Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Probleme bei WBTB/MILD Kombination

Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#1
23.10.2006, 06:43
Hallo,

z.Z. bin ich daran da Herbstferien sind zu versuchen Klarträume mit einer WBTB/MILD Kombination zu induzieren.
Ich habe allerdings das Problem das ich mich nach dem Aufwachen z.b. 4 1/2h nach dem Schlaf an keinen Traum erinnern kann, generell kann ich mich zwar an Träume erinnern, aber meist nur wenn ich ausschlafen kann und dann auch erst nach dem ausschlafen.
Leider ist es für MILD ja wichtig bzw. gut wenn man einen eben grad geträumten Traum als "Vorlage" hat.
Was soll ich tun? Soll ich erstmal meine Traumerinnerung im allgemeinen verbessern mit den allg. bekannten Möglichkeiten und für etwas Zeit ganz von den Klartraumversuchen abdriften oder soll ichs halt weiter probieren? Is erst 3. mal das ich wbtb probier, hat bisher noch nie funktioniert!

danke, moritz
[Bild: histoirenoire.jpg]

Wer sagt " Hier herrscht Freiheit ", der irrt oder lügt: Freiheit herrscht nicht.
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#2
23.10.2006, 07:00
Ich kann meine Frage wohl selbst beantworten, ich habe eben nochmal die MILD-anleitung gelesen und da stand das MILD besonders gut für Leute mit einer guten Traumerinnerung geeignet sei, außerdem das man es am besten macht nach den aufwachen aus einem Traum morgens.
Beides ist bei mir nicht der Fall, werde es aber trainieren. biggrin

moritz
[Bild: histoirenoire.jpg]

Wer sagt " Hier herrscht Freiheit ", der irrt oder lügt: Freiheit herrscht nicht.
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#3
25.10.2006, 15:18
Hi sacred!

Ja, diese Technik ist am besten dann zu machen, wenn man am Morgen aufwacht und sich an einen Traum (am besten an den vor dem Aufwachen) erinnert. Dies muss NICHT am Morgen sein, kann auch in der NAcht gegen 4 Uhr sein.(Je nach Einschlafzeit)

Hast du denn wirklich in der Nacht, wenn du z.B. aufs Klo msut, keine Traumerinnerung? Wenn dem so ist, würde ich es entweder weiter nach hinten verlegen, oder am Morgen machen.(Voraussetzung natürlich es sind Ferien.)

Aber ich würde damit experimentieren, wann du dich an Träume erinnerst, in der Nacht.

Ansonsten einfach beides, Traumerinnerung und MILD/WILD, weiterüben. Kann doch nciht schaden. Wobei ich persönlich gerade bei WILD in den Morgenstunden die meisten Erfolge hatte.

Aber das schaffst du schon. bigwink
lg
TL
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#4
28.10.2006, 15:18
Ich muss leider nachts nie auf Toilette bigsad
Habs auch ma mit viel trinken probiert aber da is mein Körper anscheinend ganz tief im schlaf. Wollte heute morgen auch WILD technik nach dem aufwachen anwenden, war allerdings so verpennt das ich WILD mit MILD verwechselt hatte und da ich mich an keinen Traum erinnnern konnte dachte ich mir " Dann kannste ja gleich normal weiterpennen " biggrin
War aber auch erst um 2 Uhr im Bett, wobei ich sonst immer so um 11 - 12 uhr schlafe.
Das mit der Traumerinnerung ist bei mir so ne Sache. Entweder gar nicht, oder voll stark. Vor 2 Tagen bei meinen Großeltern bin ich ganz kurz in der Nacht 4 mal aufgewacht, hab sofort weitergeschlafen aber konnte mich immer an einen vorhergehenden Traum erinnern..

Aber ich bin mir inzwischen Sicher das nach dem aufwachen WILD+weiterpennen für mich mit abstand das beste ist, denn wenn ich aufwache und dann sofort weiterschlafe am morgen habe ich immer einen starken Traum.

danke,
moritz
[Bild: histoirenoire.jpg]

Wer sagt " Hier herrscht Freiheit ", der irrt oder lügt: Freiheit herrscht nicht.
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#5
07.11.2006, 13:00
Wie wäre es wenn du dir mal einen Posten stellst? Sprich du suggerierst dir, dass du unbedingt in der NAcht aufwachen willst/musst. Bei mir klappt das recht gut.

Und dann kannst du wilden. *g*

Wenn du, wie du schreibst, am morgen wildest und dann einpennst, hast du ja Träume. Sind das die einzigen, die du hast? Oder auch in der NAcht davor?
Wenn dann probier doch mal MILD aus, also am Morgen. Kombiniere es mit WILD und schau, was dir besser liegt.

TL
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#6
07.11.2006, 18:35
ich habe nach 4h schlaf auch wenig traumerinnerungen. erst ab so 5 uhr gehts bei mir los...
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#7
07.11.2006, 19:32
Ich probier jetzt seit 2 Wochen JEDEN Tag mich Nachts, mit dem Wecker zu wecken, doch mir gehts so, dass wenn mich jemand um diese Zeit aufwecken würde, den würde ich spontan umbringen! Mich kriegen keine 20 Pferde aus dem Bed um diese Zeit, mal gucken ob es was bringt, wenn ich meinen Wecker außerhalb meiner Greif Reichwweite lege, weil dann muss ich mich bewegen! ^^
[Bild: luciddreameruserbar9jk-1.png]
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#8
07.11.2006, 19:51
lol thesing... 3x rate woran ich verzweifle. wenn ich den wecker dann weit weg stelle, stehe ich auf schalte wecker aus, und gehe ins bett zurück und penne weiter. xD
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#9
07.11.2006, 20:06

Zitat:sacred schrieb

Leider ist es für MILD ja wichtig bzw. gut wenn man einen eben grad geträumten Traum als "Vorlage" hat.
Was soll ich tun?
(...)
Ich kann meine Frage wohl selbst beantworten, ich habe eben nochmal die MILD-anleitung gelesen und da stand das MILD besonders gut für Leute mit einer guten Traumerinnerung geeignet sei, außerdem das man es am besten macht nach den aufwachen aus einem Traum morgens.


Hm die Beschreibung da im Alle-Techniken-Thread hab ich zwar selbst geschrieben, aber eigentlich spricht nichts dagegen, einfach irgendeinen anderen Traum zu nehmen, an den man sich irgendwann mal erinnert hat, wenn dieser gerade besser parat ist.
Ich schätze, als er die Beschreibung der Technik in ETWOLD aufgeschrieben hat, ging LaBerge einfach pauschal davon aus, dass jeder sich irgendwie an einen Traum aus den man eben erwacht ist in diesem Moment eben noch am besten erinnern kann, als an alle anderen. (Ich ging davon ehrlich gesagt auch aus, als ich die Beschreibung da verfasst hatte.)
Ein anderer Grund dafür könnte sein, dass man sich beim Wiedereinschlafen mit einer gewissen Warscheinlichkeit in dem selben Traum wiederfinden kann, aus dem man eben erwacht ist (das kommt vor, allerdings bei mir ziemlich selten) ...und wenn man vorher eben diesen Traum schonmal in der luzid-Variante durchgespielt hat, ist es leichter sich dann wenn der Traum wirklich wieder neu startet an die Intention klar zu träumen zu erinnern.

Aber wie gesagt, prinzipiell spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, auch einen anderen Traum zu nehmen... es sei denn jemand (der MILD häufiger versucht als ich) hat Gegenargumente? (edit: ...oder vielleicht guck ich in LaBerges Buch mal nach, warum es denn uuuunbedingt genau der letzte Traum vorm Aufwachen sein soll.) Ich vermute aber, es ist hilfreich wenn man von Versuch zu Versuch die "Vorlagen"-Träume ab und zu wechselt, sonst stellt sich bestimmt zu schnell Routine ein.

Am wichtigsten ist bei MILD immer noch die Intention, sich im Traum an das Vorhaben, klar zu träumen zu erinnern. Wenn das nicht passt, kommt auch kein KT (...oder vielleicht doch, aber dann wirds höchstwarscheinlich eher ein WILD oder DILD sein. bigwink )

cu

Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#10
08.11.2006, 20:23

Zitat:owa schrieb am 07.11.2006 20:06 Uhr:
(edit: ...oder vielleicht guck ich in LaBerges Buch mal nach, warum es denn uuuunbedingt genau der letzte Traum vorm Aufwachen sein soll.)


So... jetzt hab ich nachgeguckt. Die MILD-Anleitung in ETWOLD schweigt sich darüber aus.

Weiterrecherchiert und in der MILD-Anleitung des ld4all-Forums steht wortwörtlich:
(If you couldn't remember any dreams when waking up, use another dream you previously recalled)

Bestätigt also das, was ich oben schon geschrieben habe... man braucht nicht unbedingt die wahnsinnig gute Traumerinnerung für diese Technik.

Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#11
09.11.2006, 09:42
*g*
Ja, ich denke auch, dass es einfach für die meisten am einfachsten ist, den letzten zu erinnern und ihn am lebendigsten wieder vor zu rufen.

und das,

Zitat:außerdem das man es am besten macht nach den aufwachen aus einem Traum morgens.

ergibt sich auch eher aus der körperlichen Verfassung, die nach dem Aufwachen(meist eben aus einem Traum) besser für WILD geeigent ist, als wenn du es gleich zu beginn der Nacht machst ect.

TL
Zitieren
Re: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#12
09.11.2006, 09:59
Also ich hab jetzt nach vier Testtagen mit WBTB und MILD herausgefunden, dass die Zeit die man in der WBTB-Phase wach ist, immens wichtig ist.
Am Sonntag und Montag war ich jeweils 40 und 20 Minuten wach. Danach hatte ich eine sehr ausgeprägte Traumerinnerung, vor allem am Montag (meinen Traumbericht kann man unter [Normale Träume] lesen. Gestern und heute hab ich allerdings in der WBTB-Phase nich mehr gemacht, als den Wecker abgeschaltet. Gestern und heute hatte ich auch überhaupt keine Traumerinnerung. Da aber für die MILD-Phase eine gute Traumerinnerung (und sei es auch an Träume vom Vortag) vonnöten ist, kann ich allen nur raten die WBTB-Phase ernst zu nehmen und wirklich zwischendurch mal richtig wach zu werden! Anders klappt es nicht wie man an meinem Beispiel ganz gut sehen kann.
Zitieren
RE: Probleme bei WBTB/MILD Kombination
#13
05.12.2014, 20:06
Auch wenn der letzte Beitrag ein paar Jährchen her ist biggrin , passt er genau zu meiner derzeitigen KT-Lage. Ich wundere mich seit Tagen, weshalb meine Traumerinnerung eher schlechter wurde und die Klarträume ausblieben. Ich Penner habe aber einfach so drauf vergessen, wieder ein gescheites, längeres WBTB zu machen wall . 90 % meiner KTs haben eine wirklich lange Wachphase vor sich gezogen.
Zitieren

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WBTB FAQ klarer momo 83 57.430 22.12.2019, 20:27
Letzter Beitrag: Selaateli
  MILD Tri-Luzid[Felix] 0 1.031 17.08.2018, 18:15
Letzter Beitrag: Tri-Luzid[Felix]
  WBTB schädlich? Sternenklar 10 4.253 09.08.2017, 21:38
Letzter Beitrag: Mario
  WBTB Experiment thewolf16 8 4.272 04.10.2015, 21:23
Letzter Beitrag: Peter Trimus
  MILD - Prospecive Memory Training extended Pygar 10 13.056 29.11.2011, 20:00
Letzter Beitrag: NEC
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum | Datenschutz
Forenstyle: