Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bauchlage

RE: Bauchlage
#46
09.04.2011, 20:30
Ich bin auch ein entspannter Bauchschläfer bigwink

Früher konnte ich eigtl. nur in dieser oder wenig anderen schlafen.
Inzwischen geht auch gut der Rücken biggrin
Auf den Seiten kann ich eigtl gar nicht schlafen. Ist auch ziemlich ungemütlich.


Beim Bauchschlafen ist mein Kopf nach rechts geneigt und der Rest sieht aus, wie auf der guten Zeichnung bigwink Wobei ich auch gerne mal meine Arme in die gleiche Richtung ausstrecke oder unterm Kopf habe.

Was WILDling vor einigen Jahren, schrieb, dass die Handflächen nach oben zeigend ungemütlich seien, trifft bei mir ganz und gar nicht zu biggrin



Bisher konnt ich aber überhaupt keine Verbindung zwischen Position und Träumen mir erschließen. Um das mal stichhaltig zu überprüfen, müsst ich erstmal ewig und 3 Tage alle Posis durchtauschen und andere Faktoren, die das Träumen beeinflussen (ja eigtl alles biggrin ) ausschließen.
Dazu bin ich vieeel zu faul bigwink Da träum' ich lieber klar und frag dort ne Person big
Zitieren
RE: Bauchlage
#47
14.11.2012, 07:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.11.2012, 07:55 von Pygar.)
Gerade gefunden:

http://www.dreamviews.com/f12/2-lds-ever...od-137473/ schrieb:2 LD's every night for the past 6 nights...using this method
WILD variation

1) After waking up early morning, I lie on my stomach/side (this position makes visualisation easier/clearer than when lying on my back for some reason)

2) Now I just visualise a routine I do every day, which is arriving at working and walking to my studio. I try and visualise all the things I see, hear, smell, touch - because its a routine i do every day i find it easy to get a vivid visualisation.

3) During this routine I walk through a few doors - and the transition from visualisation to my lucid dream always takes place when I walk through a door into the next room.

-Don't have to go through sleep paralysis

like I said, since i tried this method I have had 2 LD's every night

Türen scheinen einen merkwürdigen Einfluss auf das menschliche Gehirn zu haben. Genauso wie man beim Durchqueren einer Tür einen regelrechten Reboot hat.
Mist, was wollte ich nochmal in der Küche? tapptapptapp zurück in den Flur... Ach ja: Kochen.

Als Kind hatte ich das voll oft, jetzt seltener.
ॐ मणिपद्मे हूँ
Du bist ein guter Klarträumer, das Klarträumen fällt dir leicht

Zitieren
RE: Bauchlage
#48
14.11.2012, 15:04
Hab ich auch voll oft, ich dachte das wäre einfach state-dependent learning?
"Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." Danzelot von Silbendrechsler
Zitieren
RE: Bauchlage
#49
15.11.2012, 04:07
Also ich liege öfter in der Seitenlage,manchmal am Rücken, aber eher selten am Bauch, weil es für mich nicht so gemütlich ist. Träumen tu ich meistens auf der Seite, denke ich.
Zitieren
RE: Bauchlage
#50
27.11.2012, 19:33
Ich schlafe eigentlich soweit ich mich schon immer auf dem Bauch.
Dabei habe ich eine ähnliche Haltung wie bei 2.

Ich habe meine Arme wie einen Kreis über dem Kopf, Handflächen nach unten. Den Kopf habe ich nur minimal gedreht, da ich ihn auf einer Seite an meinen Arm "anlehne". Dadurch kriege ich Luft und habe eigentlich auch sehr selten Verspannungen im Nackenbereich big

ErFios
Klartraumschüler seit Oktober 2012

KT's: 3

- RC -
Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: