Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Luzides träumen Wild Methode

Luzides träumen Wild Methode
#1
Question  20.01.2013, 14:07
Hey liebe klarträumer,
ich brauche Hilfe mit der Wild Methode. Wenn die Methode ausgeführt wird, dann muss man mindestens 5 - 6 std geschlafen haben. Soviel ich dann verstanden habe, wenn man geweckt wird muss man trotzdem liegen bleiben ohne sich zu bewegen. Damit dein Bewusstsein denkt das du immer noch schläfst. Oder du stehst auf und gehst Vormittags nochmal schlafen.
Da die Rem-Phasen immer noch bis Vormittags anhalten. Und du probierst das weiter mit der Schlafparalyse.
Heute z.B. bin ich gegen 12:58 Uhr ins Bett gegangen. Ich lag bis 13:56 Uhr
im Bett. Ich kann euch sagen das meine Arme Komplett taub geworden sind.
Ausser alle anderen Körperteile. Und ich habe "Plasmawolken" die ganze Zeit gesehen (Hypogene Bilder). Ich glaube nach knapp 30 min ohne mich zu bewegen habe ich Formen gesehen die sich zu Menschen geformt haben. Da war ein Frauenkörper, ich habe versucht mich von ihr hinter die Hypogenen Bilder ziehen zu lassen, zur Info wieso ich sowas gemacht habe, ich habe gelesen das wenn man durch diese Hypogenen Bilder stoßt kommt man in den Luziden Zustand. Hat aber irgendwie nicht geklappt. Weshalb ich mich jetz hier ans Forum wende, was muss ich noch machen bis es klappt. Ich mache meine Augen ab und zu auf um zu qucken ob ich im Traumkörper bin, dann vermischen sich die Plasmawolken bisschen mit der "Wand" die ich ansehe. Hat das was zu bedeuten ?

Ich bin schon seit 1-2 Wochen aktiv dran mit derWild-Methode.
Da ich Schüler bin kann ich diese Methode nur am Wochenende benutzen.
Ich hatte auch vorher schon mich mit luzides träumen befasst. Knapp 1-2 Monate, da es leider nicht geklappt hat hab ich es aufgegeben.
Und jetz hab ich mich nochmal ermutigt mich fest dran zu setzten.

Kommen wir nochmal zu meiner Frage
Was kann ich tun damit die Wild-Methode Erfolg zeigt ?
Und welche Methoden kann ich während der Woche einsetzten um luzid zu werden obwohl ich früh aufstehen muss ?

Danke schon mal für die Antworten
und ignoriert die Schreibfehler sowie Satzbau und den rest tongue
Hab mir mühe gegeben alles ordentlich zu schreiben !
Zitieren
RE: Luzides träumen Wild Methode
#2
20.01.2013, 14:29
Hallo bjk,

ich glaube, da ist noch einiges an Wiederholungsbedarf zur WILD-Technik vorhanden. Zuerst gibt es ja nicht "die eine Wild-Technik". WILD bedeutet einfach, dass man vom Wachleben direkt in einen klartraum gelangt, das Gegenstück dazu ist der DILD.

Dann empfinde ich deine WBTBs als sehr seltsam. Du weckst dich also nachts und macht dafür einen Mittagsschlaf? Das habe ich ja noch nie gehört. biggrin
Die Technik, bei der man sich im Bett nicht bewegt, ist der iWILD. Das ist nochmal eine Sonderform.
Warum stehst du nicht einfach in der Nacht, nach 4-6 Stunden Schlaf, auf, und schläfst dann wieder nach 30 Minuten? Das ist der Standard-WBTB. Dabei verlängerst du deine REM-Phasen und kannst mit einem WILD in eine unterbrochene REM-Phase einsteigen. Wenn man früh ins Bett geht, klappt das auch in der Schulzeit.

Ich glaube, dass du auch die WILD-Technik etwas falsch anwendest. Du scheinst krampfhaft auf die Schlafparalyse oder hypnagoge Bilder zu warten. Die Schlafparalyse wird von vielen Klarträumer bei einem WILD nicht einmal wahrgenommen, das kannst du getrost beiseite schieben. Hier im Forum gibt es viele Threads, welche die WILD-Technik erklären, schau mal hier:

http://www.klartraumforum.de/forum/showt...p?tid=3061

Dein Erlebnis am Mittag war für mich kein Anzeichen eines WILD. Das taube Gefühl kommt einfach, es ist ein Zeichen für Entspannung. Die Bilder vor deinen Augen klingen für mich einfach nach den Erscheinungen, welche man hat, wenn man sich auf die Augen drückt oder die Augen fest verschließt. Die Frau war vielleicht ein hypnagoges Bild, aber leichte hypnagoge Halluzinationen verspürt man auch bei einem normalen Einschlafen.

Sorry, aber ich denke, du solltest dich nochmal tiefer mit der Materie auseinandersetzen, damit du kein falsches Bild vom WILD bekommst.

--Dreamynim big
[Bild: miniq.png]
Zitieren
RE: Luzides träumen Wild Methode
#3
20.01.2013, 14:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2013, 14:58 von bjk008.)
Cool,
danke für deine so schnelle Antwort.
Scheint als ob ich wirklich gewisse Dinge falsch mache (Bildtechnik: Konzentration liegt auf den hypnagogen Bildern (also den geometrischen Figuren, Lichtblitzen etc.) beim Einschlafen. Man sollte versuchen, die Klarheit zu bewahren und diese hypnagogen Bilder abwarten bis eine Traumszene daraus entsteht. Da es schwer ist, mit oder in dieser Szene zu agieren, sollte man sich von ihr sozusagen "mitnehmen" lassen bzw. ihr einfach erstmal folgen bis man das Gefühl hat, es ist stabil und dann langsam seinen KT draus machen.)
War bei mir schon kleinauf so. Hab immer den Plasmawolken beim kleiner werden zugesehen und so bin ich eingeschlafen. Naja dann probiere ich mal halt diese Wild Technik so aus wie in der Anleitung.

Hab noch paar Fragen
ist es besser auf dem Rücken ?

Oder was für dich gemütlicher ist ?

Wie viel Stunden sollte man mindestens schlafen ?

Oder z.B. wann weiß ich genau das ich Luzid bin, weil wenn ich die Augen zu früh aufmache dann ist der ganze versuch gelaufen ?

Soll man noch versuchen einzuschlafen oder sich einfach treiben lassen ?

huhhuhhuh
Zitieren
RE: Luzides träumen Wild Methode
#4
20.01.2013, 15:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2013, 15:59 von Faiky.)
Hallo BJK,

Zitat:ist es besser auf dem Rücken ?
Oder was für dich gemütlicher ist ?

Ich würde immer das gemütliche bevorzugen. So dass es dich über längere Zeit nicht stört.

Zitat:Wie viel Stunden sollte man mindestens schlafen ?

Das hängt vom individuellem Schlafbedürfnis ab. In der Regel 6-8h.
Den WILD kannst du auch während der Schulzeit anwenden.
Noch schneller geht es mit DEILD-Technik. Ich empfehle dir mal den indirekten WILD den Sloj schön erklärt hat an zu gucken.

Zitat:Oder z.B. wann weiß ich genau das ich Luzid bin, weil wenn ich die Augen zu früh aufmache dann ist der ganze versuch gelaufen ?

Man kann sich nur durch einem Reality Check sicher sein. Wenn er positiv ist bist du im Traum bigwink. Ich würde nicht versuchen die Augen auf zu machen. Wenn du in einem Traum kommst siehst du in der Regel was, du hast dann im Traum deine Augen auf.

Zitat:Soll man noch versuchen einzuschlafen oder sich einfach treiben lassen ?

Wenn du zu viel Aufmerksamkeit auf das Wachleben lenkst ist es fast unmöglich ein zu schlafen. Versuche dich z.B. auf die Hypnagogie zu konzentrieren.

LG
Faiky
Zitieren
RE: Luzides träumen Wild Methode
#5
20.01.2013, 17:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2013, 17:02 von Kasumi.)
Huhu und erstmal Willkommen im Forum! big

Kann mich meinen "Vorrednern" nur anschließen, ich möchte nur noch ein paar kleine Dinge ergänzen oder kommentieren. biggrin

(20.01.2013, 14:45)bjk008 schrieb: Da es schwer ist, mit oder in dieser Szene zu agieren, sollte man sich von ihr sozusagen "mitnehmen" lassen bzw. ihr einfach erstmal folgen bis man das Gefühl hat, es ist stabil und dann langsam seinen KT draus machen.

Ich glaube, Du hast das "Mitnehmen" noch ein wenig falsch verstanden. Es ist eher nicht so, dass Du einer bestimmten Person folgen musst oder Ähnliches. Damit ist eher gemeint, dass Du mehr unbeteiligt dem Ablauf folgst, bis Du das Gefühl hast, bei einer aktiven Bewegung oder anderweitiger Anteilnahme nicht aus dem sich entwickelnden Traum zu fallen. Natürlich dauert es ein wenig, bis man ein Gefühl dafür bekommt, Übung ist eines der wichtigsten Dinge

(20.01.2013, 14:45)bjk008 schrieb: Soll man noch versuchen einzuschlafen oder sich einfach treiben lassen ?

Genau das ist der Punkt, der beim WILD oft falsch verstanden wird: Natürlich besteht das Ziel darin, einzuschlafen! Anders wirst Du doch keinen Traum erreichen, wenn Du nicht einschläfst! Es geht nur darum, bewusst einzuschlafen!


Viel Erfolg weiterhin!
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Luzides Träumen wie fange ich an ? Niklas Mohler 3 989 05.04.2017, 08:42
Letzter Beitrag: Ceesbe
  VILD-Methode L-X 3 1.231 27.04.2016, 00:30
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  Welche Methode wirkt bei euch am besten? Großer-Träumer 2 1.085 08.11.2015, 06:37
Letzter Beitrag: steeph
  Augen flattern extrem WILD beim WILD versuch? xD Madleen 5 2.117 10.08.2015, 21:00
Letzter Beitrag: BalanceBreaker
  Nie luzides träumen richtig koennen traumfan 3 1.338 06.07.2015, 14:02
Letzter Beitrag: Dreamworld
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: