Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Eintauchen» Autohypnagoge Reportagen

Eintauchen
#1
02.07.2018, 22:10
[+] 2 User sagen Danke! Don Rinatos für diesen Beitrag
Liebe Träumer,

ich versuche die geile Technik Hypnagogic Report  weiter zu entwickeln und anzupassen.
Ich werde ab und zu meine Aufnahmen hochladen, wer Bock hat, kann gern auch seine hypnagoge Szenen erzählen.

Aufnahmegerät: Smartphon auf record gedrückt
Musikinstrument: Sansula
Position: sitzend gemütlich auf dem Sofa mit vielen Kissen und mit warmer Bettdecke drumrum 
Vorgehensweise: Augen zu und Sansula antippen, das was ich sah, habe ich ausgesprochen.
"weg" - bedeutet, dass die ganze hypnogoge Szene verschwindet. 



.mp3   Eintauchen Reise Nr. 1.mp3 (Größe: 5,14 MB / Downloads: 23)

Die größte Schwierigkeit bleibt das Sprechen - mit der zunehmenden Müdigkeit wird es immer schwieriger deutlich zu reden sleep
Alles begann mit einem Tod


Zitieren
RE: Eintauchen
#2
07.07.2018, 10:54
Hi Don,

Welche Rolle spielt für Dich die Sansula dabei?
Sind die Töne Auslöser für die Bilder?
Bringen die Töne Dich tiefer in die Meditation?
Ersetzen die Töne die 2. Person beim Hynagogic Report, also den Fragesteller?
Erkennen=>Annehmen
Zitieren
RE: Eintauchen
#3
08.07.2018, 16:23
Das ist ein Kunstwerk!

Aber wie kannst du gleichzeitig da drauf rumtippen, reden und hypnagogische Bilder haben?

Respekt...
Zitieren
RE: Eintauchen
#4
08.07.2018, 22:19
Danke für die Antworten!  normal


(07.07.2018, 10:54)Ver366 schrieb: Hi Don,

Welche Rolle spielt für Dich die Sansula dabei?
Sind die Töne Auslöser für die Bilder?
Bringen die Töne Dich tiefer in die Meditation?
Ersetzen die Töne die 2. Person beim Hynagogic Report, also den Fragesteller?

Hi Ver,

durch meine Erfahrungen mit Trance habe ich gelernt, dass die monotone Musik (so eine Art der sensorischen Deprivation) sehr hilfreich ist, um schneller in die Tiefe zu gleiten.


Zitat:Das ist ein Kunstwerk!

Danke für die Blumen, Liri  happy


Zitat:Aber wie kannst du gleichzeitig da drauf rumtippen, reden und hypnagogische Bilder haben?

Sansula ist kinderleicht zu spielen, ich muss mich darauf überhaupt nicht konzentrieren, egal was man tippt - alles klingt stimmig. Das Verbalisieren der hypnogogen Bilder habe ich trainiert. Hypnagogic Report haben wir ja bereits 2010 entwickelt, schon bei der ersten Sassion hat es wunderbar geklappt mit reden, ich trainiere weiter.
Alles begann mit einem Tod


Zitieren
Gehe zu:
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Klartraumforum | Nach oben | Alle Foren als gelesen markieren | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum
Forenstyle wählen: