Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie macht ihr eure Klarträume klarer?

Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#1
03.04.2012, 18:39
Hi, Ich habe jetzt ungefähr alle drei Tage mittels einfachen Suggestionen einen Klartraum. Nur sind mir diese noch etwas zu "trüb". Ich hätte sie also gerne plastischer und hätte gerne mehr Kontrolle. Hier gibt es zwar natürlich schon einige vereinzelte Tipps aber Ich fänd es sehr schön, wenn wir hier reinschreiben, wie wir persönlich den Klartraum klarer machen. Ich denke mal, dass das nicht nur mich interessieren dürfte.^^
The killer awoke before dawn
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#2
03.04.2012, 23:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2012, 23:29 von Jami.)
(10.12.2011, 15:11)Jami schrieb: Aus eigener Erfahrung würde ich dir Stabilisationstechniken ans Herz legen, die stabilisieren nicht nur, sondern vertiefen auch. Die Sicht bessert sich, der Realismusgrad steigt sprunghaft an, mindestens bis zum Wachrealismus, und der Traum bleibt natürlich stabil, genauso wie die Klarheit.
Die besten Resultate habe ich mit dem einfachen Prinzip, die Sinne zu nutzen erzielt. Wenn deine Sicht schlecht ist, dann richte für ein paar Sekunden alle Aufmerksamkeit darauf. Versuch mit stärkstem Willen, alles scharf zu sehen, schau dir alles im Detail an. Lass dabei den Blick schweifen und versuche, jedes kleinste Staubkörnchen, jede Naht, jede Rille und jeden Riss zu sehen.
Das verbessert bei mir die Sicht enorm.
Für den Tastsinn das gleiche Prinzip: So viel wie möglich in so kurzer Zeit wie möglich trotzdem so genau wie möglich abtasten.
Bei den anderen Sinnen genauso.

Außerdem ein vernünftiger RC im Traum.
(11.10.2011, 19:22)Jami schrieb: Wie sieht diese Prüfung genau aus?
Führe sie gewissenhaft durch, gehe nicht mit der Einstellung rein, du wärst eh wach und es wäre Routine. Geh erstmal davon aus, dich in einem Traum zu befinden, bis du dich vom Gegenteil überzeugt hast. Achte auf dein Körpergefühl. Wie fühlt sich das an? Achte auf die Umgebung! Kommt dir irgendwas bekannt vor? Ist dir das was dir bekannt vorkommt wirklich bekannt? Ist die Situation möglich? Wo bist du gerade? Kennst du den Ort? Ist er nur ein Mix aus bekannten Orten (und unbekanntem) ? Was hast du zuletzt gemacht? Kannst du dich daran erinnern, irgendwo eingeschlafen zu sein? Wer bist du? Heißt du wirklich Adephanus III.? Nein, Moment mal, das ist garnicht dein Name, ha, [Der Trübheitsschleier lüftet sich, Klarheit macht sich breit] ein Traum! Phänomenal, wie real alles wirkt! Und dieses Gefühl der Klarheit! [...]

Nur um mal einen Eindruck davon zu vermitteln... bigwink
Nimm dir Zeit dafür, dass darf schon mindestens dreißig Sekunden dauern. Was sind schon dreißig Sekunden? Dann werden Klarträume kommen!

Ich habe sowohl Tholey als auch LaBerge gelesen, ich finde Tholey das bessere Buch für den absoluten Einstieg, auch wenn mir nach nicht allzulanger Webrecherche schon vieles bekannt war. Dennoch ein sehr schönes Buch. LaBerge's Werk überlädt dich komplett mit Informationen, die du teilweise noch längst nicht nachvollziehen kannst, wenn du noch nie klar warst. Und man will alles ausprobieren, obwohl davon abgeraten wird. Wenn die eine Technik nach zehn Tagen noch keinen Erfolg bringt, kommt man direkt in die Versuchung, einfach die nächste zu probieren...
Dennoch auch ein absolut empfehlenswertes Buch, voll von detailiertem Wissen. Sollte man besitzen.
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#3
04.04.2012, 06:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.2012, 06:48 von Ne0.)
Hallo Rooooo,
(03.04.2012, 18:39)Rooooo schrieb: Hi, Ich habe jetzt ungefähr alle drei Tage mittels einfachen Suggestionen einen Klartraum.

Glückwunsch, das ist je häufiger als sich viele träumen lassen bigwink

Welche Suggestionen sind denn das?
Der Tag war gut -
Die Nacht wird besser !!
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#4
04.04.2012, 22:36
Dankeschön, Ich hoffe, dass ich diese Tipps gleich ausprobieren kann.^^
Ich muss mir mal ein gutes Buch kaufen, LaBerge würde ich mir erstmal schon wegen mangelnden Englischkenntnissen nicht zulegen. In nächster Zukunft bestelle ich mir sicherlich schöpferisch träumen. Ist ja doch gut bezahlbar. Ich habe mir von meiner Tante Robert Monroes Der Mann mit den zwei Leben ausgeliehen. Auch wenn dieses eher eine Sammlung von Erfahrungsberichte zum Thema Astralreisen darstellt, komme ich leider nur zu selten zum Lesen.

(04.04.2012, 06:48)Ne0 schrieb: Hallo Rooooo,
(03.04.2012, 18:39)Rooooo schrieb: Hi, Ich habe jetzt ungefähr alle drei Tage mittels einfachen Suggestionen einen Klartraum.

Glückwunsch, das ist je häufiger als sich viele träumen lassen bigwink

Welche Suggestionen sind denn das?

Danke.Autosuggestionen meine ich. Eigentlich nur: "Ich werde wissen, dass ich träume" und "Ich kann/werde mich an meine Träume erinnern".
Vielleicht ist die Rate, wenn die Träume auch noch zu Wünschen übriglassen nur "Anfängerglück". big
The killer awoke before dawn
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#5
04.04.2012, 23:29
Hi Roooo,

Danke für die Info.

(04.04.2012, 22:36)Rooooo schrieb: Vielleicht ist die Rate, wenn die Träume auch noch zu Wünschen übriglassen nur "Anfängerglück". big
Ein dicker Fisch ist ein dicker Fisch, da spielt es keine Rolle wie lange Du schon Angler bist.
Der Tag war gut -
Die Nacht wird besser !!
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#6
05.04.2012, 00:41
Das einzige was ich mache ist mich zu konzentrieren. Volle Konzentration auf das "hier & jetzt" im Traum. Das klappt immer, aber nicht immer kann ich so eine Konzentration aufbauen. biggrin
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#7
12.04.2012, 19:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2012, 19:28 von Rooooo.)
Danke nochmal. Entschuldigt meine späte Antwort, ich war eine Woche bei meiner Tante und hatte wider Erwarten keinen Internetanschluss. -_-

Also ich hatte in dieser Woche einen "Traumüberfluss" wo ich mich nächtlich an bis zu 6 Träumen erinnern konnte. Davon hatte ich auch immer 1-2 Klarträume. Ich habe auch das Gefühl das die Träume an qualität gewonnen haben. Jedoch sind die weniger interessanten trüben Träume von den längeren/interessanteren verdrängt worden. Ich kann die Traumfiguren immermehr kontrollieren aber wenn ich versuche sie zu steuern werden sie doch immer wütend. Ich muss sie vielleicht respektvoll kontrollieren bigwink. Na gut, Ich hoffe, diese Serie geht heute weiter. Vielleicht funktioniert ja auch mal ein Ortswechsel.
The killer awoke before dawn
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#8
13.04.2012, 01:44
@Roooooo Klingt extrem entspannt. wink4
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#9
14.04.2012, 05:10
Ich meine, Traumfiguren haben ähnliche Rechte wie Menschen oder Tiere der Alltagsrealität. biggrin
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#10
14.04.2012, 12:11
(14.04.2012, 05:10)Peter Trimus schrieb: Ich meine, Traumfiguren haben ähnliche Rechte wie Menschen oder Tiere der Alltagsrealität. biggrin

Ich habe neulich über eine Pizzeria geträumt, in der polnische Bratwürstchen im Brötchen verkauft werden. Meine Mutter hat diese probiert und war dann eine lange Zeit verärgert, weil sie nicht mit voller Lebensfreude gebraten worden sind. Der "Pizzabäcker" hat ab diesem Moment nichtmehr in der Lage zu kochen. Deshalb haben die Personen im Lokal den Pizzabäcker verspeist.
Das hat offensichtlich niemanden gestört (abgesehen vom Pizzabäcker).
Rechte sind immer von der Gesellschaft abhängig in der man weilt.
Meine Träume sind meistens Geschichten die eine bestimmte kulturelle Abweichungvom Realleben voraussetzt. Diesen bin ich mir im Traum normalerweise nicht Bewusst. Deshalb bin ich mir doch sicher, dass ich nicht immer auf Recht und Unrecht achten kann.
The killer awoke before dawn
Zitieren
RE: Wie macht ihr eure Klarträume klarer?
#11
15.04.2012, 02:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.2012, 02:59 von Peter Trimus.)
(14.04.2012, 12:11)Rooooo schrieb: Ich habe neulich über eine Pizzeria geträumt, in der polnische Bratwürstchen im Brötchen verkauft werden. Meine Mutter hat diese probiert und war dann eine lange Zeit verärgert, weil sie nicht mit voller Lebensfreude gebraten worden sind. Der "Pizzabäcker" hat ab diesem Moment nichtmehr in der Lage zu kochen. Deshalb haben die Personen im Lokal den Pizzabäcker verspeist.
Das hat offensichtlich niemanden gestört (abgesehen vom Pizzabäcker).
Rechte sind immer von der Gesellschaft abhängig in der man weilt.

Das kann natürlich sein und ist nicht einmal unbedingt böse, sondern in diesem Zusammenhang in Ordnung, würde ich meinen. biggrin
Natürlich ist das Eine und Andere im Traum so gesehen harmlos im Vergleich mit ähnlichen Situationen im Wachleben. Und auch dich als Klarträumer darf es nicht stören, wenn sie dich essen. biggrin
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was macht der schlafende Körper während des KT? Andy85 3 1.501 06.06.2020, 18:10
Letzter Beitrag: Liri
  Neuer Versuch: DILD. Macht das bei mir Sinn? Wesker1093 2 2.179 02.06.2019, 19:40
Letzter Beitrag: Wesker1093
  Meister der Autosuggestion? Eure Meinung? Tom379 4 2.566 10.11.2016, 23:10
Letzter Beitrag: Tom379
  Keine Macht über meine Traumfiguren - Klartraum, oder nicht? clearseven 4 3.509 29.09.2015, 05:55
Letzter Beitrag: clearseven
  Community-Fragen: Eure Traumerinnerung und WBTB-Zeiten Smitecrawler 2 2.793 06.07.2015, 21:14
Letzter Beitrag: Zuckerwatte
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: