Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hypnagogien mit Farbfilter

Hypnagogien mit Farbfilter
#1
13.04.2016, 06:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.2016, 14:22 von clearseven.)
Heute Nacht war wieder Lightshow angesagt big Mein Eintrag ins TTB:

Neben 2 gut erinnerten Trübträumen gab es um 2 Uhr eine beeindruckende Farbenshow.

Die hypnapompen Wahrnehmungen bestanden aus grafischen Elementen, Ornamenten und mandalaartigen Objekten, welche sich kontinuierlich bewegten und durchgehend von einer einzelnen Farbe dominiert wurden. Die Farben waren in der Reihenfolge ihres Auftretens:

Strahlendes Orange, welches von einem hellen, gelben Top-Licht begleitet war. Es war so hell vor meinem inneren Auge, dass ich vermute, dass ich davon wach geworden bin. Dieses Licht-Orange hielt mehrere Minuten an und blendete fast.

Es folgte ein sanfter Übergang zu Pink, welches nur kurz blieb und dann in ein dunkles Violett überging, das ebenfalls einige Minuten anhielt. Alles weiterhin überlagert mit Ornamenten und undefinierten Objekten.

Aus Violett wurde ein tiefes Indigo (Blau). Die Blauphase war kürzer als die anderen und ging dann in das übliche undefinierte Schwarz mit roten Farbtupfern über. Es gab keine Objekte und Ornamente mehr.

Gerade dachte ich, die Show ist vorüber, da meldete sich Grün an. Auch die grafischen Elemente kamen wieder. Das Grün steigerte sich und blieb von allen Farben am längsten. Sattes dunkles Moosgrün. Meine Fantasie begann Bäume und Wiesen zu sehen. Dann verflog alles und was blieb war keiner einzelnen Farbe mehr zuzuordnen.

Falls es was mit den Chakren zu tun gehabt haben sollte, dann sagt die Chakrelehre zu den Farben Folgendes: (Quelle: http://www.lichtkreis.at/wissenswelten/c...uptchakren)

Gelb:
3. Chakra, das Solarplexuschakra / Manipura-Chakra
 Das Solarplexuschakra befindet sich etwas oberhalb des Nabels auf Höhe des Sonnengeflechts (Solar-Plexus). Es ist dem Feuerelement zugeordnet, das Licht, Wärme, Energie und Aktivität, auch Leistung und Macht, bedeutet. Es steht für die Entwicklung des "Ichs", sowie die Durchsetzungskraft in der eigenen Umwelt. Dabei ist nicht das mit Gewalt Durchsetzen gemeint, sondern das Finden eines harmonischen Wegs, seine eigenen Ideen zu verwirklichen.

Blockaden in diesem Chakra, äußern sich körperlich durch Verdauungsstörungen, Magenprobleme, Diabetes und Übergewicht. Seelisch kommt die Blockade durch Aggressivität, Unsicherheit, Schlafstörungen und Albträume zum Ausdruck. 


Orange:
2. Chakra, das Sakralchakra / Svadhisthana-Chakra (Svadhisthana = Süße, Lieblichkeit)
 Das Sakralchakra ist das zweite Chakra und liegt etwa eine Handbreit unter dem Bauchnabel. Es ist wie alle noch folgenden Chakren, außer dem Wurzelchakra und dem Kronenchakra, nach vorne geöffnet. Es steht für die ursprüngliche Lebenslust und die göttliche Schaffenskraft und ist der Sitz ungefilterter ursprünglicher Emotionen. In dieser Bewusstseinsstufe liegt die Kreativität. Eng verbunden mit der Schaffenskraft ist der Fortpflanzungstrieb, der ja auch mit dem Schaffen von etwas Neuem verbunden ist.

Störungen in diesem Chakra können sich durch Krankheiten an den Geschlechtsorganen, aber auch Störungen im sinnlichen Empfinden äußern. Auch eine Über- oder Unterfunktion des Sexualtriebes kann Aufschluss über ein blockiertes Sakralchakra geben. Seelisch macht sich das Ungleichgewicht durch Süchte und Antriebslosigkeit bemerkbar.


Violett:
7. Chakra, das Kronen Chakra / Sahasrara-Chakra (Sahasrara = tausendfältig, tausendfach)
Das Kronenchakra befindet sich außerhalb des grobstofflichen Körpers, oberhalb des Kopfes. Es ist nach oben geöffnet und verbindet uns mit dem Himmel und dem Göttlichen. Es ist das Bewusstseinszentrum der Spiritualität, der Erleuchtung und der Religiosität des Menschen. Der Mensch gibt in diesem Stadium seine Identität auf, um den göttlichen Plan zu erfüllen.

Blockaden äußern sich durch Immunschwäche und chronische Krankheiten. Außerdem können Depressionen, Verwirrtheit oder Realitätsflucht Hinweis auf Blockaden in diesem Chakra geben. 


Indigo (Blau):
6. Chakra, das Stirnchakra / Ajna-Chakra (Ajna = wahrnehmen)
Das Stirnchakra, das "Dritte Auge", befindet sich zwischen den Augenbrauen. In diesem Bewusstseinsstadium, wird Weisheit und Erkenntnis erlangt. Durch die vorhergegangenen Lernschritte, haben wir diese Weisheit und wir verfügen über eine sichere Intuition, wie wir uns in unserer Umwelt richtig bewegen müssen. Diese Intuition kann durch übersinnliche Wahrnehmungen begleitet werden.

Blockaden in diesem Chakra, äußern sich körperlich durch Kopfschmerzen oder Erkrankung der Sinnesorgane. Seelisch hat der Blockierte mit Konzentrations- und Lernschwäche zu kämpfen. Auch eine übertriebene Ängstlichkeit kann Zeichen einer Blockade in diesem Bereich sein. 


Grün:
4. Chakra, das Herzchakra / Anahata-Chakra (Anahata = nicht angeschlagen, unbeschädigt)
 Das Herzchakra liegt auf der Höhe des Herzens und ist der Mittelpunkt des Chakrensystems. Es ist in seiner gereinigten Form der Sitz der bedingungslosen Liebe. In diesem Lernstadium erfährt der Mensch, was Liebe geben heißt. Er sieht sich nicht mehr nur als empfangendes Wesen, oder als Ich, sondern als Teil einer Gemeinschaft. Auch das Mitgefühl und die Menschlichkeit, gehören zu diesem Bewusstseinsstadium.

Körperliche Störungen aufgrund eines nicht richtig entwickelten Herzchakras, sind Herz- und Kreislauferkrankungen, sowie Haut- und Lungenerkrankungen. Seelisch äußert sich eine Störung durch Kontaktschwierigkeiten, Gefühlskälte aber auch mangelnde Abgrenzung.


Frage an den Admin (beantwortet): Wie kann ich Farbe in meinen Text bringen? Mit dem Editor funktionierts nicht.
Life is just a long false awakening
Zitieren
RE: Hypnagogien mit Farbfilter
#2
13.04.2016, 13:52
Ich nehme an, es kommen nur so undefined-Meldungen? Vielleicht hilft dir das: Klick auf den Zitieren-Button meines Beitrages und kopier die Codierung. Farbe ändern(z.B.mit Hilfe so einer Seite) dürfte kein Problem sein bigwink

Gelb

(oder Orange, Violett, Indigo (Blau), Grün)

Diesen Beitrag kann ich dann auch wieder löschen, wenn du magst big

Tolles Erlebnis übrigens!
Klarträumer sind Stehaufmännchen
Im Zenit der Tiefe ist alles eins.
Zitieren
RE: Hypnagogien mit Farbfilter
#3
13.04.2016, 14:18
Danke für die Hilfe!
lustigerweise hatte ich die von dir angegebene Seite heute morgen auch deswegen geöffnet, aber statt [color], [span style] genommen. Das funktionierte dann nicht. Ich lass deine Antwort drin, die Frage könnte öfter kommen.
Life is just a long false awakening
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  hypnagogien - was unterscheidet sie von gedanken? Jezebel 18 731 02.07.2019, 11:54
Letzter Beitrag: glider
  Beeindruckendes Erlebnis auditiver Hypnagogien Gepardin 12 3.607 30.05.2016, 08:32
Letzter Beitrag: Elisabeth
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: