Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Einschlafen, wie?

Einschlafen, wie?
#1
10.04.2012, 23:09
Hallo ihr biggrin
Also, ich bin neu hier und beschäftige mich schon ein paar wochen mit dem thema klartraum und hatte sogar schon ein paar erfolge. anfangs hatte ich mit RCs gearbeitet, jedoch habe ich wieder damit aufgehört ( traumzeichen sind bei mir immer bestimmte personen, aber ich sehe sie nicht oft genug um die RCs richtig einzuprägen) durch die RCs bin ich auch 2 mal klar geworden, jedoch nur kurz und ich konnte nicht wirklich in das traumgeschehen eingreifen.
dann irgendwann hab ich normal geträumt, aber da wollte mir mein bruder grad meine kehle aufschneiden, da hab ich dann laut gerufen "das ist ein traum" und er ist ( auf meinen willen hin) dann sofort zurückgewichen und war wieder brav^^ abet ich hab die klarheit danach Wieder verloren.
Seit dem probiere ich die WILD methode. Aber mein größtes problem ist das einschlafen! einmal, morgends im unterricht, in der ersten stunde, wars todlangweilig und ich hab dann Einfach mal die augen zu gemacht und mich entspannt. Nach 3 minuten sind die farben gelb und orange vor meinem inneren auge umhergeschwommen und wusste, dass wenn ich jetzt weitermache, ich einschlafe, und da ich im unterricht war, war das eher kontraproduktiv :/
Naja mein jetztiger standpunkt ist, dass ich mich vorm schlafen schön entspanne und mich nicht mehr bewege. Aber ich weiß nie, was ich mit meinen gedanken anfangen soll! Zuerst hab ich zählen versucht, bringt nichts, dann hab ich meine gedanken schweifen lassen, naja, und letztens hab ich meine gedanken in englisch gedacht ( wobei ich mich teilweise auch anstrengen und wirklich denken muss) und habs geschafft mich damit bewusst wachzuhalten und hab dann auch mitbekommen, dass sich mein "traumbein" bewegt hat und habe hypnagogische geräusche gehört. Aber ich war so überrascht davon, dass es gleich wieder weg war und so eingepennt bin.
Heute machte ich wieder das selbe, entspannte mich und versuchte irgendwas auf englisch zu denken, jedoch hat das nicht mehr viel gebracht. Ich lieg jetzt (wie beim zählen) nur still in meinem bett und weiß nix mit mir anzufangen -.-
Also lieg ich da... Und denke... Und denke... Aber ich will einfach nicht einschlafen, geschweige denn hypnagogosche bilder erscheinen -.- also wechsele ich meine position und seh, dass ich schon eine stunde so dalieg (fühlt sich wie 10 minuten an) und das wiederholt sich bis zu 3 mal, jeden abend und es nervt! Ich kann nicht mehr einschlafen^^ irgendwann penn ich dann ohne bewusstsein aus erschöpfung weg...
Kann mir irgendjemand bitte helfen?^^
Zitieren
RE: Einschlafen, wie?
#2
10.04.2012, 23:12
Hi und herzlich Willkommen im Forum!
Das was du da beschreibst ist ein großes Problem bei Anfängern, die WILD ausprobieren möchten. Das wichtigste beim WILD ist ENTSPANNUNG! Du wirst keinen WILD zustande bringen, wenn du nicht einschläfst, du brauchst dich also nicht künstlich wach zu halten. Du musst eher die Balance zwischen wach sein und einschlafen finden, dabei darfst du dich aber nicht durch irgendwelche Methoden wach halten. Interessant ist auch die Tagtraummethode von Zloj:

http://www.klartraumforum.de/forum/showt...?tid=10836
(Gerade für Anfänger geeignet)

Lg TheRiddler
Emancipate yourselves from mental slavery;
None but ourselves can free our mind
-Bob Marley
Zitieren
RE: Einschlafen, wie?
#3
10.04.2012, 23:24
Die Situation mit deinem "Traumbruder" (denn wan sieht man sie schon so klar, das man sagen könnte es sei der echte) hast du spitzenmäßig gelöst, genau auf solche Reaktionen kommt es an.

Check einfach immer weiter aus wie sich die Situationen im Traum gestalten und auf welche Szenarien du triffst, du wirst wahrscheinlich feststellen, dass diese "Crime" Sachen wie diese mit dem Messer, gar nicht so selten sind ...und ich denke das man genau in diese Szenarien gelangt um in diesen Momenten wie etwas in der Matrix zurechtzurücken.

Es ist übrigens normal, das nach sehr klaren Episoden wieder unklarere Folge, das muss nicht sein kann aber immer wieder passieren. Da hilft nur entspannt bleiben und klarwerdung trainieren.

Das mit Bildern beim einschlafen ist glaub ich relativ schwierig, das direkte einsteigen funktioniert aber meist besser in der früh nach einer kurzen Wachphase. Voraussetzung man bleibt nach dem wachwerden auf Traumzustand focusiert.
Zitieren
RE: Einschlafen, wie?
#4
10.04.2012, 23:26
Hallo TheRiddler!

Erst mal vielen dank für deine schnelle antwort & hilfe!
Ich bin ehrlich gesagt sehr froh darüber, dass ich das anscheined komplett falsch mache, da das, was ich bisher gemacht habe, mich wirlich nur wachhält und in gewisser weise auch irgendwann zur "folter" wird.
Jetzt werde ich mich einfach wieder entspannt hinlegen und einfach schlafen biggrin und werde dann die richtige WILD technik, die bei deinem link beschrieben wird ausprobieren big
Also, schöne träume wünsche ich bigwink
Zitieren
RE: Einschlafen, wie?
#5
10.04.2012, 23:33
Es gibt keine "richtige" WILD Technik, es gibt verschiedene. Das einzige was man falsch machen kann ist eben wach zu bleiben.
Emancipate yourselves from mental slavery;
None but ourselves can free our mind
-Bob Marley
Zitieren
RE: Einschlafen, wie?
#6
11.04.2012, 02:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2012, 02:11 von Peter Trimus.)
Oder völlig (auch geistig) einzuschlafen...wäre auch falsch! biggrin
Zitieren
RE: Einschlafen, wie?
#7
11.04.2012, 10:31
Hat denn schon mal jemand die CAT merhode ausprobiert? Leider finde Ich wenig bis gar nichts über diese technik im internet, obwohl sie sich ja viel versprechend anhört.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einschlafen ichbinmehr 2 1.134 23.04.2021, 14:03
Letzter Beitrag: ichbinmehr
  Einschlafen Paolo_1996 3 3.051 24.08.2015, 14:06
Letzter Beitrag: Paolo_1996
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: