Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MILD vor dem Einschlafen

Re: MILD vor dem Einschlafen
#16
06.06.2007, 22:20
Danke @ Cronos big
Fehlende Leistung wird durch WAHNSINN ersetzt!
Zitieren
Re: MILD vor dem Einschlafen
#17
16.04.2008, 17:44
Hallo erstmal!

Ich bin hier relativ neu hier im Forum und habe bisher noch keine KT's gehabt(bin aber trotzdem noch motiviert, weil es sich so toll anhört!!! biggrin )

Da ich am Anfang mit etwas relativ leichtem anfangen will, hab ich mich entschieden mit MILD einen Klartraum zu induzieren. Ich führe ein Traumtagebuch, in das ich regelmäßig eintrage, weil ich eine gute Traum-
erinnerung habe. Mein eigentliches Problem sind die Suggestionen bzw. Affirmationen (keine Ahnung wo da der Unterschied besteht biggrin ). Weil ich ein relativ direkter Typ bin, hab ich auch eine direkte Suggestion/Affirmation gewählt:"Im nächsten Traum erinnere ich mich daran, dass ich träume." Doch irgendwie kommen mir diese S./A. so "wirkungslos" vor, weil ich immer noch keinen Klartraum gehabt habe (bin jetzt schon gut einen Monat dabei es zu üben). Ich schreib sie mir immer auf, les sie mir laut vor, leg sie mir unters Kopfkissen und geh sie immer wieder im Kopf durch.

Sollte ich vielleicht eine andere Methode wählen, oder welche Tipps habt ihr für mich?!?

Liebe Grüße Kevin

P.S: Ich hoffe ich hab nicht im falschen Thread gepostet oder dass die Frage schon tausendmal durchgekaut worden ist! Wenn doch bitte ich vielmals um Entschuldigung. Sufu hat mir nicht wirklich geholfen biggrin
Zitieren
Re: MILD vor dem Einschlafen
#18
05.05.2008, 16:28
Ich kann dir folgende Suggestionen ans Herz legen, die ich letztens - teilweise erfolgreich - ausprobiert habe:

-In dieser Nacht träume ich klar!
-Wenn ich [hier öfter auftauchende Trauminhalte/-symbole einsetzen] sehe/höre/fühle, werde ich klar!
-Wenn mir etwas komisch vorkommt, mache ich SOFORT 2 RCs (Nase und Finger)!

...und so weiter...
Zitieren
Re: MILD vor dem Einschlafen
#19
05.05.2008, 17:39
[+] 1 User sagt Danke! xedi für diesen Beitrag
Schwer zu erklären, aber IMO wichtiger als die Suggestionen sind für mich 2 Sachen:

- kritische Bewusstsein, also dich wirklich im Wachleben klar machen, was die Suggestionen für eine Bedeutung haben und eben sich auch mehrmals fragen, ob es ein Traum sein könnte

- Mit der richtigen Einstellung einschlafen: Beim einschlafen sich wirklich darauf vorbereiten und erwarten, was jetzt passieren wird. Dass du eine gute Traumerinnerung hast, ist sehr sehr vorteilhaft und somit weißt du ja von was du träumst und wie es sich anfühlt. Erwarte also dieses Szenario und überlege wie du darauf reagieren wirst.

Zwar bringt es mir manchmal was ein Mantra stupide bis in die Unendlichkeit zu wiederholen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es bei den meisten eher negativ ist, da man dadurch zu sehr verkrampft und es erzwingen will und vielleicht somit sogar etwas abstumpft gegenüber den Suggestionen.

Wenn dies alles in 1-2 Monaten immer noch nichts hilft, würde ich dann auch andere Techniken ausprobieren. Du kannst ja auch schon jetzt verschiedene Techniken kombinieren. Dass du nach einem Monat, noch keinen KT hattest, ist auch nicht ungewöhnlich, ich selber habe auch erst nach 1 1/2 meinen ersten gehabt.
Macht mit beim <A HREF="http://folding.stanford.edu/">Folding@Home</A> <A HREF="http://37351.rapidforum.com/topic=100771435492">Klartraumforum-Team</A> und helft bei der Erforschung von Heilmitteln gegen Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und verschiedene Krebse!
Zitieren
Re: MILD vor dem Einschlafen
#20
26.05.2008, 18:14
Hi,
gestern Nacht/ heute morgen hatte ich endlich nya meinen ersten "Erfolg" bei MILD.

Abends hatte ich vor dem Einschlafen die Suggestion In meinem Klartraum werde ich fliegen in meinen Gedanken wiederholt.

Als ich dann wie immer um 4 Uhr aufgewacht bin, habe ich versucht mich ein bisschen wachzumachen ( Auf Toilette gehen, Wasser ins Gesicht spritzen usw).

Dann hab ich, wie mir Xedi geraten hat, auch noch einen WILD versucht, was ich aber nach ner Zeit aufgegeben hab, obwohl mein ganzer Körper schon am Kribbeln war. (Keine Ahnung mehr warum ich aufgehört hab biggrin)
Na ja, hab ich mir gedacht, versuchst du es halt noch mal mit MILD und hab wieder ein paar Mal den Satz vor mir her suggestiert.

Ein Klartraum hab ich zwar nicht bekommen, aber dafür einen echt geilen Traum indem ich mit einem Jetpack durch die Gegend geflogen bin.

So, jetzt zu meiner Frage:

Hätte ich die Suggestion vielleicht etwas umschreiben sollen und Klartraum rauslassen sollen?

VG
Kevin
Zitieren
RE: MILD vor dem Einschlafen
#21
04.02.2011, 21:54
hi
ich glaub beim milden etc geht es eher um das gefühl sich vorzustellen klar zu werden als andauernd sich den selben spruch zu suggerieren
sich total in die situation reinzuversetzten klar zu werden und mit diesen gedanken einschlafen
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MILD Tri-Luzid[Felix] 0 1.031 17.08.2018, 18:15
Letzter Beitrag: Tri-Luzid[Felix]
  Probleme bei WBTB/MILD Kombination sacred 12 6.828 05.12.2014, 20:06
Letzter Beitrag: Tim Sop
  MILD - Prospecive Memory Training extended Pygar 10 13.059 29.11.2011, 20:00
Letzter Beitrag: NEC
  MILD: Suggestion und Visualisierung gleichzeitig? Yac 21 10.426 06.09.2010, 15:12
Letzter Beitrag: Traumklar
  Grundlegende Beschreibung der M.I.L.D.-Technik(SuFu: MILD) owa 14 18.031 09.04.2010, 18:12
Letzter Beitrag: TraumEngel
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: