Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation» z.B. mit Hilfe der NASA Library

Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#1
05.01.2016, 11:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.2021, 18:51 von _ Aura.)
Guten Morgen liebe (Klar)Träumer!

Ich möchte mit euch gerne eine von mir 'selbst erdachte Technik' teilen, die ich demnächst auch erproben möchte. Falls, es schon einen ähnlichen Thread gibt, dann tut es mir Leid - ich habe nach bestem Gewissen gesucht und auf die Schnelle nichts Dreartiges gefunden. Ich habe mir überlegt, die 'Technik' oder Idee als 'Image Stimulus Meditation' zu bezeichnen. Ziel ist die Inkubation lebhafter (luzider) Traumszenen. Das kann - denke ich - sowohl über WILD als auch über DILD funktionieren.

Ich habe seitdem ich einen eigenen Laptop besitze die Passion, inspirierende Bilder zu sammeln. Und mir kam die Idee, eine spezielle Bildersammlung anzulegen, nämlich Bilder, die für mich faszinierende Dinge abbilden, zum Beispiel Landschaften oder Weltraumbilder. Eben alles, was mich zu potentiellen 'Traumszenen' inspiriert. Bevor man die Technik also anwenden kann, müsste man sich die Bilder idealerweise ausdrucken, z.B. im Postkartenformat, und eine Art Kartei anlegen.


Zur Anwendung:

Aus Seminar und Praxis kenne ich viele Techniken zur Achtsamkeit und Meditation, darunter auch die Objekt- oder Bildmeditation. Konkret für die Idee mit den Bildern hieße das, dass man sich am Abend vor dem Schlafengehen vielleicht 20-30 Minuten Zeit nimmt. Man wählt ein Bild aus der Kartei und beschäftigt sich nun die nächsten Minuten intensiv mit genau diesem Bild. Man könnte es einfach nur anschauen und darüber meditieren oder aber einen Schreibfluss iniziieren, wobei man alle Eindrücke niederschreiben kann, die einem in den Sinn kommen, wenn man das Bild betrachtet. Wichtig ist, dass man sich völlig in das Bild hinein denkt/lebt!

Durch die intensive Beschäftigung mit dem Bild verspreche ich mir ein 'Hängenbleiben' und Verinnerlichen der gezeigten Szenerie, welches dazu führen könnte, dass die Szene oder zumindest eine Ähnliche in den Traum übergeht. Das Ganze ist im Grunde ähnlich, wie bei der VILD Technik, nur dass ich es für mich persönlich wichtig finde, tatsächlich ein Bild zu 'sehen' und nicht nur zu visualisieren. Aus der Lerntheorie weiß man, dass visuelle Reize besonders stark sind und ich denke, dass man sich diese Erkenntnis auch hier zu Nutze machen kann. big

Vielleicht habt ihr ja schonmal so eine Bildmeditation genutzt und Erfolg gehabt? Schreibt's gerne und wenn es neu für euch ist, dann gibt es ja vielleicht Träumer unter euch, die es gerne ausprobieren wollen.


Zu den Bildern:

Am besten eignen sich  - m.E. - Bilder, die eine Szene zeigen, in die man quasi schon beim Anblick 'hineingezogen' wird, wie bei dem obigen Beispielbild. Der HDR-Effekt verstärkt den starken Eindruck, finde ich. Leicht surreale Landschaften eignen sich auch super. Kommt natürlich immer auf die individuelle Person an. Ich mag auch sehr gerne Bilder von Stürmen und Idyllen mit verdunkeltem Himmel. Da sollte man intuitiv entscheiden. Hier noch eine gute Seite:


So das wars erstmal, hoffe ich konnte einige inspirieren!  meditier
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#2
05.01.2016, 12:30
das klingt interessant. ich denke, ganz ähnlich wäre es, wenn man statt eines vorgefertigten bildes für klarheit, sich eines malt. beim malen beschäftigt man sich ja auch gleichzeitig damit. nur die beschäftigung ist dann vielleicht noch intensiver.
Ich strebe eine Verbindung an zwischen Wissenschaft, Rationalität, Kreativität, und Intuition. Leider wird das oft als Gegensatz verstanden, weshalb kritische Fragen dann als störend wahrgenommen werden. Ich werde mich hier weniger beteiligen, weniger sinnlose Diskussionen führen, mehr Videos produzieren.
Bin weiterhin über PN zu erreichen.
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#3
05.01.2016, 12:44
Das hast du absolut Recht! Nur muss ich sagen, dass ich mich in ein detailliertes und 'realistisch' wirkendes Bild besser hineinfühlen kann. Liegt vielleicht auch daran, dass ich lieber fotografiere als male und auch nicht so gut ikonisch malen kann biggrin Aber wenn man Zeit und Muße hat, wieso nicht auch Malen big
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#4
05.01.2016, 18:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2016, 19:01 von spell bound.)
da ich mir endlich eine rot-cyan brille bestellt hab, habe ich mir jetzt haufenweise solcher bilder angeschaut und gemerkt, wenn ich die augen schließe, sehe ich meine hypnas jetzt in 3d! ^^

daher könnte es auch cool sein, deine technik mit 3d anzuwenden, sodass der effekt stärker ist. wer eine solche brille hat, sollte unbedingt diese landschaften angucken:

http://www.flickriver.com/photos/mshandr...788495495/

oder die hier für das gefühl, zu fliegen:

http://flickrhivemind.net/Tags/aerial,an...nteresting
Ich strebe eine Verbindung an zwischen Wissenschaft, Rationalität, Kreativität, und Intuition. Leider wird das oft als Gegensatz verstanden, weshalb kritische Fragen dann als störend wahrgenommen werden. Ich werde mich hier weniger beteiligen, weniger sinnlose Diskussionen führen, mehr Videos produzieren.
Bin weiterhin über PN zu erreichen.
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#5
06.01.2016, 10:03
hab gestern ein paar videos angeschaut, von flügen mit flugzeugen oder quadrocoptern usw, in 3d. ebenfalls so achterbahnfahrten in 3d. hat spaß gemacht. leider hab ich heute nicht so ne gute traumerinnerung. aber ich weiß noch, dass mehrmals im traum das 3d-gucken eine rolle spielte. also ich schaute etwas an und hab es dann zu 3d gemacht. ^^ aber soweit ich weiß, war ich nicht klar.
Ich strebe eine Verbindung an zwischen Wissenschaft, Rationalität, Kreativität, und Intuition. Leider wird das oft als Gegensatz verstanden, weshalb kritische Fragen dann als störend wahrgenommen werden. Ich werde mich hier weniger beteiligen, weniger sinnlose Diskussionen führen, mehr Videos produzieren.
Bin weiterhin über PN zu erreichen.
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#6
06.01.2016, 10:16
Hey! Das klingt aber doch schonmal gut. Auf mich persönlich haben Bilder eine sehr starke Wirkung. Ich hatte mir gestern einen Tornado Film angeschaut, weil Tornados irgendwie oft in meinen Träumen vorkommen - weil sie mich gleichsam faszinieren und ich mich vor ihnen fürchte, weil sie so ein absurdes Aussehen haben. Hatte zwar keinen Tornado-Traum (wie du ja schon im Traumbericht gelesen hast), aber ich denke schon, dass man durch diese Technik zumindest die Wahrscheinlichkeit steigert, diese Inhalte in den Traum zu übernehmen.

Ich hatte anstatt des Tornado-Traumes dafür einen Gespenster-Traum, was für mich persönlich eine Ähnlichkeit darstellt, da beide (alptraumhaften) Traumsymbole öfter in meinen Träumen vorkommen. Da ich mir Psychothriller oder -horror mit Gespenstern aber weder auf Bildern geschweige denn in Filmen anschauen kann, werde ich bei den Naturkatastrophen bleiben big Man sollte es aber vielleicht auch nicht überreizen, da sonst der Reiz seine Wirkung verliert.
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#7
06.01.2016, 10:20
das kann sein, dass bei überreizung der reiz seine wirkung verliert. ich finde es nur schade, dass meine erinnerung so schwach ist. interessant ist aber, dass das 3d-sehen bei mir auch nicht direkt dazu führte, dass ich von den szenen träumte, die ich mir zuvor angeschaut hatte, sondern nur von dem 3d-prinzip selbst. ^^

und was du noch gar nicht in deinem post hier erwähnt hast, ist ja, dass du sogar klar wurdest. ich glaube, das hängt durchaus mit der inkubation zusammen. zumindest, wenn du den wunsch der klarheit auch beim inkubieren wahrgenommen hast.
Ich strebe eine Verbindung an zwischen Wissenschaft, Rationalität, Kreativität, und Intuition. Leider wird das oft als Gegensatz verstanden, weshalb kritische Fragen dann als störend wahrgenommen werden. Ich werde mich hier weniger beteiligen, weniger sinnlose Diskussionen führen, mehr Videos produzieren.
Bin weiterhin über PN zu erreichen.
Zitieren
RE: Image Stimulus Meditation zur Traumszeneninkubation
#8
06.01.2016, 11:02
Ja sicher, das war ein Klartraum, aber das habe ich ja genauer bei den Klartraumberichten im Thread beschrieben, wollte nicht alles doppelt schreiben biggrin

Was du sagst, ist mir auch aufgefallen, dass es quasi um das Prinzip geht. So wie bei dir mit dem 3d Effekt und bei mir die Tatsache mit den 'Alptraum'-Inhalten. Das könnte man sich natürlich zu Nutze machen, indem man solche Prinzipien nutzt und die konkreten Bilder/Filme/Themen eben als Aufhänger.

Wie du im anderen Thread lesen konntest, habe ich nichtmal bewusst etwas inkubiert, sondern hab einfach mal 'losgelassen'. Vielleicht ist aber gerade das der Schlüssel - Stichwort Phasentrennung. Nicht bewusst versuchen, dran festzuhalten, sondern darauf vertrauen, dass der Gedanke eingepflanzt wurde und im Unterbewusstsein keimen wird. big
Zitieren
NASA Image and Video Library
#9
08.05.2017, 16:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.2021, 18:51 von _ Aura.)
NASA Image and Video Library


Für alle, die von der unendlichen Weite und Vielfalt des Raumes fasziniert sind, so wie ich:

https://images.nasa.gov/#/

meditier
Zitieren
RE: NASA Image and Video Library
#10
09.05.2017, 07:50
Da bin ich dabei! Auf der Seite bin ich immer mal wieder...
Das Licht des Herzens ist die Stille
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Punkt-Focus Meditation klarer momo 35 19.879 11.12.2017, 18:46
Letzter Beitrag: Sarah
  "Short Rapid Meditation" Technik spell bound 27 10.164 17.12.2015, 20:32
Letzter Beitrag: spell bound
  @Don Meditation im KT Chan 24 14.154 30.09.2014, 11:51
Letzter Beitrag: Zustandsvektor
  Meditation?Weg zum Klartraum? chilly 9 6.554 09.05.2008, 17:21
Letzter Beitrag: chilly
  Meditation und Traum yuga 14 6.290 21.11.2005, 12:15
Letzter Beitrag: yuga
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: