Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

Was wäre, wenn die Gesetze so geändert werden würden, dass es keine Hilfsleistungen mehr für alte Leute gibt? Wärest du dann immer noch eine Verfechterin des Gesetzes?
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 31.05.2013, 19:25
    Thema: Perfektion
Beitrag: RE: Perfektion

Netz: Dieser Apfel ist objektiv blau. Maria: Wenn das stimmt, dann müsste xy. Netz: Du gehst ja selbst davon aus, dass der Apfel blau ist. Du kannst meine Behauptung nicht widerlegen, haha.
owa Philosophie und Psychologie 17 8.031 10.05.2013, 19:14
    Thema: Neues aus dem Forumsteam
Beitrag: RE: Neues aus dem Forumsteam

So schwierig ist das Thema nicht... man müsste bloß aufhören, daran zu glauben, dass Sprache Realität erschafft.
owa Ankündigungen 116 64.056 02.05.2013, 20:34
    Thema: "Weckrufe"
Beitrag: RE: "Weckrufe"

Jo, gut erkannt. =) Aber das war bei mir noch nicht so fortgeschritten, wie bei Alex, oder? ODER???
owa Philosophie und Psychologie 6 3.675 27.04.2013, 14:33
    Thema: "Weckrufe"
Beitrag: RE: "Weckrufe"

Zitat: -- Diese "Weckrufe" wie ich sie gerne nenne, haben mich auf die Suche nach mir selbst geführt. Da ich jetzt, Erkenntnis über mich selbst erhalten habe, haben sich auch Komplett jegliche Kla...
owa Philosophie und Psychologie 6 3.675 27.04.2013, 14:02
    Thema: Video: LaBerge erzählt wie man klarträumen soll
Beitrag: RE: Video: LaBerge erzählt wie man klarträumen sol...

Teil 1 ist gekürzt und untertitelt noch auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=QwxTusApU2A (war erst auf Seite 4 der Suchergebnisse ;) )
owa Literatur, Web & Sonstiges 110 88.096 04.04.2013, 21:31
    Thema: Sich aus der 3. Person betrachten. Das Leben neu genießen!
Beitrag: RE: Sich aus der 3. Person betrachten. Das Leben n...

Don Rinatos schrieb: (19.03.2013, 12:24) -- Die von dir beschriebene Vorgehensweise finde ich gefährlich und tückisch. Durch die gedankliche Distanzierung von sich selbst, von eigenen Gefühlen und Pr...
owa Philosophie und Psychologie 62 29.582 19.03.2013, 22:42
    Thema: Neues aus dem Forumsteam
Beitrag: RE: Neues aus dem Forumsteam

Rhetor schrieb: (16.03.2013, 16:00) -- P.S.: Was dem einen der Battlerap sind dem anderen die Mangas ("baka!") Ich könnte eigentlich mal probieren, ob ich mit "P'tak!" ungeschoren davonkomme ;) ;) --...
owa Ankündigungen 116 64.056 17.03.2013, 15:19
    Thema: Neues aus dem Forumsteam
Beitrag: RE: Neues aus dem Forumsteam

ricky_ho schrieb: -- Der Unterschied ist doch einfach, dass das Wegeditieren der Postings den Thread eben für alle kaputtmacht. Im einen Fall wird der Thread direkt am Server manipuliert, im anderen ...
owa Ankündigungen 116 64.056 15.03.2013, 04:21
    Thema: Neues aus dem Forumsteam
Beitrag: RE: Neues aus dem Forumsteam

Aber hier hat nirgends jemand geschrieben, dass jemand einen "Anspruch" darauf hätte, dass seine Postings gelesen werden. Das wäre natürlich Unsinn. Mir erschien es nur widersprüchlich, warum Rhetor d...
owa Ankündigungen 116 64.056 14.03.2013, 17:53
    Thema: Neues aus dem Forumsteam
Beitrag: RE: Neues aus dem Forumsteam

Hm, also ich würde niemanden wegen Grammatikfehlern oder Beleidigungen auf die Ignorierliste setzen. Um genau zu sein, benutze ich die Ignorierliste gar nicht, und zwar aus dem selben Grund, warum lau...
owa Ankündigungen 116 64.056 14.03.2013, 16:45
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

Fein. :) Es war bei mir übrigens auch so, dass ich hier ziemlich viel Zeit mit dem Schreiben der Postings verbracht habe... mehr als mir lieb war. Aber wenn ich damit einmal angefangen hab, kann ich...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 17.10.2012, 17:14
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

Ja, seh ich auch so, dass es ein Teufelskreis ist. Aber du hast zum Wandel in dem Thread auch weiter geschrieben: Zitat: -- Wer sich für einen vernünftigen und altruistischen Menschen hält, der soll...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 12.10.2012, 19:53
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

ricky_ho schrieb: -- Ok, aber wenn ich dich richtig verstehe, definierst du Gerechtigkeit anhand irgendeines objektiven Massstabs, mit dem du z.B. die gerechtfertigten Strafmasse für verschiedene Del...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 11.10.2012, 23:51
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

Zitat: -- Da geb ich dir recht, die Frage ist nur: Wer entscheidet, ob ein Gesetz "an sich sinnvoll" ist, und was wäre nötig, um ein gerechtes System zu schaffen? Bzw. was ist denn der tieferliegende...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 10.10.2012, 16:41
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

ricky_ho schrieb: -- Warum sollte sich eine Gesellschaft selbst Gesetze auferlegen, die dann gegen alle ihre Mitglieder durchgesetzt werden müssen? Das ist ein Widerspruch in sich, die Existenz solch...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 30.09.2012, 18:28
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

Ich finde deine einseitige Auslegung des Begriffes Gerechtigkeit auch nicht ganz nachvollziehbar. Solange also ein nicht sinnvolles Gesetz nur ausnahmeslos konsequent gegen alle Mitglieder der Gesells...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 27.09.2012, 20:12
    Thema: Das Gesetz
Beitrag: RE: Das Gesetz

Alea schrieb: -- Nicht nur, dass DMT quasi in vielen Pflanzen zu finden ist, sondern sogar in den Gehirnen und Körpern von Säugetieren. d.h. JEDER von uns ist genauer betrachtet ein Krimineller, da e...
owa Philosophie und Psychologie 33 23.476 19.09.2012, 18:45
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Jo, ich hab keine Lust mehr. Und zwar deswegen: Du schriebst: Zitat: -- Du gibst dir echt Mühe mich nicht verstehen zu wollen. Ich schreibe: „Beachte: Wir reden nicht über Kunst…“ Und du kom...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 24.08.2012, 18:56
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Ich glaube, du verstehst einfach die Bedeutung des Wortes "objektiv" nicht. Naja, whatever.
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 24.08.2012, 18:38
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Zitat: -- Du wirst eingestehen, dass der Schnitt unglaublich wichtig ist für einen Film. So gibt es nun verschiedene Techniken, wie man schneiden kann, die ihren Einsatz dadurch finden, was in welche...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 24.08.2012, 02:38
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Mann mit Hut schrieb: (23.08.2012, 14:28) -- Zitat: -- Dein "objektiv wahr" bezog sich auf die Wertung "wesentlich besserer Film", und nicht die Sachverhalte, dass die Filme oder Erwartungen an die ...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 23.08.2012, 15:57
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Mann mit Hut schrieb: -- Objektiv wahr heißt nicht unwandelbar. Die Wahrheit einer Sache hängt ja durchaus mit dem Zeitpunkt zusammen. Kleines doofes Beispiel: Diese Bank ist rot, ist wahr zum Zeitpu...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 22.08.2012, 13:42
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Mann mit Hut schrieb: -- Danke erstmal dafür, dass du dir die Mühe machst, so lange und ausführliche Beiträge zu schreiben. Sei versichert: Ich mache mir ebenfalls die Mühe sie zu lesen und auseinand...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 22.08.2012, 03:00
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Zitat: -- PS: Manchmal wirkt, dass was ich schreibe aggressiver als es gemeint ist. Fühle dich dadurch nicht gekränkt, sondern besser motiviert dazu, mir zu erklären, warum ich mich irre. -- Keine ...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 21.08.2012, 18:38
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Mann mit Hut schrieb: (20.08.2012, 10:01) -- Runterladen sowieso nicht (!). -- Wieso denn nicht? Ich gebe nur Geld für Filme auf DVD oder BluRay aus, die ich schonmal gesehen hab und aufgrund des h...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 20.08.2012, 15:11
    Thema: Ink (2009)
Beitrag: RE: Ink (2009)

Mann mit Hut schrieb: (16.08.2012, 12:26) -- owa schrieb: (29.11.2009, 21:20) -- Aber die Story und "Message" des Filmes waren wieder mal... naaaaja, sagen wir zu vorhersehbar und gutherzig für mein...
owa Literatur, Web & Sonstiges 45 22.758 20.08.2012, 01:59
    Thema: 24.-25.03.12: Seminar mit Stephen LaBerge in Bern (Schweiz)
Beitrag: RE: 24.-25.03.12: Seminar mit Stephen LaBerge in B...

Zitat: -- Daniel weist nach, dass Inception mit seinem Zeitbegriff falsch liegt. -- Dafür brauchte es eines Nachweises von Daniel...?
owa Literatur, Web & Sonstiges 22 14.213 30.03.2012, 20:29
    Thema: Stephen LaBerge in Heidelberg
Beitrag: RE: Stephen LaBerge in Heidelberg

Ich denke, das könnte sogar mich als Ex-Oneironaut mal interessieren. Aber hoffentlich ist es dann nicht nur so ein KT-Grundlagen-Vortrag oder so.
owa Literatur, Web & Sonstiges 21 13.394 20.12.2011, 22:22
    Thema: Video: LaBerge erzählt wie man klarträumen soll
Beitrag: RE: Video: LaBerge erzählt wie man klarträumen sol...

Zitat: -- Great Job (v.a. das mit den Untertiteln scheint mir eine Herculesaufgabe zu sein)! -- Arbeitstechnisch entsprach bei mir 10 Minuten Video ca. einer Stunde und dabei war ich Übersetzer, Tim...
owa Literatur, Web & Sonstiges 110 88.096 17.12.2011, 14:50
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

spell schrieb: -- owa schrieb: -- Ich hatte erst gedacht, du meinst Emotionen sozusagen als eine Art punktuelle Ersatz-Methode. Aber das scheint nicht der Fall zu sein. -- was meinst du mit dieser m...
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 26.11.2011, 02:02
    Thema: Beziehungen
Beitrag: RE: Beziehungen

Das heißt, du warst betrunken, als du das gepostet hast? :) Meine Neugier hast du zwar eigentlich nicht befriedigt, aber du hast immerhin schon das Ergebnis hingeschrieben, zu dem ich anhand der Erke...
owa Philosophie und Psychologie 35 15.715 26.11.2011, 00:34
    Thema: Beziehungen
Beitrag: RE: Beziehungen

Gut, das hast du nicht geschrieben. Gehst du dann auch davon aus, dass er sie nicht hat? Aber du weichst mir aus. Mein Punkt war nicht, dass nicht offen darüber geredet wird, wenn zwei nur einen One-...
owa Philosophie und Psychologie 35 15.715 25.11.2011, 01:40
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

@spell: Zitat: -- analysiert man zum beispiel den begriff der gerechtigkeit, und fragt sich, was gerecht ist und was nicht, so kann man das erleben nicht aus der untersuchung ausklammern. nicht nur ...
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 25.11.2011, 00:38
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

ricky schrieb: -- Wie ist das, darf man sich... -- Hmm, wer sollte denn da Regeln vorgeben? @spell: Wie konkret stellst du dir die Einbettung von Emotionalität in Logik und wissenschaftlich...
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 22.11.2011, 04:58
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

Dass die Aussage humanistisch und naiv ist, interpretierst du darin hinein. Du hast allerdings Recht damit, dass sie undifferenziert ist, was allerdings daran lag, dass es zum Zeitpunkt, als ich dies...
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 21.11.2011, 18:31
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

Ich kenn das alles, und im Sinne meiner Misanthropie könnte ich mich auch sicher daran erfreuen, dass ich so Recht damit habe. Leider sind mir Psychologie und Psychoanalyse vom wissenschaftlichen S...
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 21.11.2011, 18:24
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

Eben, es geht nicht um Glaube.
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 21.11.2011, 18:09
    Thema: Rationalität und Irrationalität
Beitrag: RE: was einen grad so bewegt

@snap: Entschuldigung, aber der bloße Fakt, dass andere Kulturen andere Moralvorstellungen haben, war zwischen uns nie strittig. Ebensowenig ist zwischen uns strittig, dass insbesondere religiöse...
owa Philosophie und Psychologie 38 19.644 21.11.2011, 17:48
    Thema: Beziehungen
Beitrag: RE: Beziehungen

Glass schrieb: -- Was mir an dem Spruch aufstieß war der Punkt, daß er ohne Erläuterung in den Raum gestellt wie ein reiner Selbstschutzmechanismus dasteht à la «ich hab's Dir ja gesagt», um sich ja ...
owa Philosophie und Psychologie 35 15.715 20.11.2011, 22:32
    Thema: Beziehungen
Beitrag: RE: Beziehungen

Ich will ja eurer Diskussion nicht den Fluss entreißen und vielleicht bin ich auch etwas spät dran... aber ich wundere mich in bemerkenswertem Umfang über den Anlass dieses Threads: Eröffnungspost...
owa Philosophie und Psychologie 35 15.715 20.11.2011, 04:32
    Thema: paraphilien
Beitrag: RE: paraphilien

owa schrieb: -- Ich wollte lediglich darauf hinaus, dass in den in den westlichen Ländern vorherrschenden Moralvorstellungen eben Homosexualität aufgrund von Erwägungen anerkannt ist, mit denen man e...
owa Philosophie und Psychologie 33 14.684 29.05.2011, 15:03
    Thema: Der Weg der Wahrheit
Beitrag: RE: Der Weg der Wahrheit

Wildling schrieb: -- Worauf ich hier hinaus will in Deinem Fall: Götter = Kirchliches Konstrukt = Obrigkeitsdenken = Versklavung --> Kann ich voll nachvollziehen, wenn der Autor des Textes dies...
owa Philosophie und Psychologie 33 17.113 28.05.2011, 20:46
    Thema: Der Weg der Wahrheit
Beitrag: RE: Der Weg der Wahrheit

@Bookster: Ok. Sorry, ich wollte nicht dir gegenüber so klingen, wie Wildling mir gegenüber klang. @Rhetor: Ob du es glaubst oder nicht, aber genau diese Szene hatte ich auch im Hinterkopf als ich ...
owa Philosophie und Psychologie 33 17.113 20.05.2011, 22:06
    Thema: Der Weg der Wahrheit
Beitrag: RE: Der Weg der Wahrheit

gnutl schrieb: -- Allerdings eine Art von Wahrheit steckt schon drin. Nämlich das dringende Bedürfnis des Urhebers, seine Mitmenschen zu ändern. Das kann jetzt blöd sein oder nicht, aber es ist da, u...
owa Philosophie und Psychologie 33 17.113 20.05.2011, 21:38
    Thema: Der Weg der Wahrheit
Beitrag: RE: Der Weg der Wahrheit

Träumelchen schrieb: (18.05.2011, 19:49) -- Naja der Spruch oder wie auch immer man das nennen mag heißt halt so, stimmt sicher nicht alles aber ich bin schon der Meinung, dass ein bisschen Wahrheit ...
owa Philosophie und Psychologie 33 17.113 18.05.2011, 22:57
    Thema: Der Weg der Wahrheit
Beitrag: RE: Der Weg der Wahrheit

Die Wahrheit ist, dass dies keine Wahrheit ist. Oder der Weg dahin. Sorry.
owa Philosophie und Psychologie 33 17.113 17.05.2011, 22:01
    Thema: Alter & Dauer bis zum ersten KT
Beitrag: RE: Alter & Dauer bis zum ersten KT

Zitat: -- Geschlecht -- männlich Zitat: -- Alter als ihr euren ersten KT hattet. -- 19 Jahre 11 Monate (spontan) 20 Jahre 5 Monate (durch Training) Zitat: -- Wie lange hat es gedauert ab...
owa (Klar)träume und OOBE 124 67.055 03.05.2011, 21:36
    Thema: Podcasts on lucid dreaming
Beitrag: RE: Podcasts on lucid dreaming

Ich hatte vor ein paar Jahren mal vor, selbst einen KT-(Forum-)relevanten Podcast zu produzieren. Leider (?) habe ich die Idee aufgrund unschöner Stimme verworfen.
owa Literatur, Web & Sonstiges 1 2.241 22.04.2011, 15:31
    Thema: Enter the Void
Beitrag: RE: Enter the Void

Vielleicht ist das der falsche Thread um das weiter zu vertiefen, aber jetzt versteh ich deine Ansicht und deinen Frust noch weniger. Ich denke, keiner der sich "Künstler" nennt und gewissermaßen au...
owa Literatur, Web & Sonstiges 19 10.244 10.03.2011, 22:32

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: