Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

WILD und Herzrasen

Re: Herzrasen
#16
20.10.2006, 19:46
Zum Herzrasen : Ich hab das gleiche Problem bei der WILD technik. Hab allerdings bemerkt das es viel häufiger vorkommt wenn ich tagsüber viel streß hatte oder mich körperlich schon stark angestrengt hatte zum beispiel durch unregelmässig langes Training oder sowas bigwink

Hab dann auch meistens meine Konzentration aufgrund dessen verloren und bin normal eingeschlafen.

Ich denk also mal das ein streßiger Alltag stark dazu Beiträgt.
Zitieren
Re: Herzrasen
#17
24.10.2006, 03:16
Gott bin ich froh.

Das was du beschrieben hast ist _EXAKT_ das was ich bei meinem "ersten mal" erlebt hab =)
Zitieren
Re: Herzrasen
#18
22.04.2007, 21:55
Das mit dem Herzrasen hatte ich gestern Nacht auch als ich einenen WILD versuch startete. Ich war ziemlich beunruhigt, denn ich habe noch nie erlebt, dass mein Herz so schnell schlägt. Trotz des Herzrasens habe ich weitergemacht, doch ich kahm einfach nicht in den Traum hinein. Das einzigste was ich sah war Schwärze. Ich habe eine Weile experiementiert kahm aber zu keinem Ergebnis.

- Was habe ich falsch gemacht?
- Kommt es bei einem WILD immer zu Herzrasen?

Gruß DerHerr
Zitieren
Re: Herzrasen
#19
23.04.2007, 10:57

Zitat:DerHerr schrieb am 22.04.2007 21:55 Uhr:

- Kommt es bei einem WILD immer zu Herzrasen?


Also ich selber kenns nicht(vom WILDen her) - aber wie oben zu sehen ist, gehts mehreren so. Würde einfach mal sagen, dass es eben offensichtlich nicht dazugehören muss, aber kann.

Rein von der Logik her könnte ich mir am ehesten vorstellen, dass je näher man der Schlafgrenze kommt, die Herzfrequenz absinkt. Bzw. je tiefer man in die Entspannung kommt.

Wie das mit dem Herzrasen zusammenhängt, keine ahnung - vllt. wenn man zu aufgeregt ist?

Klarträumer sind Stehaufmännchen
Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben


Zitieren
Re: Herzrasen
#20
23.04.2007, 12:31
Vieleicht sollte ich auch erwähnen, dass ich wie Vidar auch die Methode mit dem "1..ich träume...2 ich träume... usw." angewendet habe, doch leider ohne Erfolg. Dann hab ich die Treppenhausmethode angewandt (auch wie Vidar). Schließlich merkte ich wie mein Körper einschläft und das Herzrasen begann.
Zitieren
Re: Herzrasen
#21
03.05.2007, 18:17
Immerhin bin ich nicht der einzige, der sowas hat^^.
Bin mir ziemlich sicher, dass das Herzrasen bei mir durch Aufregung hervorgerufen wird. Ich werd fast jedes Mal beim WILDden aufgeregt, weil ich Merke, dass die erste Welle kommt und ich tiefer reingezogen werde. Versuche mich dann zu beruhigen, kann allerdings nur schwer bzw. garnicht mit dem WILDen weitermachen und schlaf normal ein.

|progressive|
Zitieren
Re: Herzrasen
#22
03.05.2007, 19:47
Also ich habe gestern Nacht ebenfalls WILD probiert, und hatte auch das Gefühl das mein herz rasen würde. Zusätzlich hatte ich noch starke Heiß/Kalt empfindungen. Nachdem ich dann durch die Kirschglocke Draußen (doofes Ding ^^) aus der Konzentration gekommen war hab ich meinen Puls gemessen (das Herzrasen hatte bis dahin angehalten), aber keinen erhöhten Puls festgestellt (weiß vom Training her recht genau wie sich welche Puls anfühlt.).
Komischerweise hat ich nach dem fehlgeschlagenen WILD-Versuch keine Traumerinnerung heute Morgen, war bei mir bis jetzt bei jedem Wild versuch so.
Aber das gehört wohl nicht ins Thema.
Das das Herzrasen mit dem Stress zusammenhäng ist eine interessante Idee, möglicherweise Hilft es vor dem Wilden zu versuchen den Stress abzubauen, mit Entspannungsübungen (sollte ja eh allgemein förderlich sein).
Da ich atm auch ziemlich viel Stress Habe (Abi in einer Woche) werd ich das heute mal probieren
Zitieren
Re: Herzrasen
#23
07.05.2007, 12:36
Ich habe letzte Nacht eine sehr merkwürdige Erfahrung beim Wilden gemacht, die mit Herzrasen (diesmal echtem) Verbunden war.
Ich hatte schon einen großteil des Körpergefühls verloren, und hatte das Gefühl wild hin und her geworfen zu werden, außerdem war mir sehr heiß.
Dann wurde ich von einigen lauten Geräuschen (Auto fuhr ziemlich schnell durch unsere Straße, und die Rabenkolonie in der Nähe unserem Haus wurde aufgeschreckt) ein bisschen rausgebracht.
Bin aber einfach ruhig liegen geblieben. Als die Gefühlten Ruckartigen Bewegungen wieder los gingen trat etwas ziemlich merkwürdiges auf: Mein Tinitus, der normalerweise kaum hörbar ist (nur wenn alles ruhig ist und ich mich auf nichts konzentriere) schwoll plötzlich zu einem lauten Ton an und mein Herz fing an zu rasen.
Ich dachte erst das gehört vielleicht dazu, hab weitergemacht und der Tinitus wurde auch wieder leiser.
Dann war ich aber plötzlich hellwach. Das ganze ist etwas schwer zu beschreiben, die schwere, die normalerweise auf den Augenliedern liegt war plötzlich weg. Meine Augen gingen quasi von alleine auf. Dann hab ich meinen Puls gemessen, der tatsächlich ziemlich erhöht war. Hab dann noch RCs gemacht (hätt ja sein können das ich im Traum aufgewacht bin), waren aber negativ.

Da sind jetzt außer dem herzrasen noch andere sachen drin, aber ich wollte erstmal noch keinen neuen Thread aufmachen.
Was meint ihr dazu?
Zitieren
Re: Herzrasen
#24
07.05.2007, 13:06
Ich meine dazu, dass es sehr löblich von Dir war, keinen neuen Thread aufzumachen big
Schließlich kann man ja von seltsamen Empfindungen beim Wilden hier im Forum ja wirklich an jeder Ecke lesen neutral

Für mich persönlich verbuche ich sowas immer unter dem Sammelbegriff "hysterisches Einschlaftheater".
Ob das jetzt Herzrasen, Tinnitus, aufgehende Augen oder was auch sonst immer ist, spielt dabei überhaupt keine Rolle.

Damit niemand an dieser Bezeichnung Anstoß nimmt, möchte ich betonen, dass auch ich selbst mich recht oft damit zu plagen habe, und dass auch bei mir relativ viele WILD-Versuche daran scheitern (wenn ich überhaupt so weit komme bigwink )

Möglichst cool bleiben - es gibt meiner Ansicht nach kein anderes Mittel, das zuverlässig dagegen hilft.

Wobei nicht alle WILD-Techniken gleich anfällig für dieses hysterische Einschlaftheater zu sein scheinen.
Z.B. hat Traumlehrling mit seiner Visualisierungstechnik nie darunter zu leiden, so weit ich weiß.

Oder, TL? (falls Du hier überhaupt mitliest bigwink )
Mein Klartraum-Roman:                     Finja – Bedeutsame Begegnungen
Weihnachtssong mit Text von mir:  Christmas Is Canceled
Zitieren
Problem mit der Atmung/Herzschlag
#25
05.01.2008, 14:24
Moin Leute,
also ich bin jez seit ziehmlich genau 2 Wochen dabei einen
Klartraumversuch zu starten. Hat bis jezt noch nich geklappt aber
vorgestern bin ich nun auf die Seite http://oobe.ch/gracia.htm
gelangt und war relativ begeistert von der Möglichkeit über Trance
ein OOBErlebniss zu durchleben. Also hab ichs nun schon mehrmals
versucht was mir jedoch noch nie passiert ist war die Unannehmlichkeit
dass mein Herz wie wild zu Pochen begann und dem entsprechend mein
Atem zu rasen begann... Hat mich ziehmlich aufgeregt da ich sowas
eigendlich unter Kontrolle halten kann, hab auch schon Erfahrung mit
Selbsthypnose undso, aber da lässt sich auch per Selbstsuggestion nichts
machen, am Anfang geht der Herzschlag runter aber sowie ich mich
wieder entspannen will fängt das Herz wieder an zu Pochen wie wild.
Bin relativ verzweifelt weil mich das ziehmlich aufregt da ich sonst
meinen Körper in der Hinsicht unter Kontrolle hab, könnte natürlich ne
Gewisse angst von meinem Geist ausgehn der das OOBE verhindern will
oder einfach nur Aufregung aber was kann ich dagegen machen?!
Gibt es irgendwelche Kreislaufberuhigenden Hausmittle oder sowas?!

Naja, hoffe mir kann jemand helfen^^ Danke schonmal für jede Antwort
Zitieren
Re: Problem mit der Atmung/Herzschlag
#26
05.01.2008, 16:15
Bei meinem gestrigen WILD-Versuch ist mir das auch passiert.
Wäre kuhl, wenn das jemand in Kontext bringen könnte.

Moment, da war doch bei Ghost Hound etwas ...
Zitieren
Re: Problem mit der Atmung/Herzschlag
#27
05.01.2008, 17:17
Du meinst Ghost Dog, oder? Nicht Ghost Hound. Oder habe ich grade keine Ahnung, worum es geht?^^
Is this a dream?
AWAKEN!
BE FREE!
Zitieren
Re: Problem mit der Atmung/Herzschlag
#28
05.01.2008, 17:25
Hallo, ich war grad 5 Tage in Italien, bin grad erst gekommen^^.

Ghost Hound, eine Anime Serie. Dazu gibt es hier auch einen Thread im Forum, gib einfach "Ghost Hound" in der Suche ein, wird dir bestimmt gefallen.

Bob, deine Probleme hab ich auch, ich hab deswegen noch nie WILD geschafft. Jetzt brauchen wir beide einen Profi!
By all means let's be open-minded, but not so open-minded that our brains drop out.
Zitieren
Re: Problem mit der Atmung/Herzschlag
#29
05.01.2008, 18:03
vllt lest ihr einfach mal n bissl im "WILD für anfänger" dann werdet ihr sehen dass ihr nicht allein seid
LG jey
ERST LESEN, DANN POSTEN!

"optisch hört man das gar nicht"
Zitieren
Re: Problem mit der Atmung/Herzschlag
#30
05.01.2008, 18:51
Erstmal schön zu sehn das ich nich alleine bin^^
und @ jeylle:
den hat ich auch schon so gut wie komplett gelesen,
nur da steht nix von wegen atmung.
Er hat ja nur Probleme damit loszulassen würde ich sagen,
das ist für mich kein problem, wenn ich die schnauze voll hatte hab ich gesacht jez pennste halt und dann bin ich auch mit meinem puls von 200 eingerazt^^ Nur halt ohne meinen Geist wach zu halten... das ist irgendwie seltsam zu beschreiben, mh
naja, trozdem danke für den Tipp... werdich wohl mal so
weitergucken wie ich da meine komplexe unterdrücken kann^^
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WILD oder doch WILD nur geträumt? Rider 3 4.771 22.11.2003, 19:02
Letzter Beitrag: Rider
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: