Ähnliches.

Hirnphysiologisch ist das erklärbar mit der Abschaltung des präfrontalen Kortexes im Trübtraum.
Oneironaut und Klartraumforscher Abenteuer eines Traumfahrers
Zitieren
RE: Handeln Träumende so wie sie in der realen Welt reagiert hätten?
#20
03.01.2018, 16:23
@Remi


Zitat:Oder jemand hat sich im Traum bei mir entschuldigt und auch wenn das Wunschdenken sein kann, hatte ich eher das Gefühl, dass es nicht meine Gedanken waren, die er ausgesprochen hatte sondern seine. 



Das kenne ich auch.


Was ist denn schon der Ausdruck Wunschdenken für ein Argument wink1  Das ist auch nicht nicht beweislastiger als die düstersten Verschwörungstheorien.
Letztlich hat eben niemand einen Beweis für als auch gegen.
Ich liebe solche Theorien zumindest und spinne mir auch mal selbst welche. grin
So könnte ich mir neben der Parallelwelten-Theorie auch vorstellen,
das wir im Schlaf ähnliche soziale Netzwerke stricken und ähnlich verbunden sind wie im Wachleben. Nur eben auf einer anderen Ebene.
Ich denke beispielsweise intensiv an eine Person, und dieser erscheine ich dann vielleicht im Traum.
Ok, das geht jetzt glaube ich hier an der Ausgangsfrage vorbei. fear



Zitat:In meinen TT handele ich überwiegend so, wie ich es auch im WL auch tun würde. 
Die anderen Personen in meinem Traum tun dies allerdings nicht. 



Das ist bei mir auch so. Vielleicht präsentiert uns das Unterbewußtsein sozusagen als Lerneffekt verschieden Varianten.
Als Übung oder damit wir uns für diverse mögliche Szenarien vorbereiten können.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Im Traum den realen Körper spüren whoops 7 4.381 28.02.2011, 17:25
Letzter Beitrag: RobinDream
Question Was passiert mit dem realen Körper? Mimmo 7 2.782 16.05.2009, 21:55
Letzter Beitrag: dreamfactory
  Handeln im Traum LutziderTräumer 5 1.662 09.10.2008, 16:34
Letzter Beitrag: morn
  Eure Traum(welt/Ort) rainb0w 18 3.749 07.02.2008, 20:08
Letzter Beitrag: Klartraumjunge
  Ein Post für all die, die noch nie einen KT hatten... Jack 2 1.198 16.06.2006, 21:19
Letzter Beitrag: Soulforged
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: