Klartraumforum

Normale Version: SpaceTimeBadass auf YouTube
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Der YouTuber SpaceTimeBadass macht sehr informative und tiefgründige Videos zum Thema Klarträumen.

Durch die neuen Monetarisierungsrichtlinien bei YT steht sein Konto kurz davor, die Monetarisierung zu verlieren.
Er muss noch bis Ende Februar 90 Stunden gesehene Zeit zusammenbekommen, damit er nicht aus dem Programm fliegt. Wenn jemand mal etwas Zeit übrig hat: einfach ein bisschen schauen, es lohnt sich.


https://www.youtube.com/channel/UCjdrE-M...WPihLouGEA
Ich hab gerade keine Zeit, lasse aber in einem anderen Browsertab eines der Videos ohne Ton laufen.
Das müsste dann auch dazuzählen, oder?
Ich denke und hoffe schon.
Das mache ich auch so.
Der Channel ist generell recht gut. thumbsu Auf die Idee, das stumm im Hintergrund laufen zu lassen, wär ich jetzt nicht gekommen. Aber bringt es was bei Videos, die ich schon gesehen habe? Oder wenn ich dasselbe Video zweimal laufen lasse? Ansonsten muss ich mir ja extra die rauspicken, die noch nicht gesehen hab, und dann verlier ich den Überblick darüber. aeh
Ich denke, nochmal anschauen zählt. Ob es im Hintergrund läuft oder nicht kann Google messen. Ob ihr es anschaut oder der PC nur vor sich hin läuft kann Google wegen fehlender Messtechnik noch nicht.
Vielleicht wird man in 5-10 Jahren mit Face ID, eeg Headsets und inhaltlichen Fragen am Ende des Videos kommen ?
(19.01.2018, 12:54)Pygar schrieb: [ -> ]Durch die neuen Monetarisierungsrichtlinien bei YT steht sein Konto kurz davor, die Monetarisierung zu verlieren.
Er muss noch bis Ende Februar 90 Stunden gesehene Zeit zusammenbekommen, damit er nicht aus dem Programm fliegt. Wenn jemand mal etwas Zeit übrig hat: einfach ein bisschen schauen, es lohnt sich.

Was ist denn das schon wieder für ein Käse, den YouTube da macht?! Hast du irgendwas weiterführendes?

Ich schaue mal da vorbei. ^^
BTW, würde es auch gehen, wenn man in mehreren Tabs verschiedene Vids laufen lässt?
(20.01.2018, 14:41)Brot82 schrieb: [ -> ]BTW, würde es auch gehen, wenn man in mehreren Tabs verschiedene Vids laufen lässt?

Wenn ich Raipat richtig verstanden habe, dann muss das Video im aktiven Tab im Vordergrund laufen, damit es gezählt wird.
Ich würde nicht vermehrt Videos in mehreren Tabs laufen lassen, am Ende erweisen wir noch einen Bärendienst und es wird ihm Manipulation vorgeworfen.

Aus irgend einem Grund schränkt Youtube die Monetarisierung wieder ein, ähnlich wie es in der Anfangszeit war: Ganz früher brauchte man mindestens 1000 Abonnenten und dann wurde man eingeladen. Dann konnte jeder seine Videos mit Werbung ausstatten und jetzt kehren sie scheinbar wieder zu den Anfangsregelungen zurück.

Warum das gemacht wird, ist mir auch nicht ganz klar. Ich könnte mir vorstellen, dass bei so kleinen Accounts einfach nicht viel herumkommt und sie mehr Aufwand als Nutzen bringen.

Wenn man davon ausgeht, dass der durchschnittliche Youtube-Beitrag 5 Minuten lang ist, dann müsste man jeden Tag ca. 130 Videoaufrufe haben, um auf die 4000 Stunden im Jahr zu kommen. 1000 Videoaufrufe bringen ca. 1$, d. h. man hätte im Jahr 48$ verdient.
Joa irgendwie denke ich mir, dass die Leute, die unter dieser Monetarisierungsgrenze liegen, eh so wenig verdienen, dass es kaum spürbare Auswirkungen hat. Es sei denn 4 Doller pro Monat oder so irgendwas machen den Unterschied zwischen Überleben und Tod... fear

Patreon hat zwar neulich auch Spasseken gegen kleine Nutzer gemacht, aber nach Protest zurückgenommen. Scheint mir wesentlich seriöser als Youtube, die iirc noch nicht einmal gesetzlich verpflichtet sind, überhaupt irgendetwas an ihre "Arbeitnehmer" ( =Uploader) auszuzahlen.