Klartraumforum
Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Druckversion

+- Klartraumforum (https://www.klartraumforum.de/forum)
+-- Forum: Erlebnisse (https://www.klartraumforum.de/forum/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Sonstige Erlebnisse (https://www.klartraumforum.de/forum/forumdisplay.php?fid=14)
+--- Thema: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung (/showthread.php?tid=18373)

Seiten: 1 2 3


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 03.01.2023

Zum Thema Remote Viewing sehe ich gerade, dass ich die von mir zwecks Informationsgewinnung genutzten Kanäle gar nicht gepostet habe.

Der Kanal von der Academy of Mind (Stefan Franke, Benny Pamp) war verschwunden, die Clips werden nun allerdings gerade unter "Signallinie" wieder neu hochgeladen, wie ich heute feststellte:




Kanal von Bernd Gloggnitzer:

https://www.youtube.com/@RemoteViewingTV/videos


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 12.03.2023

Hat jetzt vielleicht weniger mit "außersinnlicher" Wahrnehmung zu tun und ist auch schon etwas "älter", dennoch ein recht aufschlussreicher Beitrag, wie ich finde, von einem Aussteiger aus satanistischen Logen, so wie ich verstanden habe. In anderen Beiträgen berichtet er davon, wie er die Informationen entsprechend "verpacken" müsse, damit Youtube nicht zensiere.

Etwas über Programme, Manipulation, Suggestion, Wirklichkeitskonstruktion, Egregore bzw. Bewusstseinsfelder:



Alexander Stier - Okkultes Wissen

https://www.youtube.com/watch?v=ooZkXwzlLLU&ab_channel=AlexanderStier-OkkultesWissen


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 14.05.2023

Gerhard Walper über das "Stille Familienstellen".

Untertitel abrufbar





Erklärungen in deutscher Sprache über die Paarbeziehung:

https://www.youtube.com/watch?v=-NZbEODRz48&ab_channel=GerhardWalper-StillesFamilienstellen


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 14.05.2023

Eine mehr intellektuelle Herangehensweise:

Ero Langlotz bietet auf seinem Kanal umfangreiche Aufklärung über familiäre Verstrickungen und Persönlichkeitsteile. Wie ich finde, sehr aufschlussreich, ziemlich kompakt und knackig:




Da bedarf es nur noch der praktischen Anwendung in der Wirklichkeit, gemeinsam mit den verinnerlichten Selbstanteilen.  lol


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 14.05.2023

Dazu - wie ich finde passend - ein Bericht über eine Nahtoderfahrung und das Erleben materieller Anbindung und Traueranhaftung:




Youtube-Kanal: Einblicke ins Jenseits


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 21.05.2023

Hat in der Hinsicht nur was mit "Träumen" zu tun, dass man mit seiner Lebenszeit weder verschwenderisch noch schmerzlich umgeht, ein wunderbar klarer Ratgeber-Kanal in Sachen Beziehungen:

Dipl. Psych. Christian Hemschemeier:




RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - StellaMaris - 23.05.2023

Dieser Mann hat mir die Augen geöffnet !! Seine Art kann etwas anstrengend wirken, aber die Prinzipien, die er vertritt, sind glasklar und so was von antitoxisch …


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 24.05.2023

(23.05.2023, 21:46)StellaMaris schrieb: Dieser Mann hat mir die Augen geöffnet !! Seine Art kann etwas anstrengend wirken, aber die Prinzipien, die er vertritt, sind glasklar und so was von antitoxisch …

Ja, das, was er vertritt, weiß man oder frau im Prinzip schon genau, will es vielleicht aber zuerst nicht so recht glauben, wenn man lieber an eine/m/r (potentiellen Partner/in) festhält als wieder allein zu sein.

Aber auch er selber musste wohl erst seine Erfahrungen in dieser Hinsicht machen, um es wahrhaben zu können.

Auf der anderen Seite, spirituell gesehen, kann man ja angeblich nur sich selbst begegnen und es wäre im Prinzip gleichgültig, bei wem und wie man sich "selbst erfährt".

Dies sind dann wiederum Glaubensmuster, die genauso wirken wie andere toxische Glaubensmuster, die man oder frau gesellschaftlich so eingeimpft bekommt.


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 28.05.2023

Zu Pfingsten eine zusammenfassende Erläuterung zum wahren und zum falschen Selbst im Kontext von Gesellschaft und Familie von Ero Langlotz:




RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 23.07.2023

Nochmal was über Egregore, Bewusstseinsfelder. Frank Köstler im Gespräch mit Lukas Becker:




RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 13.08.2023

Habe hier mal eine kleine Sammlung an Youtube-Clips bzgl. binaural beats, isochronen Tönen, visuellen und auditiven Effekten, Silent Subliminals zum und über AKE, luzide Träume, Remote Viewing erstellt:

https://www.youtube.com/@lucindacatus1947/playlists


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - clearseven - 13.08.2023

(18.08.2022, 09:30)Lucinda schrieb: Erläuterungen zu "Egregoren" bzw. zu egregorealen Strukturen, die Erschaffung energetischer, geistiger Felder, systemischer Strukturen:



Hierzu die Magier Reicher & Stark:

https://www.youtube.com/watch?v=ojdLtBGb2LA&ab_channel=Reicher%26Stark

https://www.youtube.com/watch?v=seB3GSY_EyU&ab_channel=PatrickSch%C3%B6nerstedt

Die Idee der Egregore finde ich faszinierend und auch schlüssig, schließlich erschaffen wir mit unseren Traumfiguren sowas Ähnliches, wenn auch vermutlich nur vorübergehend.

Ich persönlich halte Jesus und Satan für Egregore, also Energien mit einer bestimmten Qualität, erschaffen durch das Kollektiv Menschheit. Ich denke sogar, dass jeder auch seine eigenen Egregore erschafft, durch Gewohnheiten, Süchte, oder Leidenschaften. Andere nennen sie innere Dämonen. Jeder vom Menschen erschaffene Egregor kann auch wieder von uns "entsorgt" werden. Es würde keinen Satan geben, wenn niemand an ihn glauben würde.

Oder Jesus. Die Römer waren, wie die Nazis, sehr akribisch in der Dokumentation ihrer Gräueltaten. Laut den bislang gefundenen Aufzeichnungen wurde nie ein Jesus von Nazareth gekreuzigt. Dennoch kann man sich in Trancen mit der Jesus-Energie verbinden.


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 14.08.2023

(13.08.2023, 22:34)clearseven schrieb: Die Idee der Egregore finde ich faszinierend und auch schlüssig, schließlich erschaffen wir mit unseren Traumfiguren sowas Ähnliches, wenn auch vermutlich nur vorübergehend.
Bei Traumfiguren wird das "Tulpa" genannt, soweit ich weiß.
Wobei so eine Tulpa zudem ein Eigenleben entwickeln, vom Erschaffer aber auch wieder aufgelöst werden können soll.


(13.08.2023, 22:34)clearseven schrieb: Ich persönlich halte Jesus und Satan für Egregore, also Energien mit einer bestimmten Qualität, erschaffen durch das Kollektiv Menschheit.
So wie ich das verstehe, müssten quasi alles Egregore sein, was durch Gruppenenergie erzeugt wurde, also auch im Kleinen in einer Partnerschaft.

Duale Welt: Ohne das Gute kein Böses und umgekehrt.


(13.08.2023, 22:34)clearseven schrieb: Laut den bislang gefundenen Aufzeichnungen wurde nie ein Jesus von Nazareth gekreuzigt. Dennoch kann man sich in Trancen mit der Jesus-Energie verbinden.
Bei der Vorstellung von einem Multiversum, paralleler Dimensionen wäre alles möglich.


RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - Lucinda - 14.08.2023

Alexander Stier (ehemaliger Satanist) dazu (bzgl. Egregore) ab ca. Min. 48:00 und ca. Min. ab 59:00, danach Feinde als Stärkung des Egregors durch Bestätigung:




RE: Geistige "Räume" - Videos und eigene Erfahrungen / Außersinnliche Wahrnehmung - clearseven - 14.08.2023

(14.08.2023, 09:31)Lucinda schrieb: Bei Traumfiguren wird das "Tulpa" genannt, soweit ich weiß.

Ah, ok!

So wie ich das verstehe, müssten quasi alles Egregore sein, was durch Gruppenenergie erzeugt wurde, also auch im Kleinen in einer Partnerschaft.

Ja, so schreibt es auch Mark Stavish in seinem Buche "Egregores". Die Frage, die ich mir stelle ist, ist unser Ego ein Egregor, weil es ja auch durchs Kollektiv geformt wird, nicht nur durch einen selbst, oder ein(e) Tulpa?

Duale Welt: Ohne das Gute kein Böses und umgekehrt.
 
thumbsu

Bei der Vorstellung von einem Multiversum, paralleler Dimensionen wäre alles möglich.

Ja. Irgendwo gibt es ein paralleles Universum, wo Jesus als Person existierte und es gibt auch eines, wo Jesus nie gekreuzigt worden ist. In unserem Universum jedoch wird behauptet, er sei gekreuzigt worden, ohne den Beweis zu liefern, dass er je gelebt hat.

Wenn man dann wieder bedenkt, dass alles zugleich stattfindet und Zeit eine Illusion ist, die Gegenwart somit die Vergangenheit beeinflussen kann, dann kann es durchaus sein, dass der Gegenwart Egregor "Jesus", die Person Jesus der Vergangenheit überhaupt erst erschafft. Dann hätte nicht Gott Jesus erschaffen, sondern der Mensch.